'._('einklappen').'
 

Lennestadt-Grevenbrück

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Nordrhein-Westfalen / Arnsberg, Bezirk / Olpe, Kreis / Lennestadt / Grevenbrück

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Von Finnentrop fährt man auf der B 236 Richtung Schmallenberg. Vor Grevenbrück liegt der Steinbruch auf der Linken Seite.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch

Geo­lo­gie

Massenkalk in ungebankter Rifffazies, der zum Teil dolomitisiert ist

GPS-Ko­or­di­na­ten

Steinbruch Grevenbrück (N 51° 08' 53" E 8° 00' 30")



Steinbruch Grevenbrück

WGS 84: 
Lat.: 51,14805556° N, 
Long: 8,00833333° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 8' 53" N,
   Long: 8° 0' 30" E
Gauß-Krüger: 
R: 3430683,
 H: 5668583
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=459
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Grevenbrück, Lennestadt, Olpe, Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (4 Bilder gesamt)

für Grevenbrück typische Druse mit Calcit XX
Aufrufe (Bild: 1173028067): 1899
für Grevenbrück typische Druse mit Calcit XX

Größe des Rhomboeders in der Mitte über 6 cm

Copyright: der Sauerländer
Beitrag: der Sauerländer 2007-03-04
Grevenbrueck
Aufrufe (Bild: 1173027246): 1847
Grevenbrueck

Deutschland/Nordrhein-Westfalen/Sauerland/Lennestadt-Grevenbrück

Copyright: der Sauerländer
Beitrag: der Sauerländer 2007-03-04
Grevenbrueck
Aufrufe (Bild: 1173027153): 1965
Grevenbrueck

Deutschland/Nordrhein-Westfalen/Sauerland/Lennestadt-Grevenbrück

Copyright: der Sauerländer
Beitrag: der Sauerländer 2007-03-04

Ausführliche Beschreibung

Beschreibung

Grevenbrück liegt im Sauerland und gehört zu Lennestadt. Lennestadt ist bekannt durch die Ortsteile Meggen (Bergbau auf Baryt und Schwefelkies) und Elspe (Karl-May-Festspiele). Der Steinbruch Grevenbrück befindet sich direkt vor dem Ortseingang an der Straße, die von Plettenberg nach Lennestadt führt.

Abgebaut wird Massenkalk in ungebankter Rifffazies, der zum Teil dolomitisiert ist. Hämatit führt in den Dolomit-Partien zu einer schönen Rotfärbung der Mineralien.

Mineralien (Anzahl: 10)

Mineralbilder (19 Bilder gesamt)

Calcit-Rhomboeder als 2. Generation auf Skalenoedern
Aufrufe (Bild: 1172092286): 612
Calcit-Rhomboeder als 2. Generation auf Skalenoedern

die zwei Kristallgruppen sitzen auf hellem Dolomit, auf dem noch kleine Calcit- Rhomboeder sitzen; Höhe der Gruppen ca 6 und 4 cm; Fundort: Grevenbrück-Lennestadt, Sauerland, Nordrhein-Westfalen, D...

Copyright: der Sauerländer
Beitrag: der Sauerländer 2007-02-21
Mehr   MF 
scharfkantige Calcit-Rhomboeder
Aufrufe (Bild: 1172092763): 612
scharfkantige Calcit-Rhomboeder

Stufengröße ca 8x8 cm; Fundort: Grevenbrück-Lennestadt, Sauerland, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Copyright: der Sauerländer
Beitrag: der Sauerländer 2007-02-21
Mehr   MF 
Calcit
Aufrufe (Bild: 1172169121): 574
Calcit

6 cm hoher X; Fundort: Grevenbrück-Lennestadt, Sauerland, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Copyright: der Sauerländer
Beitrag: der Sauerländer 2007-02-22
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • D. Pawlowski: "Mineralfundstellen im Sauerland", Weise Verlag, München, S.110, 1991.

Einordnung