'._('einklappen').'
 

Horhausen

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Altenkirchen (Westerwald), Kreis / Horhausen

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Bundesstraße 256 in der Mitte zwischen den Kreisstädten Neuwied und Altenkirchen.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Halden ; Tagebau (Pingen)

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Keine.

Letz­ter Be­such

16.11.2008

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=17307
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Horhausen, Altenkirchen, Rheinland-Pfalz, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 46)

Mineralbilder (4 Bilder gesamt)

Malachitrasen auf Goethit
Aufrufe (Bild: 1228654338): 981
Malachitrasen auf Goethit (SNr: 5KS037)

Pingengebiet Hufer Berg bei Horhausen/Rheinland Pfalz ; Größe : 40x37x20mm

Sammlung: Stifler
Copyright: Stifler
Beitrag: Stifler 2008-12-07
Mehr   MF 
Turgit auf Goethit
Aufrufe (Bild: 1228655557): 1212
Turgit auf Goethit (SNr: 4KS000)

Pingengebiet Hufer Berg bei Horhausen/Rheinland Pfalz ; Größe 52x32x34mm

Sammlung: Stifler
Copyright: Stifler
Beitrag: Stifler 2008-12-07
Mehr   MF 
Malachitrasen auf Goethit
Aufrufe (Bild: 1228654161): 740
Malachitrasen auf Goethit (SNr: 5KS037)

Pingengebiet Hufer Berg bei Horhausen/Rheinland Pfalz ; Größe : 35x28x19mm

Sammlung: Stifler
Copyright: Stifler
Beitrag: Stifler 2008-12-07
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Hilt (1865). Die Eisensteinlagerstätte der Grube Louise bei Horhausen nach ihrem geognostisch-mineralogischen Verhalten und ihrer mutmaasslichen Bildung. Zeitschr. Berg-, Hütten- u. Salinenwesen in Preußen, Bd.13, S.13-31.
  • Lohf, W. (1955). Die Mineralien des Gangbezirks von Horhausen/ Westerwald. Aufschluss, Jg.6, Nr.4, S.72-78.
  • Slugslayer

Einordnung