'._('einklappen').'
 

Rother Kopf

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Rheinland-Pfalz / Vulkaneifel, Landkreis / Gerolstein / Roth / Rother Kopf

An­fahrts­be­sch­rei­bung

500 m S Roth; 4 km NW Gerolstein.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tagebau.

Fund­s­tel­len­typ

Tagebau/Steinbruch (aktiv)

Geo­lo­gie

Basaltschlacken und Laven.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Schreiben Baustoffe Backes im März 2013 : aus organisatorischen Gründen wird kein Zugang zum Werk gewährt. Aufgrund der vorhandenen Steilhänge ist die Sicherheit nicht gewährleistet! (Antwort auf Anfrage zur Sammelerlaubnis mit Haftungsverzicht) - PS: Mit der Absage kam auch ein Prospekt über das Gasthaus Backes in Auw - denke wenn man dort übernachtet hat man Chancen in den Bruch zu gelangen - Anatas - PPS: In 2013 wird hier voraussichtlich nicht mehr gearbeitet - der Betreiber arbeitet/fährt z.Zt. die Halden des Stbr. Kalem ab.

Letz­ter Be­such

April 2015 (Anatas) - Die Firma Backes bearbeitet momentan die alten Halden hier ab.

To­po­gra­phi­sche Kar­te

TK5705

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=11662
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Rother Kopf, Roth, Gerolstein, Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Rother Kopf
Aufrufe (Bild: 1476193514): 1398
Rother Kopf

Rheinland-Pfalz / Vulkaneifel, Landkreis / Gerolstein / Roth / Rother Kopf, Foto 10.2016

Sammlung: Reinhold
Copyright: Reinhold
Beitrag: Reinhold 2016-10-11
Steinbruch am Rother Kopf
Aufrufe (Bild: 1335196683): 2964
Steinbruch am Rother Kopf

Eifel-Excursion April 2012

Copyright: Anatas
Beitrag: Anatas 2012-04-23
Abbau am Rother Kopf
Aufrufe (Bild: 1335196474): 2642
Abbau am Rother Kopf

Eifel-Excursion April 2012

Copyright: Anatas
Beitrag: Anatas 2012-04-23

Mineralien (Anzahl: 77)

Mineralbilder (68 Bilder gesamt)

Calcit
Aufrufe (Bild: 1343207137): 27121
Calcit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Rother Kopf, Roth, Gerolstein, Eifel, Deutschland

Copyright: Fred Kruijen
Beitrag: Hg 2012-07-25
Mehr   MF 
Perowskit
Aufrufe (Bild: 1355195112): 13078, Wertung: 9.63
Perowskit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Rother Kopf, Roth, Gerolstein, Eifel, Deutschland

Sammlung: Willi Schüller, Adenau
Copyright: Matthias Reinhardt
Beitrag: Hg 2012-12-11
Mehr   MF 
Perowskit
Aufrufe (Bild: 1351349531): 7771, Wertung: 9.6
Perowskit

Bildbreite: 5 mm; Fundort: Rother Kopf, Roth, Gerolstein, Eifel, Deutschland

Copyright: Fred Kruijen
Beitrag: Hg 2012-10-27
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Basaltbrocken am Rother Kopf mit Spalten (Zeolithe)
Aufrufe (Bild: 1335196290): 1624
Basaltbrocken am Rother Kopf mit Spalten (Zeolithe)

Eifel-Excursion April 2012

Copyright: Anatas
Beitrag: Anatas 2012-04-23
Mehr   GF 

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Red. Min.-Welt (2002). 'Götzenit' - ja oder nein ? Min.-Welt, Jg.13, Nr.3, S.14.
  • Baumgärtl, U. & Cruse, B. (2007). Die Mineralien der Vulkaneifel. Aufschluss, Jg.58, Nr.5/6, S.257-400.
  • Blaß, G. & F. Kruijen (2011). Die neuen Mineralfunde aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.22, H.6, S.52-60.
  • Blaß, G. & W. Schüller (2012). Der Rother Kopf in der Vulkaneifel. Lapis, Jg.37, Nr.3, S.20-29.
  • Blaß, G. & F. Kruijen (2013). Die Mineralogischen Neuigkeiten 2012 aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.24, H.3, S.33-41.
  • Blaß, G. & F. Kruijen (2014). Die Neufunde aus der Vulkaneifel 2013. Min.-Welt, Jg.25, H.2, S.70.
  • Chukanov, N.V. et al. (2013). Emmerichite, IMA 2013-064. CNMNC News., No.17, Oct.2013, S.3004; Min. Mag., 77, 2997-3005. (Typ-Publ.)
  • Blaß, G. & F. Kruijen (2015). Neuigkeiten aus der Vulkaneifel (I/2015). Min.-Welt, Jg.26, H.1, S.72-81.
  • Engelhaupt, B. (2016). Sammlerglück: Edles Vulkanglas aus der Eifel. Lapis, Jg.41, H.1, S.44-48.
  • Blaß, G. & F. Kruijen (2016). Neuigkeiten aus der Vulkaneifel (I/2016). Min.-Welt Jg.27, H.3, S.12-25.
  • Blaß, G. & F.F. Kruijen (2017). Neuigkeiten aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.28, H.2, S.29-41.
  • Blaß, G. & F.F. Kruijen (2018). Neuigkeiten aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.29, H.1, S.21-28.
  • Greiner, J. & K. Schilling (2017). Zur Morphologie von Nephelin-Kristallen aus der Eifel. Aufschluss, Jg.68, H.6, S.337-42.
  • Blaß, G. & F.F. Kruijen (2019). Neufunde aus der Vulkaneifel. Min.-Welt, Jg.30, H.4, S.16-31.
  • Yi Sun; Axel K. Schmitt: 238U/230Th disequilibrium dating and trace element geochemistry of perovskite from late Quaternary alkali mafic rocks of the West Eifel Volcanic Field (Germany). European Journal of Mineralogy Vol.31, Nr. 5-6 (2019) S. 875-887.

Einordnung