'._('einklappen').'
 

Grube Fischbacher Werk

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Rheinland-Pfalz / Altenkirchen (Westerwald), Kreis / Niederfischbach / Grube Fischbacher Werk

An­fahrts­be­sch­rei­bung

3 km SO Niederfischbach; 6 km NNW Betzdorf.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk, Halde (aufgelassen seit 1901).

Geo­lo­gie

Eisenspat-Gänge mit sulfidischen silberhaltigen Blei-, Kupfer-, Zink-Erzen sowie Fahlerz. Durch den hohen Schwermetall-Gehalt konnte kein brauchbares Siderit gefördert werden. Schlackenmineralien: Lithargit und Wüstit.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Grube Fischbacher Werk (N 50° 50' 27" E 7° 53' 54.7")



Grube Fischbacher Werk

WGS 84: 
Lat.: 50,84083333° N, 
Long: 7,89852778° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 50' 27" N,
   Long: 7° 53' 54,7" E
Gauß-Krüger: 
R: 3422489,
 H: 5634516
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK5113.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=1947
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Grube Krautgarten - Fischbacher Werk
Aufrufe (Bild: 1342783309): 1136
Grube Krautgarten - Fischbacher Werk

Niederfischbach, Siegerland, Rheinl.-Pfalz.

Copyright: Siegerlandmuseum
Beitrag: Doc Diether 2012-07-20
Grube Fischbacherwerk
Aufrufe (Bild: 1230628213): 1727
Grube Fischbacherwerk

Informationsschild. Niederfischbach, Siegerland, Rheinl.-Pfalz.

Sammlung: TKMineral
Copyright: TKMineral
Beitrag: TKMineral 2008-12-30
Grube Fischbacherwerk
Aufrufe (Bild: 1230628123): 1753
Grube Fischbacherwerk

Reste der Anlagen der Grube Fischbacherwerk. Niederfischbach, Siegerland, Rheinl.-Pfalz.

Sammlung: TKMineral
Copyright: TKMineral
Beitrag: TKMineral 2008-12-30

Ausführliche Beschreibung

Die Gangmittel der Grube waren das Krautgartner Mittel, 2 - 4 m mächtig, das Blumengartner Mittel, ebenfalls zwischen 2 - 4 m mächtig, das Eulslocher Mittel und das Wendelsseifener Mittel, das nur 1 - 2 m mächtig war.

Mineralien (Anzahl: 90)

Mineralbilder (24 Bilder gesamt)

Sphalerit
Aufrufe (Bild: 1363898751): 15924, Wertung: 9.9
Sphalerit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Grube Fischbacher Werk, Niederfischbach, Siegerland, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Matthias Reinhardt
Beitrag: Hg 2013-03-21
Bournonit
Aufrufe (Bild: 1460214133): 638
Bournonit

BB 1,4 mm. Grube Fischbacher Werk/Niederfischbach/Siegerland

Sammlung: Lithos
Copyright: Lithos
Beitrag: Lithos 2016-04-09
Siderit
Aufrufe (Bild: 1196889601): 1958, Wertung: 8.89
Siderit

Grube Fischbacher Werk, Niederfischbach, Siegerland, Rheinland-Pfalz, Deutschland
(Bildbreite ca. 10 mm)

Sammlung: MichaelP
Copyright: MichaelP
Beitrag: MichaelP 2007-12-05

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • A. Ribbentrop: Beschreibung des Bergreviers Daaden-Kirchen; Bonn 1882.
  • Baade, R. (1986). Forum: Aktuelle Tetraedrit-Funde aus dem Rheinischen Schiefergebirge. Emser Hefte, Jg.86, Nr.3, S.3.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1989). Die Minerale der Grube Fischbacher Werk bei Niederfischbach im Bergamtsbezirk Betzdorf/Siegerland. Aufschluss, Jg.40, Nr.1, S.5-30.
  • Weiß, S. Atlas der Mineralfundstellen in Deutschland-West, Weise Verlag München, 1990.
  • Schnorrer-Köhler, G. (1991). Mineralogische Notizen V. Aufschluss, Jg.42, Nr.3, S.155-71.
  • Gebhard, G. & Helsper, G. (1995). Neuer Fundort für Akanthit: Die Mineraliensammlung ! Lapis, Jg.20, Nr.4, S.35.
  • Ute Bosbach: Spurensuche im Eisenland - Unterwegs auf Erzstraßen und Bergmannspfaden, amadeusmedien, Nov. 2006. ISBN 3-9808936-8-5.
  • Overkott, T. (2008). Pyrostilpnit aus dem Siegerland (Bem. Eigenfund). Lapis, Jg.33, Nr.2, S.4.
  • Henrich, M. & Reinhardt, M. (2008). Interessante Neufunde aus dem Siegerland. Min.-Welt, Jg.19, Nr.3, S.28-41.
  • Henrich, J.M. (2010). Penroseit von der Grube Fischbacherwerk bei Niederfischbach. Min.-Welt, Jg.21, H.3, S.14-15.
  • Golze, R.; Henrich, M.; Hucko, S.; Stötzel, N. (2012): Siegerland & Westerwald. Bergbaugeschichte - Mineralienschätze - Fundorte. 800 S. Bode-Verlag.
  • Henrich, M. & M. Reinhardt (2016). Die Grube Fischbacherwerk bei Niederfischbach. Min.-Welt, Jg.27. H.3, S.26-40.

Weblinks:

Einordnung