'._('einklappen').'
 

Geseke

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Nordrhein-Westfalen / Arnsberg, Bezirk / Soest, Landkreis / Geseke

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Geseke liegt am Hellweg, der heutigen B1 und grenzt im S an das Sauerland und im O an das Paderborner Land.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tagebaue. Heute Dyckerhof AG und HeidelbergCement AG (Werke Mielke und Elsa).

Geo­lo­gie

Die Stadt Geseke wurde wesentlich durch die Kalksteinvorkommen und die Karstquellen am Hellweg beeinflusst.

Das Karbon ist bei Geseke ebenfalls aufgeschlossen. Allerdings ist es kohleleer.

1900 begann die Zementherstellung in Geseke mit der Gründung der "Geseker Kalk- und Portland-Cement-Werke" "Meteor AG".

Die längs der SO Umrandung des Münsterländer Kreide-Beckens im Bereich des Hellweges ausstreichenden Plänerkalksteine der Oberkreide bilden die Grundlage für eine ausgedehnte Zementindustrie im Raum Geseke. Seit ihrer Gründung gegen Ende des 19. Jhd. hat sie sich unter wechselnden Besitzverhältnissen fortentwickelt und bis heute ihre große Bedeutung in diesem Raum behalten. Durch den Abbau der Kalksteine sind im S der Stadt zahlreiche Steinbrüche entstanden, die das Landschaftsbild prägen.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Kein öffentlicher Zugang.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=25571
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (7 Bilder gesamt)

Altes Zementwerk "Westfalen"
Aufrufe (Bild: 1444329169): 639
Altes Zementwerk "Westfalen"

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf. 9.2015.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-10-08
Historisches Zementwerk
Aufrufe (Bild: 1380797503): 857
Historisches Zementwerk

Victoria-Luise GmbH. Etwa 20er Jahre. Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-03
Kugeln der Kugelmühlen
Aufrufe (Bild: 1380742685): 749
Kugeln der Kugelmühlen

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf. Verschiedene Größen.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-02

Ausführliche Beschreibung

Hellweg-Museum:

Ein Heimatmuseum im Haus Dickmann, einem barocken Dielenhaus in 4-Ständerbauweise am Hellweg 13. Neben einer lokalen geologischen, paläontologischen und vorgeschichtlichen Sammlung verfügt das Hellweg Museum über eine sehenswerte volkskundliche Sammlung. Geschichte der Zementindustrie.

Öffnungszeiten:

Mi und Sa: 16-18.00 Uhr. So: 14-17.00 Uhr.

Kein Eintritt!

Mineralien (Anzahl: 5)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenCCaFeHOS
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 30. May 2020 - 16:28:28

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Pyrit
Aufrufe (Bild: 1380658311): 869
Pyrit

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf. L:3cm. Aus Turonkalkstein.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-01
Mehr   MF 
Bernstein
Aufrufe (Bild: 1380742008): 1037
Bernstein

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf. L:12cm.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-02
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 5)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 30. May 2020 - 16:28:28

Gesteinsbilder (2 Bilder gesamt)

Kalkstein
Aufrufe (Bild: 1325416645): 555
Kalkstein

Geseke, Soest, Münsterland, Nordrh.-Westf.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2012-01-01
Mehr   GF 
Feuersteinknollen
Aufrufe (Bild: 1380742310): 1249
Feuersteinknollen

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-02
Mehr   GF 

Fossilien (Anzahl: 28)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 30. May 2020 - 16:28:28

Fossilbilder (19 Bilder gesamt)

Ammonit
Aufrufe (Bild: 1380793529): 3813
Ammonit

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-03
Mehr   FoF 
Inoceramus lamarcki
Aufrufe (Bild: 1417263570): 358
Inoceramus lamarcki

Oberkreide, Turonium. Fundort: Steinbruch bei Geseke; Länge der Muschel: 20 cm.

Sammlung: eddi
Copyright: eddi
Beitrag: eddi 2014-11-29
Mehr   FoLF 
Heteromorpher Ammonit Turrilites sp.
Aufrufe (Bild: 1380822048): 529
Heteromorpher Ammonit Turrilites sp.

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf. L:8cm.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-03
Mehr   FoF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 30. May 2020 - 16:28:28

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellen:

  • Heimatmuseum Geseke.

Weblinks:

Einordnung