https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
http://www.spessartit.de/walldorf.html
'._('einklappen').'
 

Tagebau Amsdorf

Profile

Path to the site

Deutschland / Sachsen-Anhalt / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Seegebiet Mansfelder Land / Braunkohletagebau Amsdorf

Jour­ney De­scrip­tion

Amsdorf liegt ca 20 km westlich von Halle/S. entfernt, knapp südlich an der B 80.

Dieser Zugang kann nicht mehr benutzt werden,ist jetzt Tagebaugelände !

(Kurz vor dem östlichen Ortseingang von Oberröblingen a. See wählt man einen nach Südost führenden, ansteigenden Feldweg, der nach kurzer Zeit die Bahngleise kreuzt. Danach ist ein Plateau erreicht, was zugleich als Parkplatz genutzt werden kann. Man befindet sich hier am unmittelbaren NW-Rand des großen Braunkohlentagebaues Amsdorf. Eine oberirdische Rohrleitung ist noch zu überqueren, danach führt bogenförmig ein Sandweg hinab in den Tagebau.)

En­glisch name

Amsdorf lignite open pit, Röblingen am See, Seegebiet Mansfelder Land, Mansfeld-Südharz, Saxony-Anhalt, Germany

Ex­po­sure de­scrip­tion

Braukohletagebau. Früher auch mal Untertage-Bergbau.

Kind of Ex­po­sure

Mine (active)

Ge­ol­o­gy

oligozäne, grauschwarze Rupelschluffe

Last Vis­it

Juli 2006 - 06/2008 DN

GPS Co­or­d­i­nates

Tagebau Amsdorf - N51° 27' 25" E11° 42' 5"



Tagebau Amsdorf

WGS 84: 
Lat.: 51.45694444° N, 
Long: 11.70138889° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 27' 25" N,
   Long: 11° 42' 5" E
Gauß-Krüger: 
R: 4479349,
 H: 5702522
Local weather information, Macrostrat geological map

To­po­graph­ic Map

Top25 Sachsen-Anhalt 4536, Teutschenthal

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=514
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Braunkohletagebau Amsdorf, Seegebiet Mansfelder Land, Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (29 Images total)

Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)
Views (File:
1586456146
): 1022
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)
29. Juni 2008
Copyright: Daniel Neumann; Contribution: Daniel Neumann 77
Location: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Braunkohletagebau Amsdorf
Image: 1586456146
License: Usage for Mineralienatlas project only
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)

29. Juni 2008

Copyright: Daniel Neumann
Contribution: Daniel Neumann 77 2020-04-09
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)
Views (File:
1586456121
): 869
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)
29. Juni 2008
Copyright: Daniel Neumann; Contribution: Daniel Neumann 77
Location: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Braunkohletagebau Amsdorf
Image: 1586456121
License: Usage for Mineralienatlas project only
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)

29. Juni 2008

Copyright: Daniel Neumann
Contribution: Daniel Neumann 77 2020-04-09
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)
Views (File:
1586456088
): 927
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)
29. Juni 2008
Copyright: Daniel Neumann; Contribution: Daniel Neumann 77
Location: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Braunkohletagebau Amsdorf
Image: 1586456088
License: Usage for Mineralienatlas project only
Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, (D)

29. Juni 2008

Copyright: Daniel Neumann
Contribution: Daniel Neumann 77 2020-04-09

Detailed Description

Tagebau Amsdorf

Lageplan
Views (File:
1167505066
): 4855
Lageplan
des Braunkohletagebaus Amsdorf mit dem Fundgebiet der Gipsrosen.
Copyright: mima; Contribution: mima
Location: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Braunkohletagebau Amsdorf
Image: 1167505066
Rating: 10 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Lageplan

des Braunkohletagebaus Amsdorf mit dem Fundgebiet der Gipsrosen.

Copyright: mima
Contribution: mima 2006-12-30
More   F 

Im seit 1959 betriebenen Tagebau wird bitumenreiche Braunkohle bis 80 m Tiefe abgebaut. Die Braunkohle wird zur Gewinnung von verschiedenen Wachsen eingesetzt. Die Überbleibsel werden einem Kraftwerk zugeführt. - Bis 1994 wurde die "ausgelaugte Kohle" (Kohlenstaub) auch in der Brikettfabrik Stedten wieder der Brikettproduktion zugeführt - Die Kohlebildung erfolgte im mittleren Miozän bis unteren Oligozän. Das Deckgebirge wird von Löss, Geschiebemergel und interglazialen Kiesen gebildet.


Das Fundgebiet

Das Fundgebiet liegt auf der obersten Abbaustufe des Tagebaues und ist als riesige Ebene wahrzunehmen. Diese Ebene bilden oligozäne, grauschwarze Rupelschluffe, in denen zahlreiche Gipsrosetten eingebettet sind.


Geologie

Gipse sind im Allgemeinen sedimentären Ursprungs, als Ausfällungsprodukte übersättigter Lösungen, wobei sie bei starker Verdunstung in Salzseen oder im Zusammenhang mit ozeanischen Salzlagerstätten entstehen. Als Sekundärkristallisation, besonders in tertiären Tonen/Schluffen, kommt es auch zur Gipsbildung (Gipsrosen).


Mineralogie

Gips hat bekanntlich die Formel CaSO4, ist monoklin und tritt gewöhnlich in farblosen bis weißen xx auf. Kann aber je nach den eingeschlossenen Elementen in grauen, braunen, gelblichen bis rötlichen Varitäten vorkommen. Manche Gipse zeigen im UV-Licht Lumineszenz.
Weitere Mineralisation:

  • Chalcedon
  • Kalkspat/Calcit xx in Kalkgeoden
  • Markasit-Konkretionen von Ei- bis Faustgröße
  • Rauchquarz auf versteinertem Holz
  • Schwefelblüte (Verwitterung Markasit und Glaukonit).
  • Fossile Harze: Bernstein, Krantzit und Retinit.

Fossilien

Neben den Gipsrosen bietet der Tagebau auch diverse Fossilien. Neben Muscheln und Schnecken sind dabei insbesondere Haifischzähne begehrte Funde.

Minerals (Count: 18)

Mineral images (23 Images total)

Gips
Views (File:
1630090114
): 1915
Gips
Gipsrose; Braunkohlentagebau Amsdorf, Sa.-Anhalt, BRD; Stufe: 10,5 x 7,5 cm
Copyright: chribiedav; Contribution: chribiedav
Collection: chribiedav
Location: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Braunkohletagebau Amsdorf
Mineral: Gypsum
Image: 1630090114
Rating: 10 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gips

Gipsrose; Braunkohlentagebau Amsdorf, Sa.-Anhalt, BRD; Stufe: 10,5 x 7,5 cm

Collection: chribiedav
Copyright: chribiedav
Contribution: chribiedav 2021-08-27
More   MF 
Gips
Views (File:
1426191875
): 2242
Gips
Brk.-Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sa.-Anhalt, BRD; Stufe: 12,5 x 11 cm
Copyright: chribiedav; Contribution: chribiedav
Collection: chribiedav
Location: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Braunkohletagebau Amsdorf
Mineral: Gypsum
Image: 1426191875
Rating: 8 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gips

Brk.-Tagebau Amsdorf, Mansfelder Land, Sa.-Anhalt, BRD; Stufe: 12,5 x 11 cm

Collection: chribiedav
Copyright: chribiedav
Contribution: chribiedav 2015-03-12
More   MF 
MARKASIT
Views (File:
1350426863
): 879
MARKASIT
Braunkohle Tagebau Amsdorf bei Mansfeld in Sachsen-Anhalt, (D) BB.: ca. 35mm
Copyright: Daniel Neumann; Contribution: Neumann
Collection: Daniel Neumann, Collection number: 00742.
Location: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Braunkohletagebau Amsdorf
Mineral: Marcasite
Image: 1350426863
Rating: 7.5 (votes: 2)
License: Usage for Mineralienatlas project only
MARKASIT (SNr: 00742.)

Braunkohle Tagebau Amsdorf bei Mansfeld in Sachsen-Anhalt, (D) BB.: ca. 35mm

Collection: Daniel Neumann
Copyright: Daniel Neumann
Contribution: Neumann 2012-10-17
More   MF 

Rocks (Count: 7)

Fossils (Count: 7)

Subsidiary Pages

External Databases

min­dat.org

https://www.mindat.org/loc-252740.html

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • SCHENSKY, M. (1927): Die Braunkohlenablagerungen S des ehemaligen Salzigen Sees bei Röblingen. Sonderdr. Jb. Hall. Verb. Erforschng. mitteldt. Bodenschätze, 6.Bd.,NF.-
  • AUTORENKOLLEKTIV (1999): Beiträge zur Geologie von Sachsen-Anhalt. Aufschluss, SB.
  • HOHNDORF, G. (?): Mineralien des Tagebaues Amsdorf. Unveröffentlicht.
  • HUHLE, H. (?): Mineralfunde aus dem Braunkohlentagebau Amsdorf. Intern. Material für geführte Exkursionen. Röblingen.
  • G. Jankowski (Hrsg. E. Oelke) (2002). Das Mansfelder Revier. In: Glück Auf! Bergbau und Bergbauregionen in Sachsen-Anhalt. Mitteldeutscher Verlag, Halle, S.129-46.
  • Bernd-Staphan Tienz & Dietmar Onnasch (2011). Mitteldeutsches Braunkohlerevier. Braunkohlenveredlung in Mitteldeutschland T.1 (N): 38 S. LMBV.
  • Huhle, H. & G. Hohndorf (2013). Interessante Mineralienfunde aus dem Braunkohletagebau Amsdorf bei Halle a.d. Saale. Min.-Welt, Jg.24, H.6, S.118-29.

Quellenangabe

Einordnung