'._('einklappen').'
 

Hettstedt

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen-Anhalt / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Hettstedt

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=4107
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (17 Bilder gesamt)

Haldenlandschaft des Burgörner-Reviers
Aufrufe (Bild: 1553522033): 146
Haldenlandschaft des Burgörner-Reviers

Standort ist die Verbindungsstrasse von Hettstedt nach Siersleben (ehem. B180) mit der Eduardschacht-Halde im Rücken

Copyright: Kupperdroll
Beitrag: Kupperdroll 2019-03-25
Haldenlandschaft bei Hettstedt
Aufrufe (Bild: 1552928817): 142
Haldenlandschaft bei Hettstedt  D

Ausbiss vom Kupferschieferflöz. Die Halden sind deshalb klein, da man beim Abbau in nur in geringe Teufen gehen musste. Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt

Copyright: horst knoll
Beitrag: horst knoll 2019-03-18
Garkupferplatte
Aufrufe (Bild: 1550840720): 48
Garkupferplatte

aus dem 16. Jahrhundert. Etwa 40 cm im Oval, Deutschland. Bei Bergmannsparaden wurden diese Garkupferplatten im Zug mitgetragen. Mansfeld Museum. Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkr...

Copyright: horst knoll
Beitrag: horst knoll 2019-02-22

Ausführliche Beschreibung

In unmittelbarer Nähe der ehemaligen Kupfer-Silber-Hütte in Hettstedt, befindet sich im so genannten Humboldt-Schlösschen das Mansfeld-Museum. Hier sind Exponate des Kupferschieferbergbaues und der Verarbeitung des Kupfers hautnah erlebbar. Innen- und Außenbereiche.

Mineralien (Anzahl: 108)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsCCaClCuFeHKMgMnMoNaNiOPPbSSeSiSnTiZn
Akanthiti
isher noch nicht analysiert
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))
2 BM
Cupriti
auch in der Varietät Chalkotrichit vorkommend
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))
5 BM
Dypingiti
auch kobalthaltig (rosa) vorkommend
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))
3 BM
Eosphoriti
noch nicht analysiert
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))
1M
Ferrobustamiti
!!Rarität!! bis ca.18mmgefunden
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Saigerhütte)
4 BM
Forsteriti
in den Farben rot, grün, ocker und gelb vorkommend
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))
4 BM
Fougèriti
Auch als Green Rust bekannt
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupferkammer)
1 BM
Gordaiti
von weißlicher bis grünlicher Farbe
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupferkammer)
r
noch nicht analysiert
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))

Slg. thdun5
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupferkammer)
3 BM
Hardystoniti
Hardystonit bildet am Fundort ausschließlich Mischkristalle mit Akermanit. Die rechteckigen bis quadratischen xx können bis zu 1 cm Kantenlänge erreichen und haben eine fast schwarze Farbe, nur an den Kanten scheinen sie sehr schön tiefblau durch.
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Saigerhütte)
r
H. Knoll Mineralienwelt 2/2004 und 1/2008
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Saigerhütte)
4 BM
Laurionitr
noch nicht analysiert
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))
2 BM
Magnetitr
noch nicht analysiert
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Hettstedt/Kupfer-Silberhütte (Gottesbelohnung))
2 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 23. May 2019 - 15:25:15

Mineralbilder (3 Bilder gesamt)

Silber ged.
Aufrufe (Bild: 1391545903): 877
Silber ged.

Silber ged. als blasiger Überzug auf einem Ofenstein aus der Silberschmelze; gefunden auf einer Schlackehalde bei Hettstedt; Die Silberblasen sind bis 8 mm groß,; Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfel...

Sammlung: Roadrunner
Copyright: Roadrunner
Beitrag: Roadrunner 2014-02-04
Hardystonit
Aufrufe (Bild: 1420638122): 732
Hardystonit

Bildbreite: 8 mm; Fundort: Hettstedt, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2015-01-07
Chalkopyrit auf Kupferschiefer
Aufrufe (Bild: 1479237778): 412
Chalkopyrit auf Kupferschiefer

Chalkopyrit auf Kupferschiefer. Baustelle 4. WK Hettstedt; Stufenbreite: ca. 10 cm.

Sammlung: Alcest
Copyright: Alcest
Beitrag: Alcest 2016-11-15

Gesteine (Anzahl: 3)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 22. May 2019 - 18:48:30

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Chalkopyrit auf Kupferschiefer
Aufrufe (Bild: 1479237778): 412
Chalkopyrit auf Kupferschiefer

Chalkopyrit auf Kupferschiefer. Baustelle 4. WK Hettstedt; Stufenbreite: ca. 10 cm.

Sammlung: Alcest
Copyright: Alcest
Beitrag: Alcest 2016-11-15

Fossilien (Anzahl: 11)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 22. May 2019 - 18:48:30

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 23. May 2019 - 08:33:33

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Zhu,L., Seff,K., Witzke,T. & Nasdala,L. (1997). Crystal structure of Zn4Na(OH)6SO4Cl · 6H2O. (später als Gordait bekannt) J.Chem. Crystallogr., 27, No.5, S.325-29.
  • Basner, Armin: Schlackenbäder im Mansfelder Land. - In: Zeitschr. f. Heimatf. 1999, 8, S.10-15.
  • Knoll,H. (2001). Kupferlocken, Paratacamit und Laurionit aus Mansfelder Schlacken (Bem. Eigenfund). Lapis, Jg.26, Nr.6, S.50-51.
  • Hauschke, N. & D. Mertmann (2015). Ausgewählte Fossilfunde aus den Geol.-Paläont. Sammlungen der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale): Sachsen-Anhalt. Aufschluss, Jg.66, H.6, S.335-51.

Weblinks

Einordnung