'._('einklappen').'
 

Kiesgrube Wemb

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Nordrhein-Westfalen / Düsseldorf, Bezirk / Kleve, Kreis / Weeze / Kiesgruben Wemp (Welbers u. Siemens)

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Zur Zeit wird bei Welbers keine Genehmigung zum sammeln gegeben.

Letz­ter Be­such

GPS-Ko­or­di­na­ten

Wemb Siemens N:51.595841500208, E:6.12693786621093

Wemb Welbers N:51.582083263670, E:6.1465072631835



Wemb Siemens

WGS 84: 
Lat.: 51,5958415° N, 
Long: 6,12693787° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 35' 45,029" N,
   Long: 6° 7' 36,976" E
Gauß-Krüger: 
R: 2508838,
 H: 5717943
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Wemb Welbers

WGS 84: 
Lat.: 51,58208326° N, 
Long: 6,14650726° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 34' 55,5" N,
   Long: 6° 8' 47,426" E
Gauß-Krüger: 
R: 2510197,
 H: 5716415
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=3661
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Kiesgruben Wemp, Weeze, Kleve, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Kiesgrube Wemb, Welbers
Aufrufe (Bild: 1195164297): 2830
Kiesgrube Wemb, Welbers

Eine der 5 Kiesgruben um Wemp, Hauptfundstelle für Achate

Copyright: Donat
Beitrag: Donat 2007-11-15
Kiesgrube Wemb, Siemens
Aufrufe (Bild: 1195162024): 2746
Kiesgrube Wemb, Siemens

In dieser Kiesgrube kann man schöne kleine Achate am Fließband finden. Die Kiesgrube soll aber in nächster Zeit geschlossen werden.

Copyright: Donat
Beitrag: Donat 2007-11-15

Ausführliche Beschreibung

Bei den Achaten aus dem Niederrhein ist es normal, dass der Stein Risse hat. Das kommt daher, dass Achate mit dem Ur-Rhein, aus den Achat führenden Gegenden zum Niederrhein transportiert wurden, wobei sie laufend bewegt wurden(abgerollt). Zum Schluss wurden sie dann, hier am Niederrhein abgelagert.

Mineralien (Anzahl: 7)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenFeHOSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 22. Nov 2020 - 17:31:11

Mineralbilder (17 Bilder gesamt)

Festungs-Achat
Aufrufe (Bild: 1196463949): 899
Festungs-Achat

Fundort: Wemb (Siemens); Größe: 5 x 4,5 cm; Ähnlichkeit zu Achaten aus Argentinien

Sammlung: Donat
Copyright: Donat
Beitrag: Donat 2007-12-01
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1199905010): 762
Achat

Fundort:Wemb(Welbers) Größe: 7 x 5 cm

Sammlung: Paul Rodermond
Copyright: Donat
Beitrag: Donat 2008-01-09
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1199905155): 728
Achat

Fundort:Wemp (Welbers); Größe: 6,5 x 6,5 cm

Sammlung: Paul Rodermond
Copyright: Donat
Beitrag: Donat 2008-01-09
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 22. Nov 2020 - 17:31:11

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Verfasser