'._('einklappen').'
 

Grube Wildberg

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Nordrhein-Westfalen / Köln, Bezirk / Oberbergischer Kreis / Reichshof / Eckenhagen / Grube Wildberg

GPS-Ko­or­di­na­ten

Grube Wildberg (Halde Zentralschacht)

Grube Wildberg (Halde Erbstollen)



Grube Wildberg (Halde Zentralschacht)

WGS 84: 
Lat.: 50,92984544° N, 
Long: 7,76658297° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 55' 47,444" N,
   Long: 7° 45' 59,699" E
Gauß-Krüger: 
R: 3413361,
 H: 5644565
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Grube Wildberg (Halde Erbstollen)

WGS 84: 
Lat.: 50,93549819° N, 
Long: 7,75909424° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 56' 7,794" N,
   Long: 7° 45' 32,739" E
Gauß-Krüger: 
R: 3412845,
 H: 5645202
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK5012

An­fahrts­be­sch­rei­bung

5 km SSO Reichshof, 15-17 km SO Gummersbach.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Schacht, Stollen (aufgelassen). Halden.

Geo­lo­gie

Alte Bleigrube (geschlossen 1911). Gänge enthalten eine Paragenese von Pb, Cu und Ag.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=16980
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Die Gruben Wildberg und Heidberg liegen dicht beeinander. Sie haben beide eine über 700-jährige Geschichte hinter sich. Möglicherweise sind sie identisch mit den Silbergruben des Reichshofes, die 1167 von Kaiser Friedrich I an seinen Kanzler, Erzbischof Rainald von Dassel geschenkt wurde.

Mineralien (Anzahl: 24)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Chalkopyrit mit Galenit auf Quarz
Aufrufe (Bild: 1283664469): 2905
Chalkopyrit mit Galenit auf Quarz

Größe: 59x40 mm; Fundort: Grube Wildberg, Eckenhagen, Reichshof, Bergisches Land, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2010-09-05
Galenit
Aufrufe (Bild: 1374835024): 843
Galenit

Galenitkristalle bis 2 cm Größe auf mit Sphalerit überzogenem Quarz von der Grube Wildberg, Eckenhagen, Bergisches land, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2013-07-26

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Nehls, A. & Muhr, M. (1988). Bergbauliche und mineralogische Notizen der Gruben Wild- und Heidberg bei Eckenhagen, Bergisches Land. Emser Hefte, Nr.3, S.49.
  • Weiß, S. Atlas der Mineralfundstellen in Deutschland-West, Weise Verlag München, 1990.
  • Alfred Nehls, Aller Reichtum lag in der Erde - Die Geschichte des Bergbaus im Oberbergischen Kreis, Verlag Gronenberg, Gummersbach, 1993.

Quellenangaben

Einordnung