'._('einklappen').'
 

Flonheim-Uffhofen

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Alzey-Worms, Landkreis / Flonheim-Uffhofen

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Von Alzey in Richtung Bad Kreuznach bis zum Ortseingang Wendelsheim –> rechts abbiegen nach Uffhofen. In Uffhofen (links) über die Kellergasse zu den Weinbergen bzw. Felder mit Achatfundmöglichkeiten. Auch verkieselte Hölzer können gefunden werden! Zusatz: Aber auch rechts - auf halber Anhöhe - können entsprechende Funde gemacht werden.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Lesesteine (Feldfunde)

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

kein Betreten nach der Aussaat

Letz­ter Be­such

März 2010

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=4304
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Flonheim-Uffhofen, Alzey-Worms, Rheinland-Pfalz, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (6 Bilder gesamt)

Landschaftsfoto - Achatfund
Aufrufe (Bild: 1269276726): 2967
Landschaftsfoto - Achatfund

Fundort: Flonheim-Uffhofen, Weinberg mit Achat; (März 2010)

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2010-03-22
Landschaftsfoto - Weinberg mit Achatfundmöglichkeiten
Aufrufe (Bild: 1269276698): 2806
Landschaftsfoto - Weinberg mit Achatfundmöglichkeiten

Fundort: Flonheim-Uffhofen, Weinberg; (März 2010)

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2010-03-22
Landschaftsfoto
Aufrufe (Bild: 1269276653): 2758
Landschaftsfoto

Fundort: Flonheim-Uffhofen, Blick auf Flonheim; (März 2010)

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2010-03-22

Ausführliche Beschreibung

Die gerodeten Flächen zwischen den Weinbergen bieten im Herbst und Frühjahr gute Fundmöglichkeiten für Achate und andere Quarzvarietäten


Sammlerhinweis:

Jeder Sammler sollte sich bewusst sein, daß er Privatbesitz betritt und das man sich entsprechend verhält. Das heißt, daß das Betreten der Felder, wenn diese eingesät sind, und ganz besonders, wenn die Saat aufgegangen ist, zu unterbleiben hat. Damit wird auch im darauffolgendem Jahr die Sammelleidenschaft von den Bauern toleriert. Die beste Zeit ist gegeben, wenn die Flächen nach der Ernte gepflügt wurden und Regenfälle den anhaftenden Boden von den Steinen gelöst haben. Alternativ können auch Achate zwischen den Rebstöcken gefunden werden.

Mineralien (Anzahl: 8)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenBaFeOSSi
Achat (Var.: Chalcedon)r
Sammlung Klaus Schäfer
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Flonheim)

Sammlung Ruedi Lüssi
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Uffhofen)
4 BM
Jaspis (Var.: Chalcedon)r
Sammlung Klaus Schäfer
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Flonheim)

Sammlung Ruedi Lüssi
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Uffhofen)
4 BM
Pyritr
Sammlung Ruedi Lüssi
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Flonheim)
1 BM
Quarzr
Sammlung Klaus Schäfer
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Flonheim)

Sammlung Ruedi Lüssi
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Uffhofen)
4 BM
Skolezitachat (Var.: Achat)r
Sammlung Ruedi Lüssi
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Flonheim)
1 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 17. Sep 2021 - 19:53:58

Mineralbilder (52 Bilder gesamt)

Achat
Aufrufe (Bild: 1357239031): 1309
Achat

Flonheim-Uffhofen, Alzey, Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland; Größe: 5,8 x 3,5 cm

Sammlung: Sonnenberg
Copyright: Sonnenberg
Beitrag: Sonnenberg 2013-01-03
Mehr   MF 
Achat mit Pseudomorphose
Aufrufe (Bild: 1245439618): 2481
Achat mit Pseudomorphose

Fundort: Flonheim-Uffhofen, Alzey, Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland - Größe: 6 x 4 cm

Sammlung: Sonnenberg
Copyright: Sonnenberg
Beitrag: Mineralroli 2009-06-19
Mehr   MLF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1294849189): 785
Achat

Flonheim-Uffhofen, Alzey, Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland; Größe:6,5 x 2,6 cm

Sammlung: Sonnenberg
Copyright: Sonnenberg
Beitrag: Sonnenberg 2011-01-12
Mehr   MF 

Fossilien (Anzahl: 6)

Cordaitesr
Sammlung Klaus Schäfer
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Flonheim)
2 BF
Cyanobacteriar
Sammlung Klaus Schäfer
(Rheinland-Pfalz/Alzey-Worms, Landkreis/Flonheim-Uffhofen/Flonheim)
1 BF
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 17. Sep 2021 - 19:53:58

Fossilbilder (6 Bilder gesamt)

Notorynchus primigenius
Aufrufe (Bild: 1190652739): 5194
Notorynchus primigenius

Flonheim / Mainzer Becken

Copyright: CARCHARIAS
Beitrag: bardenoki 2007-09-24
Mehr   FoF 
Galeorhinus sp.
Aufrufe (Bild: 1110665723): 562
Galeorhinus sp.

Fundort: Flonheim, Alzey-Worms, Rheinland-Pfalz, Deutschland; Alter: Tertiär - Oligozän - Rupelium; Breite/Höhe: 5mm/4mm

Copyright: mkannenberg
Beitrag: Mineralienatlas 2005-03-12
Mehr   FoF 
Galeorhinus sp.
Aufrufe (Bild: 1110665730): 632
Galeorhinus sp.

Fundort: Flonheim, Alzey-Worms, Rheinland-Pfalz, Deutschland; Alter: Tertiär - Oligozän - Rupelium; Breite/Höhe: 5 mm/4 mm

Copyright: mkannenberg
Beitrag: Mineralienatlas 2005-03-12
Mehr   FoF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 17. Sep 2021 - 19:53:58

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Walger, E. (1954). Das Vorkommen von Uruguay-Achaten bei Flonheim in Rheinhessen, seine tektonische Auswertung und seine Bedeutung für die Frage der Achatbildung. Mitt.Oberrh.Geol.Ver. N.F. 36, 20-31.
  • Haake, R. Achate sammeln in Deutschland. T.1, Bode Verlag 2000.
  • Kohout, K. (2004). Pseudomorphosen in Achaten. Aufschluss, Jg.55, Nr.2, S.113-14.
  • Zenz, J. Achat-Buch, Bode Verlag, 2005, S.171-81.
  • Schröder, H.-P., LAPIS. 31, H.5 / 2006, S.38-43.

Weblinks

Quellenangaben

Einordnung