'._('einklappen').'
 

Steinbruch am Silberberg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Niedersachsen / Osnabrück, Landkreis / Hasbergen / Steinbruch am Silberberg

An­fahrts­be­sch­rei­bung

ca.10 km südwestlich von Osnabrück bei Hasbergen gelegener Steinbruch

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch im Abbau, z.Zt. kein weiterer Abbau, Zwischenlager für Altstraßenbaumaterial. 300m langer Versuchsstollen.

Geo­lo­gie

Plattiger und Massiger dolomitischer Kalkstein des Mittleren und Oberen Zechsteins mit Eisenerzen. Verhüttung in Stahlwerk Georgsmarienhütte. Bleiglanz mit Silbergehalt. Bleiglanz in Baryt-Adern.

Letz­ter Be­such

Februar 2012

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK 3713.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=10826
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Steinbruch am Silberberg, Hasbergen, Osnabrück, Niedersachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 47)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBaCCaClCuFFeHMgMnNaOPbSSbSiZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 09. May 2021 - 13:22:38

Mineralbilder (31 Bilder gesamt)

Hemimorphit
Aufrufe (Bild: 1442217721): 734
Hemimorphit (SNr: A036055)

tafelige, fächerförmig aggregierte Kristalle, braun überzogen, mit Calcit und Gips vom Silberberg bei Hasbergen, BB = 3,5 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-09-14
Mehr   MF 
Hemimorphit
Aufrufe (Bild: 1442237238): 240
Hemimorphit (SNr: B005476)

tafelige, fächerartig aggregierte farblos Kristalle mit Hydrozinkit vom Silberberg bei Hasbergen, BB = 6,0 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-09-14
Mehr   MF 
Hemimorphit
Aufrufe (Bild: 1442237690): 736
Hemimorphit (SNr: B005477)

tafelige, fächerartig aggregierte farblose Kristalle zusammen mit Smithsonit vom Silberberg bei Hasbergen, BB = 1,9 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-09-14
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 3)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 09. May 2021 - 13:22:38

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 09. May 2021 - 13:22:38

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Rose, K.-H. (1983). Rund um das Bramscher Massiv. Jubiläumsschrift. VFMG-Bezirksgruppe Osnabrück. 76 S.
  • Harms, F.-J. (1983). Zur chemisch-mineralogischen Zusammensetzung des Zechsteins im Hüggel-Silberberg Gebiet bei Osnabrück (W-Niedersachsen). Osnabrücker Naturw. Mitt. 10, 15-24.
  • Rose, Karl-Heinz: Mineral-Neubildungen des Osnabrücker Berglandes im Vergleich mit den übrigen Nordwestdeutschlands. – In: Klassen, Horst (Hrsg.): Geologie des Osnabrücker Berglandes. Osnabrück 1984.
  • Weiss, S. (1990). Mineralfundstellenatlas Deutschland West. Weise Verlag, München. S.5.
  • Arthur Wittern (2010). Mineralfundorte und ihre Minerale in Deutschland. 3.Aufl. Schweizerbart, Stuttgart. S.28.
  • Stahlmann, W. (2015). Interessante Blei- und Kupfermineralien vom Silberberg bei Osnabrück. Lapis, Jg.40, S.64-65.
  • Blaß, G., Mann, E. (2021). Über die Mineralisation am Steinbruch Silberberg im Osnabrücker Bergland. Min.-Welt, Jg.32, H.1, S.10-37.

Einordnung