'._('einklappen').'
 

Das Revier Annaberg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Erzgebirgskreis / Annaberg, Revier

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=521
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Annaberg, Erzgebirgskreis, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Erzgang der BiCoNi Formation.
Aufrufe (Bild: 1469622646): 1386
Erzgang der BiCoNi Formation.

Typischer steil stehender "Flacher Gang" im Annaberger Revier; Hier mit violetten Flussspat, Dolomit, Erythrin, Quarz, Kupferkies und weiteren Erzmineralien der BiCoNi-Formation; Gangbreite liegt b...

Sammlung: Walpurgin
Copyright: Walpurgin
Beitrag: Walpurgin 2016-07-27

Ausführliche Beschreibung

Gruben, Schächte, Stolln und Erzgänge im Revier

Annaberg-Buchholz

  • Michaelis Schacht (270)

    • St.Michaelis Stolln
    • Silbermühlen Flacher
  • Schacht Zepplin 1 (19)
  • Schacht Zepplin 2 (19b)
  • Alte Thiele
  • Conradstolln
  • Drei Könige Stolln
  • Geyerin und Conrad
  • Schacht 116
  • Saurüssel
  • Park Stollen (142)
  • Schacht Andreas (80)

    • St.Andreas Treibeschacht
  • Hospital Stollen (156)
  • Schacht Konstantin (49)
  • Markus Stollen (81)
  • Bauchstolln
  • Hedwig Fundgrube
  • König Dänemark
  • König David und Altväter obere Maßen
  • St.Anna
  • St.Barbara Stolln
  • Tiefer König Dänemark Stolln

Cunersdorf

  • Himmlisch Heer Fundgrube

    • Himmlisch Heer Schacht (28)
    • Dorothea Stollen (20)
  • Alexander Stollen

Frohnau

  • 10000 Ritter Fundgrube

    • Auf der Krönung Stehender
  • Bergmännisch Glück Flacher
  • Rosenkranz Flacher
  • Ritter Schacht (143)
  • Bierschnabel Fundgrube

    • Bierschnabelstolln
  • Frisch Glück Stollen (134)
  • Schacht Nowaja (78)
  • Bäuerin Fundgrube

    • Bäuerin (33)
    • Neue Bäuerin (33bis)
  • Alte Galiläische Wirtschaft
  • Neue Galiläische Wirtschaft (St. Georg)
  • Eisernes Schaf
  • Schacht Markus Röhling (79)
  • Schacht Getreue Nachbar (136)
  • Schacht Apfel (132)
  • Schreckenberg Stollen (140)
  • Schacht Große Malwine (29)
  • Schacht Kleine Malwine (29)
  • Schacht König David (117)
  • Krönung
  • Ochsenstall
  • Orgelstolln
  • Reizensteiner Stolln
  • Silberne Harnischkammer
  • Teichgräber Flacher
  • Friedrich August Treibeschacht
  • Hartigschacht (ehem. Rosenkranz)
  • Heilig Kreuz
  • Hölzerne Staude
  • Jung Andreas Stolln
  • Kälberstall
  • Kippenhain Stolln

Kleinrückerswalde

  • Grube Uranus

    • Schacht Uranus 1 (21)
    • Schacht Uranus 2 (21b)
    • Schacht Uranus 3 (21c)

Königswalde

  • St. Briccius
  • Heilige Dreifaltigkeit
  • Freudenstolln

Schlettau

  • Dörfel

    • Jung St.Johannis
    • Steinbruch Bögl
  • Fürst Michaelis
  • Reicher Spat
  • Rosenbusch

Sehma

  • Bau auf Gottes Segen
  • Mauersberg
  • Pöhlberg
  • Scheibenberg
  • Wiesenbad

Nummern in Klammern sind Schacht-Nummern der SDAG Wismut

Mineralien (Anzahl: 264)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBBaBeBiCCaCeClCoCuFFeHHgInKLiMgMnMoNNaNiOPPbSSbSeSiSnSrTiUWYZn
Akanthitr
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
24 BM
Albitr
Slg. Sebastian
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1 BM
Amethyst (Var.: Quarz)r
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. Sebastian
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
7 BM
Anatasi
Dipyramidale Kristalle und flachtaflige stahlblaue xx
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Slg. Sebastian
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
2 BM
Annabergit (TL)i
Nierig- krustige Aggregate bis 3 mm auf Quarzkristallen, z. T. auf noch unbestimmten Nickelsulfid, Fund Mai 2009
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Eigenfund-M-
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)

Gangstrecke 85 Nord,Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 85/2, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Nierig- krustige Aggregate bis 3 mm auf Quarzkristallen, z. T. auf noch unbestimmten Nickelsulfid, Fund Mai 2009
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
9 BM
Aquamarin (Var.: Beryll)r
Haschke, S. (2015). Kluftaquamarin aus dem Steinbruch Dörfel bei Annaberg, Sachsen. Lapis, Jg.40, H.9, S.44-45.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1 BM
Aragonitr
Als Höhlenperlen im gesamten Grubengebiet.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg.S.Schwind, Crottendorf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Scheibenberg/Kalklager Oberscheibe)
5 BM
'Argentit'r
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Sammlung raritätenjäger.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Himmelfahrt Fundgrube)
6 BM
Argentopyritr
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2 BM
Arsenr
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 75 Nord, Q7, 425m Sohle, Schacht21
Gangstrecke 192 Nord, Q3
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
7 BM
Arsenolithr
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Arsenopyriti
Kristalle bis 1,5 mm mit Pyrit in Chlorit und Fluorit, Funde Mai 2009.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Gangstrecke auf dem Uranus Stehenden Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 9/2, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
11M
Arsenovanmeersscheitr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Asbolanr
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)
3M
Augit (TL)r
Wittern - "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
4M
Aurichalcitr
Gangstrecke auf dem Uranus Stehenden Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 7/2, Schacht21
auf Kupferkiesführender Gangmatrix.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Azuritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
1 BM
Baryti
Derb in fba-Gängen bis 30 cm mächtig, z. T. Aggregate ´Nußbaryt´ auf Fluorit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Richtstrecke 8 auf dem Silbermühlenflachen, auf der 524 m Sohle, Schacht 270,
Hier häufig auf Fluorit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Bergmännisch Glück Flacher)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
34 BM
Bayldonitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
1 BM
Bertranditi
Kristalle bis ca. 20 mm in Drusen auf Quarz, z. T. mit Chlorit und Albit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1 BM
Beudantitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
1 BM
'Biotit'r
Gesteinsbildend
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
5M
Bismutitr
im Zuge der EDX und XRD Untersuchungen der Uranminerale der ex. Ernst Julius Fröbe Sammlung (Bergdirektor von Schwarzenberg bis 1920, heute tw. Sammlung Uhlmann Zschopau) wurde Metatorbernit zusammen mit Natrouranospinit (Sodiumuranospinit) und Bismutit entdeckt, die Untersuchungen fanden an einem Stück mit Originalzettel E.J.Fröbe statt
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Krönung Fundgrube am Schreckenberg)
1M
Blatonitr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Böhmitr
T. Witzke (1994) - Neufunde aus Sachsen (II) - Nordstrandit vom Bärenstein bei Annaberg in Sachsen.- Lapis 19, 10, 36-39
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1 BM
Bornitr
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Gangstrecke auf dem Uranus Stehenden Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 9/2, Schacht21 (Im Arsenkies)
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
4M
Brassitr
Gangstrecke 182, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Gang Letzte Hoffnung
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Brochantitr
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Bäuerin)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
4M
Brookitr
Haschke, S. (2015). Kluftaquamarin aus dem Steinbruch Dörfel bei Annaberg, Sachsen. Lapis, Jg.40, H.9, S.44-45.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1M
Calciouranoitr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Calciti
Derb in Quarzgängen und als Kristalle bis 1,5 cm auf Milchquarz- Kristallrasen in Drusen, z. T. zusammen mit Fluoritwürfeln, Fund 2009.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
derbe Massen auf Erzreicher Matrix.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)

Wittern - "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
22 BM
Cerussitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)

XX Eigenfund-M-
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)
3 BM
'Chabasit-Serie'r
Wittern - "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1M
Chalkanthitr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Chalkoalumitr
EDX analysiert, Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Geyersdorf/St. Briccius)
1 BM
Chalkophyllitr
Silbermühlen Flacher, Strecke 8, 524 m Sohle.
Sehr verbreitet auf fast allen Gängen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Chalkopyritr
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Gangstrecke 80 Nord, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
Gangstrecke auf dem Uranus Stehenden Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 9/2, Schacht21 (Auf Arsenkies)
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Bäuerin)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
40 BM
Chloanthit (Var.: Nickelskutterudit)r
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 80 Nord, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

in der Matrix der Proustit-Stufe Uni-Sammlung Aachen
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Kippenhain Fundgrube)
6 BM
Chlorargyritr
auf verschiedenen Gängen angetroffen, sehr schöne Ausbildung als Ganomatit Stalaktiten zusammen mit Pitticit (bis 15 % Silbergehalt)
im Querschnitt aussehend wie Jahresringe bei Bäumen von Abbau 75/2, Strecke 75 Nord, Querschlag 7, 524 m Sohle, Schacht 21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
3 BM
Chrysokollr
optisch bestimmt, Sebastian
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)

Richtstrecke 8 auf dem Silbermühlenflachen, auf der 524 m Sohle, Schacht 270,
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
4 BM
Citrin (Var.: Quarz)r
Slg.S.Schwind, Crottendorf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Scheibenberg/Kalklager Oberscheibe)
1M
Clausthalitr
Gangstrecke 80 Süd, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
EDX Analyse
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Kunze, S. (2015). Neu: Clausthalit aus dem Steinbruch Dörfel. Lapis, Jg.40, H.9, S.45-46.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
2M
Coeruleitr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galina Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Compreignacitr
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Covellinr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
2M
Cupriti
Filzige Kristallaggregate bis 3 mm zusammen mit sphärisch nadligem Malachit in Quarzdrusen und krustig im diese Drusen umschließenden Chlorit. Fund Mai 2009.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
2M
Cuprosklodowskitr
Richtstrecke 8 auf dem Silbermühlenflachen, auf der 524 m Sohle, Schacht 270,
EDX Analyse
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Cyanotrichitr
EDX analysiert, Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Geyersdorf/St. Briccius)
2M
Deliensitr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Devillinr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Diopsidr
Wittern - "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1M
Dolomitr
Gangstrecke auf dem Uranus Stehenden Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 7/2, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg.S.Schwind, Crottendorf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Scheibenberg/Kalklager Oberscheibe)
28 BM
Duftitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
1 BM
Epidoti
Blassgrün- durchsichtige, blockig- stenglige Aggregate bis 10 mm in Glimmerschiefer, Fund Mai 2009.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Historische Stufe mit Pyrit und Quarz aus den Alpinotypischen Klüften.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
3M
Erythrinr
(xxM.) Eigenfund -M-
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)

Gangstrecke 76 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
Gangstrecke 75 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
Gangstrecke 75 Nord,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
Sehr verbreitet, auch vom Galina Flachen, Silbermühlen Flachen, Nadjeschda Flachen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Eisernes Schaf)
6 BM
'Fahlerz'i
Kristalle bis 3 mm in Quarzdrusen, Fund 2009.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Gangstrecke auf dem Uranus Stehenden Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 9/2, Schacht21 (Im Arsenkies)
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
10M
'Feldspat-Gruppe'r
Gesteinsbildend
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
4M
Ferrisymplesiti
Gangstrecke 85 Nord,Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 85/2, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier)
r
Gangstrecke 85 Nord,Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 85/2, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
Fluoriti
Gangmineral derb bis 60 cm Mächtigkeit, z. T. würfelig und parkettartig in verschiedenen Farben. Parkettartige Aggregate oder Würfel auf und unter Quarzkristallen in Drusen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)

Sehr häufig tauchen auf dem Markt Fluoritstufen aus Frohnau mit der Fundortbezeichnung ´10000 Ritter´ auf. Nicht selten ist diese Fundortangabe aber ungenau oder gar falsch. Zwar wurden zahlreiche Stufen über die Grube 10000 Ritter geborgen, oftmals stammen die Stücken selbst aber aus anderen Grubenbereichen des Schreckenbergs in Frohnau. Im Zweifel sollte man sich bei dem Erwerb solcher Stufen nach dem exakten Fundort, idealerweise dem Namen des Ganges, erkundigen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Kippenhain Fundgrube/Grube 10000 Ritter)
r
Eigenfund -M-
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)

Slg. thdun5
Richtstrecke 8 auf dem Silbermühlenflachen, auf der 524 m Sohle, Schacht 270,
Gangstrecke 85 Nord,Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 85/2, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Bäuerin)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Eisernes Schaf)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)

Slg.S.Schwind, Crottendorf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Scheibenberg/Kalklager Oberscheibe)
50 BM
Galenitr
Gangstrecke 75 Süd, Q7, 425m Sohle, Schacht21
Uranus Flacher am Querschlag Q7
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)

Slg.S.Schwind, Crottendorf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Scheibenberg/Kalklager Oberscheibe)
33 BM
'Ganomatit'r
auf verschiedenen Gängen angetroffen, sehr schöne Ausbildung als Stalaktiten Chlorargyrit mit Pitticit (bis 15 % Silbergehalt)
im Querschnitt aussehend wie Jahresringe bei Bäumen von Abbau 75/2, Strecke 75 Nord, Querschlag 7, 524 m Sohle, Schacht 21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Gearksutitr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2 , EDX Analyse
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
'Gersdorffit'r
Gersdorffit analysiert als Polytyp Gersdorffit-Pa3
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Markus Röhling)
1M
Gibbsitr
T. Witzke (1994) - Neufunde aus Sachsen (II) - Nordstrandit vom Bärenstein bei Annaberg in Sachsen.- Lapis 19, 10, 36-39
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1M
Gipsr
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Im gesamten Grubenfeld auf alten Sulfid führenden Gängen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Wittern - "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
4 BM
Graphitr
In den Produktiven Schiefern im gesamten Grubengebiet.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
Haidingeritr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Hämatiti
Gangmineral, Mächtigkeit bis 40 cm.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
11 BM
Heinrichitr
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/publikationen/geologicasaxonica/56-1/01_trinkler.pdf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1M
Hörnesitr
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
Hydrotalkit ?r
fragwürdig und ohne Referenz, was aussieht wie Hydrotalcit ist vermutlich Nordstrandit und Gibbsit ( T. Witzke)
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1M
Indiumr
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/publikationen/geologicasaxonica/56-1/01_trinkler.pdf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1M
Jarositr
Gangstrecke 75 Süd, Q7, 425m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Kaňkitr
Gangstrecke 75 Süd, Q7, 425m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Kaolinitr
wie Eisenminerale ein häufiger Begleiter des Fluorit
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Schacht Nowaja (Schacht 78))
2 BM
Kassiteritr
Gangstrecke auf dem Uranus Stehenden Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 9/2, Schacht21 (Im Arsenkies)
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
19 BM
Klinochlorr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1M
Köttigitr
Gangstrecke 182, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Gang Letzte Hoffnung
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Ktenasitr
Gangstrecke 182, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Gang Letzte Hoffnung
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Kupferr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
7M
Lavendulanr
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Gangstrecke 75 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21, analysiertes Material, zusammen mit gediegen Silber, Erythrin und Anderen
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

wurde anhand von neueren Proben analysiert in Freiberg - ohne Ergebnis, da röntgenamorph - kein Lavendulan
inzwischen wurde das Mineral als Typlokalität revidiert - info A. Massanek, Th. Witzke
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)

wurde anhand von neueren Proben analysiert in Freiberg - ohne Ergebnis, da röntgenamorph - kein Lavendulan
inzwischen wurde das Mineral als Typlokalität revidiert - info A. Massanek, Th. Witzke
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau)
4 BM
Liebigitr
Gangstrecke 182, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Gang Letzte Hoffnung
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
'Limonit'i
Kleine unscheinbare Glaskopfpartien von bräunlicher Färbung neben Pyromorphit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Annaberg/Einkaufszentrum an der B 101)
r
Sammlungsbeleg raritätenjäger.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Annaberg/Einkaufszentrum an der B 101)
12 BM
Lirokonitr
Richtstrecke 8 auf dem Silbermühlenflachen, auf der 524 m Sohle, Schacht 270,
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Lonchidit (Var.: Markasit)r
Gangstrecke 75 Nord, Q7, 425m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Magnioursilitr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, 524m Sohle
EDX und XRD
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Malachiti
Flächig und kuglige, nadlig- strahlige Aggregate bis 3 mm in Limonit
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Funde August 2008.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)

Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, 524m Sohle
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Sammlung Uhlmann, Analyse Dr. Gröbner
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Bergmännisch Glück Flacher)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
8 BM
'Manganohörnesit'r
Gangstrecke 182, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Gang Letzte Hoffnung
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Melanteritr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Mesolithr
T. Witzke (1994) - Neufunde aus Sachsen (II) - Nordstrandit vom Bärenstein bei Annaberg in Sachsen.- Lapis 19, 10, 36-39
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1M
Metatorbernitr
im Zuge der EDX und XRD Untersuchungen der Uranminerale der ex. Ernst Julius Fröbe Sammlung (Bergdirektor von Schwarzenberg bis 1920, heute tw. Sammlung Uhlmann Zschopau) wurde Metatorbernit zusammen mit Natrouranospinit (Sodiumuranospinit) und Bismutit entdeckt, die Untersuchungen fanden an einem Stück mit Originalzettel E.J.Fröbe statt
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Krönung Fundgrube am Schreckenberg)
1M
Metazeuneritr
Nadeschda Flache ,Rolle 70/3, 524 m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Mimetesitr
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/publikationen/geologicasaxonica/56-1/01_trinkler.pdf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
2 BM
Muskoviti
Gesteinsbildend sowie als Kristallaggregate in Quarzdrusen mit Chlorit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
4 BM
Natrojarositr
Gangstrecke 75 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Natrouranospinitr
im Zuge der EDX und XRD Untersuchungen der Uranminerale der ex. Ernst Julius Fröbe Sammlung (Bergdirektor von Schwarzenberg bis 1920, heute tw. Sammlung Uhlmann Zschopau) wurde Metatorbernit zusammen mit Natrouranospinit (Sodiumuranospinit) und Bismutit entdeckt, die Untersuchungen fanden an einem Stück mit Originalzettel E.J.Fröbe statt
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Krönung Fundgrube am Schreckenberg)
1M
Nordstranditr
T. Witzke (1994) - Neufunde aus Sachsen (II) - Nordstrandit vom Bärenstein bei Annaberg in Sachsen.- Lapis 19, 10, 36-39
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1 BM
Nováčekit-IIr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galina Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Parasymplesitr
(xxM.) Eigenfund -M-
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)

Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Gangstrecke 85 Nord,Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 85/2, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
4 BM
Pechblende (Var.: Uraninit)r
Gangstrecke 80 Süd, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
7M
Pharmakolithr
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Phillipsit-Kr
T. Witzke (1994) - Neufunde aus Sachsen (II) - Nordstrandit vom Bärenstein bei Annaberg in Sachsen.- Lapis 19, 10, 36-39
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1 BM
Phosphohedyphani
Nierige, teils aus feinen Fasern aufgebaute gelbliche bis blaugrüne Aggregate. Früher als ´Polysphärit´ oder ´Ca-reicher Pyromorphit´ bekannt.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
r
Sammlung raritätenjäger.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
1 BM
Pikropharmakolithr
Am 3. Brüder Tagesschacht auf dem 3.Brüder Morgengang
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Buchholz/Himmelfahrt samt Drei Brüder Fundgrube)

Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
Pitticitr
auf verschiedenen Gängen angetroffen, sehr schöne Ausbildung als Ganomatit Stalaktiten zusammen mit Chorargyrit (bis 15 % Silbergehalt)
im Querschnitt aussehend wie Jahresringe bei Bäumen von Abbau 75/2, Strecke 75 Nord, Querschlag 7, 524 m Sohle, Schacht 21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Polybasitr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galina Flacher
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
4M
Proustitr
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Sammlung raritätenjäger.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Himmelfahrt Fundgrube)
19 BM
'Psilomelan'i
Traubige Aggregate bis 10 mm im fba-Gang, Funde 2008.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
Slg.S.Schwind, Crottendorf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Scheibenberg/Kalklager Oberscheibe)
2M
Pyrargyritr
Gangstrecke 75 Süd, Q7, 425m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
15 BM
Pyriti
Derb eingesprengt in Chlorit und Quarz und als Kristalle in Chlorit, z. T. zusammen mit Arsenopyrit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
r
(dicht-radialstrahlig) Eigenfund -M-
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)

Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Cunersdorf/Himmlisch Heer Fundgrube/Dorothea)

Gangstrecke 75 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
41 BM
Pyromorphitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
2 BM
Pyrostilpnitr
Gangstrecke 147, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Mokraja Flacher
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Pyrrhotinr
optisch bestimmt, Slg. Sebastian
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
3 BM
Quarzi
Teilweise als Hohlpseudomorphosen nach Galenitwürfeln.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Annaberg/Einkaufszentrum an der B 101)
r
Gangstrecke 80 Nord, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Eisernes Schaf)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
59 BM
Rabbittitr
Gangstrecke 182, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Gang Letzte Hoffnung
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Rauchquarz (Var.: Quarz)r
Slg.S.Schwind, Crottendorf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Scheibenberg/Kalklager Oberscheibe)
1M
Rössleritr
Gangstrecke 182, auf der 524 m Sohle, Schacht21, Gang Letzte Hoffnung
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Saffloritr
Gangstrecke 85 Nord,Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 85/2, Schacht21
Gangstrecke 142, Nord, Q Ost, auf der 524 m Sohle, Schacht21,
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
17M
Schoepitr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Rolle 26/2 Schacht21, Galinaja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Schörlr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
2M
Schröckingeritr
Gangstrecke 80 Süd, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
EDX Analyse
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2 BM
Schultenitr
Gangstrecke 75 Süd, Q7, 425m Sohle, Schacht21, analysiertes Material, XRD, porzellanartig weiß
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Schwefelr
Gangstrecke Nadeschda Flacher, 524m Sohle
EDX
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
Sclaritr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galina Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Serpieritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Bäuerin)
1M
'Shubnikovit'r
Gangstrecke 75 Süd, Q7, 425m Sohle, Schacht21, analysiertes Material, XRD
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Sideritr
Gangstrecke 80 Nord, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
Gangstrecke 75 Süd, Q7, 425m Sohle, Schacht21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Eisernes Schaf)
5 BM
Silberr
Slg. thdun5
Gangstrecke 76 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
Gangstrecke 75 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
Gangstrecke 192, Q3 auf der 524m Sohle, Schacht 21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
31 BM
Sklodowskitr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Rolle 26/2 Schacht21, Galinaja Flacher
Richtstrecke 8 auf dem Silbermühlenflachen, auf der 524 m Sohle, Schacht 270,
Gangstrecke 80 Nord, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
EDX Analyse
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Skolezitr
T. Witzke (1994) - Neufunde aus Sachsen (II) - Nordstrandit vom Bärenstein bei Annaberg in Sachsen.- Lapis 19, 10, 36-39
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1M
Skoroditr
Gangstrecke auf dem Urania Flachen Süd, Q7, auf der 524 m Sohle, Rolle 9/2, Schacht21
in den Farben grün und braun auf Arsenkiesreicher Gangmatrix.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
Skutteruditr
Eigenfund -M-
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Frohnau/Grube Alte Galiläische Wirtschaft)
29M
Soddyitr
Himmlisch Heer Stehender, 2. Sohle Schacht 21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
Stephanitr
Gangstrecke 76 Süd,Q7, auf der 524 m Sohle, Schacht21
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
6 BM
Stokesitr
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/publikationen/geologicasaxonica/56-1/01_trinkler.pdf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)
1M
Tennantitr
Gangstrecke 75 Nord, Q7, 425m Sohle, Schacht21
Kleine Tetraeder auf blassvioletten Fluorit
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2 BM
Thénarditr
T. Witzke (1994) Lapis 19(10), 36-39
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Basaltsteinbruch Bärenstein)
1M
'Turmalin-Supergruppe'r
Uranus Stehender,524m Sohle mit Zinnstein, Arsenkies und Kupferkies.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
4M
Uraninitr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galinaja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
17 BM
Uranophanr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galinaja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
Uranopilitr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Rolle 26/2 Schacht21, Galinaja Flacher
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
2M
'Ursilit'r
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Voglitr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galinaja Flacher, analysiert, in den typischen smaragdgrünen Kristallen
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Wulfenitr
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/publikationen/geologicasaxonica/56-1/01_trinkler.pdf
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Schlettau/Dörfel/Steinbruch Bögl)

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Bärenstein/Niederschlag/Grube Straßburger Glück)
3 BM
Zelleritr
Gangstrecke 26 Nord, Q 3 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Galinaja Flacher
Gangstrecke 80 Nord, Q 7 , auf der 524 m Sohle, Schacht21, Nadjeschda Flacher
EDX Analyse

(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1 BM
'Zincowoodwardit'r
Gangstrecke 118 Himmlisch Heer Stehender, Ü78a/2
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
1M
Zippeitr
Himmlisch Heer Stehender, 2. Sohle Schacht 21
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Annaberg, Revier/Annaberg-Buchholz/Kleinrückerswalde/Grube Uranus)
3M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 16. Feb 2020 - 14:49:44

Mineralbilder (9 Bilder gesamt)

Proustit - Wegweiser
Aufrufe (Bild: 1392651657): 2125
Proustit - Wegweiser

Fundort:Annaberg/Erzgebirge,Sachsen; Kristallhöhe ca. 1,5mm

Sammlung: Haubi
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2014-02-17
Mehr   MF 
Pyrargyrit
Aufrufe (Bild: 1260620743): 3621, Wertung: 7.5
Pyrargyrit

Pyrargyrit auf Siderit. Größe: 4,3 x 3,9 x 2,5 cm, Fundort: Annaberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland.

Copyright: Fabre Minerals
Beitrag: thdun5 2009-12-12
Mehr   MF 
Akanthit
Aufrufe (Bild: 1274206774): 3125
Akanthit

Größe: 6,6 x 3,9 x 2,1 cm, Fundort: Annaberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: thdun5 2010-05-18
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 32)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 16. Feb 2020 - 14:49:44

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 16. Feb 2020 - 14:49:44

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Müller, H. (1894): Die Erzgänge des Annaberger Reviers.- Verl. W. Engelmann, Leipzig.
  • Seifert, Th., Josiger, U. (1989): Goldindikationen in Erzen der Zn-Sn-Cu-Abfolge der kb-Formation im Bereich Marienberg-Annaberg (Mittelerzgeb. Antiklinalzone). In U. Josiger (Hg.), unv. Bericht, Edelmetallperspektivität auf dem Gebiet der DDR, Inst. mineralische Rohstoff- und Lagerstättenwirtschaft, Dresden, S.98-106.
  • Seifert, Th., Zetzsche, Ch. & Baumann, L. (1996): Zur Altbergbauanalyse im Lagerstättendistrikt von Annaberg als Vorlauf für Umweltuntersuchungen. Freiberger Forschungshefte, C 467, S.201-34.
  • Hofmann, F. (1992). Die Mineralien des Annaberger Reviers im Sächsischen Erzgebirge. Lapis 17(12), 24-33.
  • Nickerl, F. & Röthig, H. (2000): Verzeichnis der Berggebäude von Annaberg 1500-1900. Streifzüge durch die Geschichte des oberen Erzgebirges, Bergbaunachrichten. Arbeitskreis Annaberg-Buchholzer Heimatforscher, 60 S.
  • Wittern, A. (2001). "Mineralfundorte in Deutschland", Schweizerbart (Stuttgart). S.161-62.
  • Beyer, K. (2004): Der Uranerzbergbau der SAG/SDAG Wismut im Raum Annaberg, Marienberg, Bärenstein. Schriftenreihe der Traditionsstätte für den sächsisch-thüringischen Uranbergbau im Kulturhaus "Aktivist" Schlema, Heft 14, 74 Seiten.
  • Jörg Kunzmann, Delf Baacke (2007). Untersuchungen zur Schaffung eines geregelten Flutungswasserablaufes für das Grubengebäude Annaberg-Buchholz. ALTBERGBAU - KOLLOQUIUM, Freiberg.

Weblinks:

-

Quellenangaben:

  • Wagenbreth/Wächtler, Bergbau im Erzgebirge.
  • Baumann/Kuschka/Seifert, Lagerstätten des Erzgebirges
  • Lit.: thdun5

Einordnung