https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Schellkopf

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Ahrweiler, Landkreis / Brohltal, Verbandsgem. / Niederzissen / Brenk / Schellkopf

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch

Fund­s­tel­len­typ

Tagebau/Steinbruch (aktiv)

Geo­lo­gie

Phonolith

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Schreiben AG für Steinindustrie im März 2013 : aus sicherheitlichen Gründen (laufende Sprengarbeiten) ist ein Betreten unseres Phonolithbruchs "Schellkopf Brenk" zum Aufsammeln von Mineralien nicht gestattet. In Ihrem eigene Sicherheitsinteresse bitte wir Sie die Untersagen ernst zu nehmen (Antwort auf Anfrage zur Sammelerlaubnis mit Haftungsverzicht) - Anatas

GPS-Ko­or­di­na­ten

Brenk - Schellkopf - N 50° 25' 58" E 7° 9' 59"



Brenk - Schellkopf

WGS 84: 
Lat.: 50,43277778° N, 
Long: 7,16638889° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 25' 58" N,
   Long: 7° 9' 59" E
Gauß-Krüger: 
R: 2582913,
 H: 5589197
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=4156
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Brohltal, Verbandsgem., Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (8 Bilder gesamt)

Auf dem, Weg in den Steinbruch
Aufrufe (File:
1609676801
): 471
Auf dem, Weg in den Steinbruch
(10/2015)
Copyright: Systemer; Beitrag: Systemer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Bild: 1609676801
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Auf dem, Weg in den Steinbruch

(10/2015)

Copyright: Systemer
Beitrag: Systemer 2021-01-03
Blick aus dem Steinbruch Richtung Ausgang
Aufrufe (File:
1609676717
): 454
Blick aus dem Steinbruch Richtung Ausgang
(10/2015)
Copyright: Systemer; Beitrag: Systemer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Bild: 1609676717
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Blick aus dem Steinbruch Richtung Ausgang

(10/2015)

Copyright: Systemer
Beitrag: Systemer 2021-01-03
Blick in den Steinbruch
Aufrufe (File:
1609676628
): 454
Blick in den Steinbruch
(10/2015)
Copyright: Systemer; Beitrag: Systemer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Bild: 1609676628
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Blick in den Steinbruch

(10/2015)

Copyright: Systemer
Beitrag: Systemer 2021-01-03

Mineralien (Anzahl: 46)

Mineralbilder (89 Bilder gesamt)

Phillipsit
Aufrufe (File:
1281251610
): 3819, Wertung: 9
Phillipsit
Bildbreite: 3 mm; Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Copyright: Joachim Esche; Beitrag: slugslayer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Phillipsit-Serie
Bild: 1281251610
Wertung: 9 (Stimmen: 5)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Phillipsit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2010-08-08
Mehr   MF 
Brenkit
Aufrufe (File:
1393421006
): 1634
Brenkit
Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 6 mm
Copyright: Ulrich Baumgärtl; Beitrag: Ulrich Baumgärtl
Sammlung: Harald Buhe
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Brenkit
Bild: 1393421006
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Brenkit

Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 6 mm

Sammlung: Harald Buhe
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: Ulrich Baumgärtl 2014-02-26
Mehr   MF 
Phillipsit
Aufrufe (File:
1396167925
): 468
Phillipsit
Steinbruch Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 0,8 mm
Copyright: Ulrich Baumgärtl; Beitrag: Ulrich Baumgärtl
Sammlung: Peter Berndsen
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Phillipsit-Serie
Bild: 1396167925
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Phillipsit

Steinbruch Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 0,8 mm

Sammlung: Peter Berndsen
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: Ulrich Baumgärtl 2014-03-30
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 4)

Untergeordnete Seiten

Externe Datenbanken

min­dat.org

https://www.mindat.org/loc-1794.html

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Klaproth, M.H. (1815). L. Chemische Untersuchung des Spinnelans (Nosean). Beitr. Chem. Kenntn. Miner., Bd.6, S.371. (Typ-Publ.)
  • Hentschel, G. (1968). Ettringit vom Schellkopf bei Brenk in der Eifel. Aufschluss, Jg.19, Nr.7/8, S.198-200.
  • Hentschel, G. (1977). Selected minerals from the volcanic district of Laacher See, Germany. Min. Rec., Vol.8, H.4, S.313-26.
  • Rondorf, A. und E. (1978). Brenkit vom Schellkopf bei Brenk / Eifel (Bem. Eigenfund). Lapis, Jg.3, Nr.12, S.32.
  • Hentschel, G., Leufer, U. & Tillmanns, E. (1978). Brenkit, ein neues Kalzium-Fluor-Karbonat vom Schellkopf / Eifel. N. Jb. Min. Mh., H.7, S.325-29. (Typ-Publ.)
  • Bode, R. (1979). Ein neues Eifel-Mineral. Min.-Mag., Jg.3, H.5, S.243-44.
  • Esser, H. (1979). Photographic Record - Minerals of Laacher See. Min. Rec., Vol.10, H.2, S.91-96.
  • Cruse, B., Knop, H., Rondorf, E. & Ternes, B. (1980). Mineralvorkommen im N Rheinland-Pfalz. Aufschluss, Sonderb.30, S.33.
  • Ternes, B. (1980). Fundstellen in der Eifel: Der Schellkopf bei Brenk. Emser Hefte, Jg.80, Nr.3, S.37-41.
  • Beyer, H. (1983). Quarz oder Calcit. Aufschluss, Jg.34, Nr.12, S.505-07.
  • Hentschel, G. (1983). Der Schellkopf bei Brenk. Lapis, Jg.8, Nr.9, S.18.
  • Cruse, B. (1986). Der Schellkopf bei Brenk, Eifel - Geologische, petrografische und mineralogische Beobachtungen. Aufschluss, Jg.37, Nr.5, S.149-61.
  • Cruse, B. (1986). Der Schellkopf bei Brenk, Eifel. Mineralogische Beobachtungen. (T.2)
  • Cruse, B. (1986). Der Schellkopf bei Brenk, Eifel. Schluß (T.3).
  • Piret, P. & Hentschel, G. (1993). Ein mit Carnotit verwandtes Kalium-Uranylvanadat vom Schellkopf bei Brenk, Eifel. Aufschluss, Jg.34, Nr.5, S.291-94.
  • Blaß, G. & Els, F. (1993). Über den Erstfund von Hydrotalkit-Kristallen vom Schellkopf bei Brenk in der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.4, Nr.4, S.47-50.
  • Blaß, G. & Graf, H.W. (1998). Morphologische Betrachtungen an Calcitkristallen vom Schellkopf bei Brenk. Min.-Welt, Jg.9, Nr.3, S.35-39.
  • Blaß, G. & Graf, H.W. (1999). Neue Mineralienfunde aus der Eifel und dem Siegerland. Min.-Welt, Jg.10, Nr.3, S.23-30.
  • Blaß, G. & Graf, H.W. (2001). Interessante Neuigkeiten über Cancrinit, Fluorit und Fuchsit aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.12, Nr.1, S.26-29.
  • Blaß, G., Graf, H.W., Kolitsch, U. & Sebold, D. (2004). Neue Funde aus der Vulkaneifel: Die Sammelsaison 2003. Min.-Welt, Jg.15, Nr.3, S.58-69.
  • Baumgärtl, U. & Cruse, B. (2007). Die Mineralien der Vulkaneifel. Aufschluss, Jg.58, Nr.5/6, S.257-400.
  • Blass, G. (2010). Die neuen Mineralienfunde aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.21, H.5, S.48 ff.
  • Hentschel, G. (2014). Eifel: Neues aus alten Funden. Aufschluss, Jg.65, H.6, S.328-30.
  • Blaß, G. and Kruijen, F. (2015). Neuigkeiten aus der Vulkaneifel (II/2015). Min.-Welt, 26(5), 80-90.
  • Blaß, G. & F.F. Kruijen (2017). Neuigkeiten aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.28, H.2, S.29-41.
  • Habel, B. (2017). Das Siebengebirge am Rhein und seine Mineralien. Lapis, Jg.42, H.9, S.10-21.
  • Plášil, J., Kampf, A.R., Škoda, R. and Čejka, J. (2018). Vandermeerscheite, IMA 2017-104. CNMNC Newsl., No.42, S.xxx; Min.Mag., 82, xxx-xxx

Angebote

Geolitho Marktplatz, von und für Sammler - suche nach Mineralien, Fossilien und Gesteinen von dieser Fundstelle

Einordnung