'._('einklappen').'
 

Grube Backofen

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Rheinland-Pfalz / Donnersbergkreis / Obermoschel / Moschellandsberg / Grube Backofen

Geo­lo­gie

Ag-Hg-Mineralisation.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7056
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Grube Backofen am Moschellandsberg
Aufrufe (Bild: 1238035401): 2433
Grube Backofen am Moschellandsberg

Aufschluss "Grube Backofen" (ehem. Zinnober-Steinbruch) mit mittelalterlichen und neuzeitlichen Stollen; Ort: Moschellandsberg, Rheinland-Pfalz, Deutschland; Aufnahmedatum: 22.3.2009

Copyright: Mark77
Beitrag: Mark77 2009-03-26

Mineralien (Anzahl: 9)

Mineralbilder (14 Bilder gesamt)

Moschellandsbergit
Aufrufe (Bild: 1457427838): 778
Moschellandsbergit (SNr: MLB-Mola-3-1-2)

Bildhöhe etwa 4 mm; hochglänzende, an flüssiges Quecksilber erinnernde, allerdings komplett verfestigte Moschellandsbergitkristalle vom Backofen, Moschellandsberg, Pfalz; Fund aus den 1980iger Jahr...

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-03-08
Eglestonit
Aufrufe (Bild: 1399637398): 920
Eglestonit

Bildbreite: 2,5 mm; Fundort: Grube Backofen, Moschellandsberg, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-05-09
Moschellandsbergit
Aufrufe (Bild: 1457427798): 644
Moschellandsbergit (SNr: MLB-Mola-2-1-8)

Bildhöhe etwa 2,5 mm; komplexer, vielflächiger Moschellandsbergitkristall zusammen mit Schwazit aus dem Backofen am Moschellandsberg, Pfalz

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-03-08

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Heidtke, U. (1984). Die Mineralien des Landberges bei Obermoschel/Pfalz unter besonderer Berücksichtigung der Silberamalgame. Aufschluss, Jg.35, Nr.6, S.191-205.
  • Krupp, E.R., Nottes, G., Heidtke, U. (1989). Moschelit. N. Jahrb.Min., Mh. 524-26. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (1992). Neue Mineralien: Moschelit. Lapis, Jg.17, Nr.5, S.31.

Einordnung