'._('einklappen').'
 

Eckardthütte

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen-Anhalt / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Mansfeld, Stadt / Mansfeld-Lutherstadt / Leimbach / Eckardthütte

An­fahrts­be­sch­rei­bung

An der Straße Mansfeld/Leimbach nach Vatterode. Fündig sind auch die kleinen Haldenreste neben der Oberrabenhütte. Die Schlacken der Oberrabenhütte selbst sind fast taub.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Schlackenhalden

Fund­s­tel­len­typ

Schlackenfundstelle

GPS-Ko­or­di­na­ten

Eckardthütte - Nördliche Halde

Eckardthütte - Westliche Halde



Eckardthütte - Nördliche Halde

WGS 84: 
Lat.: 51,60333333° N, 
Long: 11,45783333° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 36' 12" N,
   Long: 11° 27' 28,2" E
Gauß-Krüger: 
R: 4462541,
 H: 5718906
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Eckardthütte - Westliche Halde

WGS 84: 
Lat.: 51,60255556° N, 
Long: 11,44555556° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 36' 9,2" N,
   Long: 11° 26' 44" E
Gauß-Krüger: 
R: 4461690,
 H: 5718825
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=5753
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (10 Bilder gesamt)

UM 18, EDX: 52% Cu, 22% Si, 22% Zn, 5% S, grüne flache Kristallrosetten, nadeliger Kristalle
Aufrufe (Bild: 1524320754): 231
UM 18, EDX: 52% Cu, 22% Si, 22% Zn, 5% S, grüne flache Kristallrosetten, nadeliger Kristalle  E
Analysiert mit Energiedispersiver Röntgenspektroskopie EDX

BB = 6 mm, Analyse G. Blaß, Mußte zweimal zur Analyse, weil zu oft der Chrysokoll die nadeligen Kristalle überzogen hatte.

Sammlung: horst knoll
Copyright: horst knoll
Beitrag: horst knoll 2018-04-21
Westteil der Schlackenhalde
Aufrufe (Bild: 1523637399): 244
Westteil der Schlackenhalde

der Eckardthütte, Vorsicht, sehr rutschig!

Copyright: horst knoll
Beitrag: horst knoll 2018-04-13
Eckardt-Schlackenhalde, Ostteil
Aufrufe (Bild: 1523637105): 229
Eckardt-Schlackenhalde, Ostteil

Fundmöglichkeiten, relativ

Copyright: horst knoll
Beitrag: horst knoll 2018-04-13

Mineralien (Anzahl: 62)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsCCaClCoCuFeHKMgMoNaOPPbSSiTiZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 14. Jul 2019 - 17:04:05

Mineralbilder (96 Bilder gesamt)

Serpierit
Aufrufe (Bild: 1302804799): 3757, Wertung: 9.3
Serpierit (SNr: A022363)

Hellblaue spitzblättrige Kristalle, BB 6,6 mm. Fundort: Eckardthütte, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-04-14
Linarit XX, blau mit Brochantit XX, grün
Aufrufe (Bild: 1524323852): 121
Linarit XX, blau mit Brochantit XX, grün

BB = 10 mm

Sammlung: horst knoll
Copyright: horst knoll
Beitrag: horst knoll 2018-04-21
Langit
Aufrufe (Bild: 1302706482): 2455, Wertung: 8.86
Langit (SNr: A022349)

Blaue langtafelige Kristalle, BB 4,1 mm. Fundort: Eckardthütte, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt,Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-04-13

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 14. Jul 2019 - 17:04:05

Einordnung



Notice: "A non well formed numeric value encountered"