'._('einklappen').'
 

Tiefer König Dänemark Stolln

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen / Erzgebirgskreis / Annaberg, Revier / Annaberg-Buchholz / Annaberg / Tiefer König Dänemark Stolln

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Mundloch an der unteren Fleischerleiste oder dem sog. Wiesner Gebirge, 100m unterhalb der Schönfelder Brücke am rechten Ufer der Zschopau.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Stollen aus dem 18.Jhd. Wieder aufgewältigt 1808 bis 1854. Die Grube bearbeitete den Gut Glücker Spat Gang. Einschluß des Bernhard Schacht, abgeteuft 1836.

Geo­lo­gie

Silber und Kobalt. Letten, Quarz, Hornstein, Braunspat. Nebengestein: Gneis.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=23687
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 4)

Gesteine (Anzahl: 2)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Nickerl, F. und Röthig, H. (2000): Verzeichnis der Berggebäude von Frohnau 1500-1900. Streifzüge durch die Geschichte des oberen Erzgebirges, Bergbaunachrichten. Arbeitskreis Annaberg-Buchholzer Heimatforscher, 192 S.

Weblinks:

Einordnung