https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
'._('einklappen').'
 

Osnabrück, Landkreis

Profile

Path to the site

Deutschland / Niedersachsen / Osnabrück, Landkreis

Geology

Eisenerz-Vorkommen mit Brauneisenstein und Siderit. Ursache: Pluton der N von Osnabrück unterhalb der Stadt Bramsche aufgestiegen ist.

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=29303
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Osnabrück, Niedersachsen, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (10 Images total)

Ferrimagnetische Mineralien, Bad Iburg.
Views (File:
1708339214
): 18
Ferrimagnetische Mineralien, Bad Iburg.
Magnetit, Martit und weitere.
Copyright: Ingeborg von Clan; Contribution: Sand Plain
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bad Iburg/Sentruper Graben (Imkerei)
Image: 1708339214
License: Usage for Mineralienatlas project only
Ferrimagnetische Mineralien, Bad Iburg.

Magnetit, Martit und weitere.

Copyright: Ingeborg von Clan
Contribution: Sand Plain 2024-02-19
Erklärung zur Fundortskizze
Views (File:
1269252584
): 6062
Erklärung zur Fundortskizze
Auszug aus "DER AUFSCHLUß" Heft 3/1971
Copyright: Mineralroli; Contribution: Mineralroli
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bramsche/Ueffeln/Steinbrüche im Gehn
Image: 1269252584
License: Usage for Mineralienatlas project only
Erklärung zur Fundortskizze

Auszug aus "DER AUFSCHLUß" Heft 3/1971

Copyright: Mineralroli
Contribution: Mineralroli 2010-03-22
Quarz (Teilansicht einer fast ausgeräumten Kluft)
Views (File:
1322588600
): 1452
Quarz (Teilansicht einer fast ausgeräumten Kluft)
Ursprüngliche Größe der Kluft: Etwa 60 cm hoch, 5 - 10 cm lichte Weite, etwa 70 cm tief; Fundort: Ueffeln/Osnabrück, Steinbruch 1 im Gehn (siehe Aufschluß 22, Heft 3/1971), Niedersachsen, Deutschland; Anm.: Aus dieser, ursprünglich mit zähem Lehm gefüllten, Kluft wurden 1969 nicht nur viele lose Kristalle geborgen sondern auch fast alle der vom Copyrightinhaber hier abgebildeten Stufen (incl. der Schwimmerstufen) mit Kristall-Längen zwischen 25 - 45 mm, max. 60 mm
Copyright: highgrader; Contribution: highgrader
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bramsche/Ueffeln
Image: 1322588600
License: Usage for Mineralienatlas project only
Quarz (Teilansicht einer fast ausgeräumten Kluft)

Ursprüngliche Größe der Kluft: Etwa 60 cm hoch, 5 - 10 cm lichte Weite, etwa 70 cm tief; Fundort: Ueffeln/Osnabrück, Steinbruch 1 im Gehn (siehe Aufschluß 22, Heft 3/1971), Niedersachsen, Deutschla...

Copyright: highgrader
Contribution: highgrader 2011-11-29

You find additional specimen at the Geolitho Museum

Mineral images (266 Images total)

Quarz x
Views (File:
1637507424
): 99
Quarz x
auf Dolomit aus der Tongrube Wehrendorf, Bad Essen, Osnabrück, Niedersachsen, DE, Bildbreite ca. 15mm
Copyright: harzer; Contribution: harzer
Collection: harzer
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bad Essen/Tongrube Wehrendorf
Mineral: Quartz
Image: 1637507424
License: Usage for Mineralienatlas project only
Quarz x

auf Dolomit aus der Tongrube Wehrendorf, Bad Essen, Osnabrück, Niedersachsen, DE, Bildbreite ca. 15mm

Collection: harzer
Copyright: harzer
Contribution: harzer 2021-11-21
More   MF 
Galenit
Views (File:
1285936127
): 1433
Galenit
Knapp 5 mm breiter Galenitwürfel mit ausgebildeter Oktaederfläche neben kleinen weißlichen Apatit xx und Bergkristall auf mit Ankerit ausgekleideter Toneisensteindruse. Fundort: Tongrube Pente, Osnabrüc, Niedersachsen, Deutschland. Stufenbreite: 65 mm. Ex Mineralienkontor Willy Hirsch/München via Nerée Boubée/Paris und Naturwissenschaftliche Sammlungen der Pariser Sorbonne.
Copyright: raritätenjäger; Contribution: raritätenjäger
Collection: raritätenjäger
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bramsche/Pente
Mineral: Galena
Image: 1285936127
License: Usage for Mineralienatlas project only
Galenit

Knapp 5 mm breiter Galenitwürfel mit ausgebildeter Oktaederfläche neben kleinen weißlichen Apatit xx und Bergkristall auf mit Ankerit ausgekleideter Toneisensteindruse. Fundort: Tongrube Pente, Osn...

Collection: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Contribution: raritätenjäger 2010-10-01
More   MF 
Malachit xx
Views (File:
1697645581
): 40
Malachit xx
auf zersetztem Dolomit aus der Tongrube Wehrendorf, Bad Essen, Osnabrück, Niedersachsen, DE, Bildbreite ca.2,5mm. Die Aufnahme wurde mit dem internen Stackingmodul meiner Panasonic Lumix FZ2000 erstellt und mit Helicon Focus bearbeitet.
Copyright: harzer; Contribution: harzer
Collection: harzer
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bad Essen/Tongrube Wehrendorf
Mineral: Malachite
Image: 1697645581
Rating: 10 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Malachit xx

auf zersetztem Dolomit aus der Tongrube Wehrendorf, Bad Essen, Osnabrück, Niedersachsen, DE, Bildbreite ca.2,5mm. Die Aufnahme wurde mit dem internen Stackingmodul meiner Panasonic Lumix FZ2000 ers...

Collection: harzer
Copyright: harzer
Contribution: harzer 2023-10-18
More   MF 

Minerals (Count: 99)

Rock images (2 Images total)

Anthrazit
Views (File:
1638373470
): 1397
Anthrazit
mit bunten Anlauffarben aus dem Steinbruch am Piesberg, Wallenhorst, Osnabrück, Niedersachsen, DE, Stufenbreite ca. 4 cm
Copyright: harzer; Contribution: harzer
Collection: harzer
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Wallenhorst/Piesberg
Mineral: Carbon
Rock: anthracite
Image: 1638373470
License: Usage for Mineralienatlas project only
Anthrazit

mit bunten Anlauffarben aus dem Steinbruch am Piesberg, Wallenhorst, Osnabrück, Niedersachsen, DE, Stufenbreite ca. 4 cm

Collection: harzer
Copyright: harzer
Contribution: harzer 2021-12-01
More   MRF 
Meteorit Oesede (Bruchfläche)
Views (File:
1477475315
): 1246
Meteorit Oesede (Bruchfläche)
Meteoritenklasse: Gewöhnlicher Chondrit, H Gruppe (high iron), H5; Falldatum: 30.12.1927, um 11:30 Uhr; Fundort: Oesede bei Osnabrück, Niedersachsen, Deutschland; Masse: TKW: ca. 1,4 kg, Fragment: 0,032 g.
Copyright: Hannes Osterhammer; Contribution: Riesgeologie
Collection: Dr. O. Sachs (Riesgeologie)
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Georgsmarienhütte, Stadt/Oesede/Oesede-Meteorit
Rock: H5 chondrite
Image: 1477475315
License: Creative Commons - Attribution No Derivatives (CC-BY-ND) V.3.0
Meteorit Oesede (Bruchfläche)

Meteoritenklasse: Gewöhnlicher Chondrit, H Gruppe (high iron), H5; Falldatum: 30.12.1927, um 11:30 Uhr; Fundort: Oesede bei Osnabrück, Niedersachsen, Deutschland; Masse: TKW: ca. 1,4 kg, Fragment: ...

Collection: Dr. O. Sachs (Riesgeologie)
Copyright: Hannes Osterhammer
Contribution: Riesgeologie 2016-10-26
More   RF 

Rocks (Count: 26)

Fossil images (14 Images total)

Aegoceras curvicorne
Views (File:
1503334597
): 999
Aegoceras curvicorne
Ammoniten-Steinkern Aegoceras curvicorne Schlönbach, 39 mm; Fundort: Hellern-Süd ehem. Osnabrücker Ziegelwerke. Gefunden von H. Krul um 1950; stratigraphische Zuordnung; Davoei Schichten, Jura, Lias.
Copyright: wieger; Contribution: wieger
Collection: wieger
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Osnabrück/Hellern/Tongrube Hellern
Fossil: Aegoceras (Oistoceras) curvicorne
Image: 1503334597
License: Usage for Mineralienatlas project only
Aegoceras curvicorne

Ammoniten-Steinkern Aegoceras curvicorne Schlönbach, 39 mm; Fundort: Hellern-Süd ehem. Osnabrücker Ziegelwerke. Gefunden von H. Krul um 1950; stratigraphische Zuordnung; Davoei Schichten, Jura, Lia...

Collection: wieger
Copyright: wieger
Contribution: wieger 2017-08-21
More   FoF 
Aphantomartus pustulatus
Views (File:
1418240425
): 1137
Aphantomartus pustulatus
Aphantomartus pustulatus vom Piesberg bei Osnabrück, Niedersachsen
Copyright: Larsi; Contribution: oliverOliver
Collection: Larsi
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Wallenhorst/Piesberg
Fossil: Aphantomartus pustulatus
Image: 1418240425
License: Usage for Mineralienatlas project only
Aphantomartus pustulatus

Aphantomartus pustulatus vom Piesberg bei Osnabrück, Niedersachsen

Collection: Larsi
Copyright: Larsi
Contribution: oliverOliver 2014-12-10
More   FoF 
Aphantomartus
Views (File:
1204045642
): 5543
Aphantomartus
Aphantomartus pustulatus, Piesberg Osnabrück, Oberkarbon, Westfal D, Flöz Dreibänke
Copyright: Arminius; Contribution: Mineralienatlas
Collection: Arminius
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Wallenhorst/Piesberg
Fossil: Aphantomartus pustulatus
Image: 1204045642
License: Usage for Mineralienatlas project only
Aphantomartus

Aphantomartus pustulatus, Piesberg Osnabrück, Oberkarbon, Westfal D, Flöz Dreibänke

Collection: Arminius
Copyright: Arminius
Contribution: Mineralienatlas 2008-02-26
More   FoF 

Fossils (Count: 62)

Images of stratigraphic units (2 Images total)

Mineralien mit Fe-Kationen und Ferrimagnetismus - Magnetit, Martit, weitere.
Views (File:
1708338893
): 66
Mineralien mit Fe-Kationen und Ferrimagnetismus - Magnetit, Martit, weitere.
Magnetit, Martit und andere Fe-Mineralien sind ferrimagnetisch, sie werden vom Magneten angezogen. Die ferrimagnetischen Prismen sind aus einem Sandgemenge im Sentruper Graben bei Bad Iburg.
Copyright: Ingeborg von Clan; Contribution: Sand Plain
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bad Iburg/Sentruper Graben (Imkerei)
Mineral: α-Vredenburgite
Formation: Osning-Grünsand
Image: 1708338893
License: Usage for Mineralienatlas project only
Mineralien mit Fe-Kationen und Ferrimagnetismus - Magnetit, Martit, weitere.

Magnetit, Martit und andere Fe-Mineralien sind ferrimagnetisch, sie werden vom Magneten angezogen. Die ferrimagnetischen Prismen sind aus einem Sandgemenge im Sentruper Graben bei Bad Iburg.

Copyright: Ingeborg von Clan
Contribution: Sand Plain 2024-02-19
More   MStF 
Ferrimagnetische Mineralien in einem Mustersand bei Bad Iburg.
Views (File:
1709129931
): 58
Ferrimagnetische Mineralien in einem Mustersand bei Bad Iburg.
Stark vereinfachte Muster-Verteilung verschiedener, abnehmend wahrscheinlicher Mineralien im ferrimagnetischen Anteil des Mustersands. Zu diesen Mineralien gehören neben bekannten Eisen-Oxiden auch das Sulfid Pyrrhotin sowie das Borat Vonsenit. Kamacit und wohl auch Greigit sind Impakt-Ereignissen zuzuordnen.
Copyright: Ingeborg von Clan; Contribution: Sand Plain
Location: Deutschland/Niedersachsen/Osnabrück, Landkreis/Bad Iburg/Sentruper Graben (Imkerei)
Formation: Osning-Grünsand, Schmelzwassersande, Drenthe-Hauptmoräne
Image: 1709129931
License: Usage for Mineralienatlas project only
Ferrimagnetische Mineralien in einem Mustersand bei Bad Iburg.

Stark vereinfachte Muster-Verteilung verschiedener, abnehmend wahrscheinlicher Mineralien im ferrimagnetischen Anteil des Mustersands. Zu diesen Mineralien gehören neben bekannten Eisen-Oxiden auch...

Copyright: Ingeborg von Clan
Contribution: Sand Plain 2024-02-28
More   RF 

Stratigraphic units (Count: 11)

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • Hoffmann, K. (1953). Stratigraphie und Fazies des Lias und Doggers bei Osnabrück. Veröff. naturw. Ver. Osnabrück. 26. J.-Ber. S.20-23, Osnabrück.

IDs

GUSID (Global unique identifier short form) -53iX2dzaUW5ncCDPldnOA
GUID (Global unique identifier) 5FE29DFB-7367-4569-B99D-C0833E576738
Database ID 29303