'._('einklappen').'
 

Jaspisacker

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Birkenfeld, Landkreis / Idar-Oberstein / Idar / Wäschertskaulen / Jaspisacker

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=44083
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Jaspisacker, Wäschertskaulen, Idar, Idar-Oberstein, Birkenfeld, Rheinland-Pfalz, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Wäschertskaulen stellt eine althergebrachte Fundstelle für Quarze dar, die auch als Schmuckmaterial ihren Weg in die Wasserschleifen am Idar-Bach fanden. Ab und an wird berichtet, daß hier nach Jaspissen nur dann gegraben wurde, wenn anderes ( vulgo “besseres”) Material, z.B. Achate aus dem Weiselberg, nicht zur Verfügung standen. Allerdings ist der Jaspis von Wäschertskaulen derart typisch ausgebildet, daß er kaum als Ersatz für “Anderes” herhalten kann. Heute wie damals war wohl der Wunsch des Kunden dafür verantwortlich, was verarbeitet wurde und damit verkaufbar war.

Mineralien (Anzahl: 3)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenFeOSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 21. Oct 2020 - 10:22:03

Mineralbilder (10 Bilder gesamt)

Jaspis
Aufrufe (Bild: 1483726802): 4527
Jaspis

Dieser Cabochon aus Jaspis von Wäschertskaulen hat eine Größe von etwa 70 mm.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2017-01-06
Mehr   MF 
Karneol
Aufrufe (Bild: 1497719791): 555
Karneol

Karneol, Fundort: Deutschland / Rheinland-Pfalz / Birkenfeld, Landkreis / Idar-Oberstein / Idar / Wäschertskaulen / Jaspisacker, Größe: 1,7 cm

Sammlung: Gabriel Cepok
Copyright: Gabriel Cepok
Beitrag: Gabriel Cepok 2017-06-17
Mehr   MF 
Jaspis
Aufrufe (Bild: 1087565544): 2230
Jaspis

Jaspis vom Typ Silex, ca. 7 cm; Fundort: Deutschland / Idarbachtal, Wäschertskaulen, Idar Oberstein, auf den Feldern in der Umgebung

Sammlung: Stefan
Copyright: Stefan
Beitrag: Mineralienatlas 2004-06-18
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 21. Oct 2020 - 10:22:03