'._('einklappen').'
 

Baugrube der Firma Haupt

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Birkenfeld, Landkreis / Idar-Oberstein / Idar / Wäschertskaulen / Baugrube der Firma Haupt

GPS-Ko­or­di­na­ten

Baugrube der Firma Haupt



Baugrube der Firma Haupt

WGS 84: 
Lat.: 49,73511332° N, 
Long: 7,30148637° E
WGS 84: 
Lat.: 49° 44' 6,408" N,
   Long: 7° 18' 5,351" E
Gauß-Krüger: 
R: 2593865,
 H: 5511759
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=44112
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Baugrube der Firma Haupt, Wäschertskaulen, Idar, Idar-Oberstein, Birkenfeld, Rheinland-Pfalz, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

In den späten 1990iger Jahren wurden im obersten Bereich der Lay, im Übergang zu Wäschertskaulen, einige Industriebauten errichtet - unter ihnen der Neubau der Firma Haupt. Im Gegensatz zu den anderen Fundamentgrabungen wurden hier Zonen eines blasenreichen Melaphyrs angefahren.

Leider enthielten die meisten gefundenen Mandeln nur Füllungen von makrokristallin ausgebildetem Quarz, nur selten sammlungswürdige Achate. Auch waren viele von ihnen mit Karbonatbildungen unterschiedlicher Generationen gefüllt. Diese Strukturen erinnern oftmals an die klassischen Funde im nahegelegenen Steinbruch Juchem im Vollmersbachtal.

Achate waren als weiße, graue und crèmefarben gebänderte Bildungen zu finden. Bemerkenswert für Achatfunde der Region um Idar-Oberstein war das Vorkommen leicht violettgefärbter Mandeln. Hier waren die Achatbildungen meist sehr frisch und transparent - allerdings auch nur schwach gebändert.

Mineralien (Anzahl: 4)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenCCaOSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 21. Nov 2021 - 20:54:34

Mineralbilder (17 Bilder gesamt)

Achat
Aufrufe (Bild: 1483725388): 210
Achat

Dieser Achat aus der Baugrube der Firma Haupt auf Wäschertskaulen hat eine Größe von etwa 6,5 cm.

Sammlung: Jakob Görres
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2017-01-06
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1483725332): 200
Achat

Dieser Achat aus der Baugrube der Firma Haupt auf Wäschertskaulen hat eine Größe von etwa 10,5 cm

Sammlung: Jakob Görres
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2017-01-06
Mehr   MF 
Achat
Aufrufe (Bild: 1483725352): 211
Achat

Dieser Achat aus der Baugrube der Firma Haupt auf Wäschertskaulen hat eine Größe von etwa 5 cm

Sammlung: Jakob Görres
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2017-01-06
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 21. Nov 2021 - 20:54:34