'._('einklappen').'
 

Wolframschacht

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Harz, Landkreis / Harzgerode, Gemeinde / Siptenfelde / Wolframschacht

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Der Siptenfelder Schacht (Wolfram-Schacht) befindet sich direkt hinter der ehemaligen Grube Fluor, die Straße von Straßberg Richtung Siptenfelde kommend gleich nach einer scharfen Rechtskurve nach der Grube Fluor am linken Waldrand parken und über die Straße den Acker Richtung Birkenwald laufen. Die Halde ist gleich am Ackerrand und dann auch leicht sichtbar.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Halde

Geo­lo­gie

Versuchsbergbau auf Wolfram in den 50'er Jahren auf einem selbständigen Gang, der einige hundert Meter nördlich des Biwender Gangzuges parallel zu diesem verläuft

Letz­ter Be­such

Mai 2005

GPS-Ko­or­di­na­ten

Wolframschacht



Wolframschacht

WGS 84: 
Lat.: 51,63378418° N, 
Long: 11,04778436° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 38' 1,623" N,
   Long: 11° 2' 52,024" E
Gauß-Krüger: 
R: 4434176,
 H: 5722584
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=27936
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Wolframschacht, Siptenfelde, Harzgerode, Gemeinde, Harz, Sachsen-Anhalt, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Schachtpinge des Versuchsschachtes Siptenfelde
Aufrufe (Bild: 1351622227): 1006
Schachtpinge des Versuchsschachtes Siptenfelde

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode/Siptenfelde/Wolframschacht

Sammlung: Mangan-TIM
Copyright: Mangan-TIM
Beitrag: Mangan-TIM 2012-10-30
Dennertfichte am Wolframschacht Siptenfelde
Aufrufe (Bild: 1351269163): 970
Dennertfichte am Wolframschacht Siptenfelde

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode/Siptenfelde/Wolframschacht

Sammlung: Mangan-TIM
Copyright: Mangan-TIM
Beitrag: Mangan-TIM 2012-10-26

Ausführliche Beschreibung

Nach Funden von Wolfrmit auf dem Acker vor dem Versuchsschacht wurde in den 50ger Jahren ein Probeschurf angelegt. Dabei erwies sich aber die Quarz und Pyrit/Markasit haltige Gangmasse als sehr Wolframarm. Somit wurde die Probeteufung ergebnislos abgebrochen. Aber auf der davor liegenden Halde kann noch sehr schön Quarz ( bis 3 cm große Bergkristalle) und Pyrit bis zu 7mm große Kristalle gefunden werden. Beim Aufschlagen großer Quarzbrocken kann mit etwas Glück gediegen Kupfer in kleinen Blättchen gefunden werden. Wolframit und Scheelit sind nur Zufallsfunde.

Mineralien (Anzahl: 16)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsCaCuFeHMgMnOPbSSbSiWZn
Chamositi
grüne blättrige xx auf Quarz
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
r
XRD
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
M
Ferberitr
Sammlung Hans-Jürgen Haas (EDX bestimmt)
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
M
Gipsr
Fd. Rolf J. (1996)
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
M
Kenoargentotetraedrit ?r
Augustin 1991 (Fundort unklar)
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
M
Skoroditi
mausgraue Zwickelfüllungen im Pyrit
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
r
EDX 2012
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
M
'Wolframit ?'r
Zincken (1825),

nach IMA kein eigenständiges Mineral, liegt chemisch zwischen Hübnerit und Ferberit, keine spezifizierte chemische Zusammensetzung, entweder ist es Hübnerit oder Ferberit, da Fe überwiegt Hauptbestandteil ist, dann alo Ferberit
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode, Gemeinde/Siptenfelde/Wolframschacht)
BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 02. Aug 2020 - 21:48:53

Mineralbilder (6 Bilder gesamt)

Quarz
Aufrufe (Bild: 1351622406): 1333
Quarz

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Harzgerode/Siptenfelde/Wolframschacht; BB 5 cm

Sammlung: Mangan-TIM
Copyright: Mangan-TIM
Beitrag: Mangan-TIM 2012-10-30
Mehr   MF 
Wolframit
Aufrufe (Bild: 1426775069): 880
Wolframit

Wolframit in Gangquarz; Stufengröße 10x8cm; Wolframschacht Siptenfelde

Sammlung: Michael J.(Harzsammler)
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2015-03-19
Mehr   MF 
Pyrit
Aufrufe (Bild: 1427180134): 743
Pyrit

bis 4mm große Pyrit XX auf Quarz; Wolframschacht Siptenfelde

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2015-03-24
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 02. Aug 2020 - 12:59:10

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Luedecke,O.(1896): Die Minerale des Harzes, Bornträger Verlag
  • erstellt von Mangan-TIM
  • ergänzt von Rolf J.

Einordnung