'._('einklappen').'
 

Thomas-Münzer-Schacht

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen-Anhalt / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Sangerhausen / Thomas-Münzer-Schacht

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kupferschieferbergbau

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (aufgelassen/alt)

GPS-Ko­or­di­na­ten

Thomas-Münzer-Schacht Halde "Hohe Linde"Thomas-Münzer-Schacht



Thomas-Münzer-Schacht

WGS 84: 
Lat.: 51,48322644° N, 
Long: 11,29156451° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 28' 59,615" N,
   Long: 11° 17' 29,632" E
Gauß-Krüger: 
R: 4450892,
 H: 5705641
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Halde "Hohe Linde"Thomas-Münzer-Schacht

WGS 84: 
Lat.: 51,4942092° N, 
Long: 11,28598552° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 29' 39,153" N,
   Long: 11° 17' 9,548" E
Gauß-Krüger: 
R: 4450516,
 H: 5706867
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=46044
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Thomas-Münzer-Schacht, Sangerhausen, Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (5 Bilder gesamt)

Seilfahrtmarke Thomas-Münzer-Schacht Sangerhausen
Aufrufe (Bild: 1352036503): 1729
Seilfahrtmarke Thomas-Münzer-Schacht Sangerhausen

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld Südharz/Sangerhausen/Lengefeld/Thomas-Münzer-Schacht

Sammlung: Mangan-TIM
Copyright: Mangan-TIM
Beitrag: Mangan-TIM 2012-11-04
Halde des Thomas Münzer Schacht
Aufrufe (Bild: 1342278858): 4035
Halde des Thomas Münzer Schacht

Thomas Münzer Schacht / Sangerhausen / Sachsen-Anhalt / Deutschland; 6 Juli 2012

Sammlung: Leonardus
Copyright: Leonardus
Beitrag: Leonardus 2012-07-14
Kegelhalde
Aufrufe (Bild: 1209614573): 2448
Kegelhalde

Halde Hohe Linde, Thomas Münzer Schacht Sangerhausen,Sachsen-Anhalt,Deutschland

Copyright: Birk Ecke
Beitrag: Mineralroli 2008-05-01

Ausführliche Beschreibung

Kupferschieferbergbau von 1951 - 1990 in dieser Zeit wurden etwa 27 Mio. t Kupferschiefer gefördert.Das Ergebnis waren etwa 600.000 t Kupfer und 3000 t Silber. Die Ausbeute betrug ca. 12,8 Kg Kupfer/Kubikmeter. Der Thomas Müntzer Schacht bei Sangerhausen wurde für seine verschiedenartig ausgebildeten Gipsstufen bekannt. Am populärsten sind dabei sicherlich die gestreckten xx in (schwarz)brauner Farbe, welche z.T. hohl sind. Die xx können Stufen in Dezimetergröße aufbauen. Seltener waren sogenannte "Weißkopfgipse": durch Bitumeneinschlüsse fast schwarz gefärbte Nadeln mit wasserklaren farblosen Kopfpartien.

Mineralien (Anzahl: 17)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAsCCaClCuFeHNaNiOPbSSiZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 07. Dec 2019 - 23:46:07

Mineralbilder (82 Bilder gesamt)

Gips
Aufrufe (Bild: 1328689070): 502
Gips

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz/Sangerhausen/Thomas Münzer Schacht; Gipskristalle;Kristallänge bis 5cm; Fund: 1987

Sammlung: dendrocopos
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2012-02-08
Mehr   MF 
Gips
Aufrufe (Bild: 1328690804): 3192
Gips

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz/Sangerhausen/Thomas Münzer Schacht; Gipskristalle;Kristalllänge bis 6cm; Fund: 1987

Sammlung: dendrocopos
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2012-02-08
Mehr   MF 
Gips
Aufrufe (Bild: 1328690936): 1802
Gips

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz/Sangerhausen/Thomas Münzer Schacht; Gipskristalle;Kristalllänge bis 6cm; Fund: 1987

Sammlung: dendrocopos
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2012-02-08
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 07. Dec 2019 - 23:46:07

Gesteinsbilder (2 Bilder gesamt)

Kupferschiefer mit Bornit u. Chalkosin
Aufrufe (Bild: 1292332945): 3924
Kupferschiefer mit Bornit u. Chalkosin

Sangerhausen, Th.Müntzer Schacht Kupferschiefer mit Bornitlinealen und Chalkosineinsprenglingen Anschliff

Sammlung: KSL
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2010-12-14
Mehr   MGF 
Kupferschiefer
Aufrufe (Bild: 1292335395): 1600
Kupferschiefer

Sangerhausen, Th.Müntzer Schacht Kupferschiefer, Kupferschiefer mit oxydierten Chalkosinlinealen

Sammlung: KSL
Copyright: dendrocopos
Beitrag: dendrocopos 2010-12-14
Mehr   MGF 

Fossilien (Anzahl: 2)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 07. Dec 2019 - 23:46:07

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 07. Dec 2019 - 23:46:07

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Gerlach, R. (1961). Ein Milleritvorkommen im Thomas-Münzer-Schächter Nordfeld bei Sangerhausen. Aufschluss, Jg.12, Nr.8, S.203.
  • Red. Aufschluss (1967). Gips. Aufschluss, Jg.18, Nr.2, S.78.
  • Stöhr, P. (1968). Schwarze Gipskristalle. Aufschluss, Jg.19, Nr.2, S.45.
  • Lapis Red. (1990). Lapis Aktuell: Stillegung der Mansfelder Kupferminen. Lapis, Jg.15, Nr.9, S.7.

Weblinks:


Quellenangaben:

  • Text und Bildautor Mineralroli
  • mit freundlicher Unterstützung von Birk Ecke aus München für die Bereitstellung und Genehmigung der Fundstellenbilder

Einordnung