'._('einklappen').'
 

Voigt Steinbruch

Profile

Path to the site

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Mansfeld, Stadt / Mansfeld-Lutherstadt / Mansfeld / Voigt Steinbruch

Jour­ney De­scrip­tion

Steinbruch Nördlich auf halber Strecke zwischen Lutherstadt-Mansfeld und Siebigerode

Kind of Ex­po­sure

Quarry (old)

Ge­ol­o­gy

Siebigeröder Sandstein - roter Feldspat- führender Sandstein, der in das Oberkarbon (Stefan) einzugliedern ist. Harzscholle, Übergangsstockwerk, Alter 350 Mill. Jahre.

GPS Co­or­d­i­nates

Voigt Steinbruch



Voigt Steinbruch

WGS 84: 
Lat.: 51.57764328° N, 
Long: 11.43582755° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 34' 39.516" N,
   Long: 11° 26' 8.979" E
Gauß-Krüger: 
R: 4460994,
 H: 5716059
Local weather information, Macrostrat geological map

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=48074
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Voigt Steinbruch, Mansfeld, Mansfeld-Lutherstadt, Mansfeld, Stadt, Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (29 Images total)

Fundskizze, bearbeitet
Views (Image: 1571754920): 408
Fundskizze, bearbeitet

vom Steinbruch Voigt. Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Mansfeld/Voigt Steinbruch

Collection: Archiv Knoll
Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-10-22
im Steinbruch 2011
Views (Image: 1562949466): 461
im Steinbruch 2011

(Dokumentation) Historisch! Bernd Friedrich beim Freilegen des mir bekannten größten Stückes einer Silbersau.Wie er mir versicherte soll das Reliktim Mansfeld Museum ausgestellt werden!. Deutschlan...

Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-07-12
im Steinbruch 2011
Views (Image: 1562948668): 108
im Steinbruch 2011

(Dokumentation) Im Bild einige Kupfersauen. Diese wurden, wenn sie für den Transport nach Helbra nicht zu schwer waren im Bruch gelassen. Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mans...

Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-07-12

Detailed Description

Auf dem Feld über dem Steinbruch findet man verkieselte Hölzer aus dem Oberkarbon die durch die Verwitterung im Laufe der Zeit freigelegt wurden. Bessere Funde sollen bei Annarode zu machen sein.

Die Steinmetzfirma Voigt betrieb den Bruch bis 1956. Später erfolgten durch die Kupfer-Silber Hütte (Gottesbelohnung) im verlassenen Steinbruch Sprengarbeiten. Gesprengt wurden ab 1959/60, etwa 10 Jahre lang sog. Kupfer- und Silbersauen. Kupfersauen können einen Kupferanteil noch bis zu 35% enthalten. Später wurden Sprengarbeiten bei den Pferdeköpfen unternommen. Dort waren nur kleine Funde von Kupfer (Hüttenkupfer) möglich. Unvorstellbar ist, dass diese Lokalität im Laufe der Zeit völlig in Vergessenheit geriet!

2011 erfolgte dann durch die Fa. Mansfelder Metallaufbereitung, Helbra eine Suche nach verbliebenen Metallresten.

2018 erfolgten Nachlesarbeiten, indem man das Erdreich noch etwa zwei Meter tiefer aushob, um bis zur Sprengkammer vorzudringen.

Sammler sollten sich wenig Hoffnung machen, hier noch Silber zu finden! Kupfersauen sind noch im Bruch verblieben, weil diese für den Abtransport nach oben zu schwer gewesen sein sollen!

Die aufgelisteten Mineralien wurden alle 2011 gefunden. Die Mineralführung verschiedener Kupfersauen waren unterschiedlich. In einer Sau bestand die Matrix überwiegend aus einem gelben, glasigen unbekanntem Material, dass dem Mineral Hedenbergit von der Kochhütte ähnelt!? . Es ist davon auszugehen, dass das gefundene Material überwiegend von der Kupfer-Silber Hütte. (Gottesbelohnung) stammt.

Minerals (Count: 22)

Mineral images (45 Images total)

Elyit
Views (Image: 1553508761): 294
Elyit

wirrstrahlig angeordnete violette, nadelige Elyit xx. Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Mansfeld/Voigt Steinbruch

Collection: horst knoll
Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-03-25
More   MF 
Linarit, Cuprit, Malachit, Kupfer
Views (Image: 1553718795): 287
Linarit, Cuprit, Malachit, Kupfer

blauer Linarit radiales Aggregat, samtig aussehender hellgrüner Malachit und Kupfer das mit Cuprit- Krusten überzogen ist. BB = 6 mm. Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mans...

Collection: horst knoll
Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-03-27
More   MF 
Silberblech
Views (Image: 1525283449): 638
Silberblech

auf Matrix

Collection: horst knoll
Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2018-05-02
More   MF 

Rocks (Count: 3)

Fossils (Count: 2)

Fossil images (4 Images total)

Feldfund
Views (Image: 1552824274): 154
Feldfund

fossiles, verkieseltes Holz. Bildbreite: 12 cm. Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Mansfeld/Voigt Steinbruch

Collection: horst knoll
Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-03-17
More   FoF 
Feldfund
Views (Image: 1552824307): 144
Feldfund

fossiles, verkieseltes Holz. Bildbreite: 15 cm .Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Mansfeld/Voigt Steinbruch

Collection: horst knoll
Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-03-17
More   FoF 
Feldfund
Views (Image: 1552824467): 159
Feldfund

fossiles, verkieseltes Holz. Bildbreite: 14 cm. Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Mansfeld/Voigt Steinbruch

Collection: horst knoll
Copyright: horst knoll
Contribution: horst knoll 2019-03-17
More   FoF 

Subsidiary Pages

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • Witzke, T. & Pöllmann, H. (1996). Mineralneubildungen in den Schlacken der Kupferschieferverhüttung des Mansfelder Reviers, Sachsen-Anhalt. Neoformation of minerals in slags of Kupferschiefer smelting in the Mansfeld area. Hallesches Jahrb. Geow., B 18, S.109-18.
  • H. Knoll (1998). Bem. Eigenfunde. Gordait aus dem Mansfelder Revier. Lapis, H.7/8, S.81.
  • H. Knoll (1999). Fotos von Schlackenmineralien aus eigener Sammlung. Mansfeld-Museum, H.4, S.53-62.
  • H. Knoll (2001). Kupferlocken, Paratacamit und Laurionit aus Mansfelder Schlacken (Bem. Eigenfund). Lapis, Jg.26, Nr.6, S.50-51.
  • H. Knoll (2003). Bem. Eigenfunde, Chloroxiphit, Calumetit, Boleit und Kassiterit aus dem Mansfelder Kupferschiefer, Lapis H.11, S.42-43.
  • H. Knoll (2004). Die 'Gottesbelohnungs-Hütte' in Hettstedt, Sachsen-Anhalt, und ihre Schlackenneubildungen. Min.-Welt, Jg.15, Nr.2, S.18-33.
  • H. Knoll (2008). Interessante Mineralien aus den Schlacken der Kupferschiefer-Verhüttung. Min.-Welt, Jg., H.1, S.36–47.
  • Horst Knoll - Eigenfunde ab 1992/93 - 1994 bis 1996 Zusammenarbeit mit Dr. Thomas Witzke, Geowissenschaften, Halle.