'._('einklappen').'
 

Lauta

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen / Erzgebirgskreis / Marienberg, Revier / Marienberg / Lauta

An­fahrts­be­sch­rei­bung

2km NW von Marienberg, 2,7km O von Hilmersdorf, 2,4km SW von Lauterbach

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Pingen, Schürfe, Stollen, Schächte, Halden (aufgelassen)

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (aufgelassen/alt)

Geo­lo­gie

Gneis, der mit hydrothermalen Gängen durchsetzt ist. Die Hauptgangarten sind Baryt, Fluorit und Quarz.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

allgemein keine Aussage möglich

Letz­ter Be­such

08/2010

GPS-Ko­or­di­na­ten

Ortsmitte Lauta


Bauer Neu Schacht
Herzog Carl Kunstschacht
Ullrich Stolln Schacht
Neubeschert Glück Tageschacht
Drei Weiber Schacht
Salomo Fundgrube



Ortsmitte Lauta

WGS 84: 
Lat.: 50,666187° N, 
Long: 13,147074° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 58,273" N,
   Long: 13° 8' 49,466" E
Gauß-Krüger: 
R: 4581202,
 H: 5615137
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Bauer Neu Schacht

WGS 84: 
Lat.: 50,664535° N, 
Long: 13,148297° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 52,326" N,
   Long: 13° 8' 53,869" E
Gauß-Krüger: 
R: 4581291,
 H: 5614955
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Herzog Carl Kunstschacht

WGS 84: 
Lat.: 50,666315° N, 
Long: 13,154933° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 58,734" N,
   Long: 13° 9' 17,759" E
Gauß-Krüger: 
R: 4581757,
 H: 5615160
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Ullrich Stolln Schacht

WGS 84: 
Lat.: 50,664332° N, 
Long: 13,160447° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 51,595" N,
   Long: 13° 9' 37,609" E
Gauß-Krüger: 
R: 4582151,
 H: 5614945
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Neubeschert Glück Tageschacht

WGS 84: 
Lat.: 50,663466° N, 
Long: 13,164557° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 48,478" N,
   Long: 13° 9' 52,405" E
Gauß-Krüger: 
R: 4582443,
 H: 5614854
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Drei Weiber Schacht

WGS 84: 
Lat.: 50,659534° N, 
Long: 13,154669° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 34,322" N,
   Long: 13° 9' 16,808" E
Gauß-Krüger: 
R: 4581750,
 H: 5614405
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Salomo Fundgrube

WGS 84: 
Lat.: 50,659057° N, 
Long: 13,150761° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 32,605" N,
   Long: 13° 9' 2,74" E
Gauß-Krüger: 
R: 4581475,
 H: 5614348
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=3346
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Bauer Morgengang
Aufrufe (Bild: 1279382535): 1634
Bauer Morgengang

Haldenzug auf dem Bauer Morgengang (Bauer Zug) bei Lauta, Marienberg, Erzgebirge; 07/2010

Copyright: thdun5
Beitrag: thdun5 2010-07-17
Bergeisen
Aufrufe (Bild: 1248422022): 2320
Bergeisen

Fund auf dem Haldenzug des "Bauer Morgenganges" in Lauta bei Marienberg / Erzgebirge

Sammlung: erzgebirge65
Copyright: erzgebirge65
Beitrag: erzgebirge65 2009-07-24

Ausführliche Beschreibung

Die Fundstellen um Lauta

Mineralien (Anzahl: 269)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBBaBiCCaCdCeClCoCuFFeHHgKMgMnNaNiOPPbSSbSeSiSnSrTiUVWZn
Abernathyitr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.18.
Analyse Dr. J. Gröbner, beauftragt durch H. Zienau

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.22.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Achat (Var.: Chalcedon)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.142,143.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Aerugitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Thalheim, K. & Kaden, M. (2006): Die Sammlung Sachsen - Interessante Neubestimmungen. Pp. 154-155 in: Lange, J. M. & Kühne, E., Eds. (2006): Das Museum für Mineralogie und Geologie in den Staatlichen Naturhistorischen Sammlungen Dresden. Von der kurfürstlichen Kunstkammer zum staatlichen Forschungsmuseum. Museum für Mineralogie und Geologie, Staatliche Naturhistorische Sammlungen Dresden, Dresden, Germany, 200 pp.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.18.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.22.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Agardit-(Ce)r
Neufund 2010

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.22,23.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Akanthiti
Akanthit von der Abrahamhalde/Lauta:
spießige bis langtafelige Kristalle, seltener in der berühmten Blattform bis etwa 2-3mm Länge.
Nicht selten bildet sich Akanthit auf der Halde oder in der eigenen Sammlung neu.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.18,19.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.23,24.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2 BM
Aktinolithr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.23.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.27.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Alaun-(K)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.98.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Albitr
Neufund 2010

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.27.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Allophanr
Neufund 2009

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.27,28.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Almandinr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.28.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Amethyst (Var.: Quarz)r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.23.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.143-145.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
2 BM
Analcimr
Neufund 2010

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.29.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Anatasr
Slg. thdun5, Neufund 2012

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.29,30.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Anglesitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.30,31.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Ankeritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.31.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Annabergiti
Annabergit von der Abrahamhalde/Lauta:
Verwitterungsprodukt arsenhaltiger Nickelerze. Bildet grüne bis weiße kugelige oder blättrige Aggregate meist zusammen mit Erythrin auf Quarz, Fluorit, Nickel-Skutterudit, Rammelsbergit und Nickelin.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.23-25,82.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.32,33

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Antozonit (Var.: Fluorit)r
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Aragonitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.25-26,82.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.34.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Argentit'i
Argentit von der Abrahamhalde/Lauta:
meist im rötlichen Baryt als skelettförmige oder knospenartige Kristalle bis mehreren cm Größe. Auch krustig oder pulvrig als Silberschwärze auf violettem Fluorit. Begleiter sind Arsen, Annabergit, Baryt, Erythrin, Fluorit, Markasit, Pyrit, Pechblende, Skutterudit, Symplesit und Parasymplesit. Vom ´Amadeus Flachen´ sind bis zu 2cm dicke Trümmer im Baryt bekannt. Argentit war neben ged. Silber und Proustit Hauptbestandteil der geförderten Silbererze.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Vom ´Amadeus Flachen´ sind bis zu 2cm dicke Trümmer im Baryt bekannt. Argentit war neben ged. Silber und Proustit Hauptbestandteil der geförderten Silbererze.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.19-23.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.24-26.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
4 BM
Argentopyriti
Argentopyrit von der Abrahamhalde/Lauta:
in der Bi-Co-Ni-Ag-U-Erzformation spärlich, meist sehr kleine (0,5mm) pseudohexagonal verzwillingte Kristalle mit typischer Flächenstreifung parallel zur z-Achse, oft mit metallisch bunten Anlauffarben, begleitet von Argentit, Proustit, Baryt und Markasit
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

In der Bi-Co-Ni-Ag-U-Erzformation spärlich, meist sehr kleine (0,5mm) pseudohexagonal verzwillingte Kristalle mit typischer Flächenstreifung parallel zur z-Achse, oft mit metallisch bunten Anlauffarben.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.21,26.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.34-36.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
3 BM
Arseni
Arsen von der Abrahamhalde/Lauta:
typische Scherbenkobaltbildungen oder auch kristallin. Zentnerschwere Stücke vom ´Amadeus Flachen´ Typische Begleiter sind Argentopyrit, Sternbergit, Baryt, Fluorit, Proustit, Silber, Skutterudit, Safflorit. Als Sekundärminerale treten häufig Annabergit und/oder Erythrin auf.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Typische Scherbenkobaltbildungen oder auch kristallin. Zentnerschwere Stücke vom ´Amadeus Flachen´.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.26,27.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.36,37.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
3 BM
Arseniosideritr
Gröbner, J. und Kolitsch, U. (2006): Neufunde aus dem Erzgebirge (II).

Mineralien-Welt 17 (3), 22-27.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.27,28.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.37,38.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Arsenocrandalliti
Arsenocrandallit von der Abrahamhalde/Lauta:
stellt eine Neubestimmung von hier dar. Es ist ein Verwitterungsprodukt arsenhaltiger Erze und kommt als Seltenheit als cremeweiße oder leicht bläuliche Krusten neben Baryt, Arsenopyrit, Fahlerz und violettem Fluorit vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.28,29.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.37,39.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Arsenogorceixitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.39.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Arsenolampriti
Arsenolamprit von der Abrahamhalde/Lauta:
bleigrau, stengelig bis blättrig, wird vom normalen Arsen allmählich verdrängt und ist auch Bestandteil des Scherbenkobalts. Große Verwechlungsgefahr mit ´normalem´ kristallinem Arsen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.28.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.39.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2 BM
Arsenolithr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.28,29.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.39,40.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2 BM
Arsenopyriti
Arsenopyrit von der Abrahamhalde/Lauta:
erscheint in Dolomitspalten als matte stahlgraue Prismen bis 1cm Länge in Begleitung von Proustit. Im Gneis als kurzprismatische, stahlgraue und messingfarbene Kristalle bis ca.5mm; sowie auch sternförmit mit ca.1mm auf Quarz.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.29,30.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.41.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Arsenuranospathitr
Analyse Dr. J. Gröbner, beauftragt durch H. Zienau

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.42.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Asbolanr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.42.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Atelestitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.42.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Aurichalciti
Aurichalcit von der Abrahamhalde/Lauta:
stellt ebenfalls eine Neubestimmung dar. Kommt als hellblaue dünnblättrig-strahlig (maximal 1mm) auf Dolomit vor. In der Nähe befindet sich schwarz oxidierter Chalkopyrit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.30,31.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.42,43.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Auripigmentr
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.31.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.43.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Autunitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.44.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Azuriti
soll laut FLACH (1984) von der Grube ´Vater Abraham´ vorgekommen sein. Neuere Funde sind nicht bekannt.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Flach, S. (1984): Die Silbergrube Vater Abraham bei Marienberg/Erzgebirge. MAGMA, 1, 12-20.

Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.34.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
1M
Baryti
Baryt von der Abrahamhalde/Lauta:
Häufig. Rötliche, gelbliche oder durch Kobalt violett gefärbte grobblättrige oder tafelige Aggregate. Selten auch als farblose Kristalle (Verwechslungsgefahr mit Harmotom).
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.31-33.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.45-48.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
5 BM
Bergenitr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.34.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.48.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Bergkristall (Var.: Quarz)r
Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Beudantiti
Beudantit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist auch eine Neubestimmung. Er bildet bis 0,2mm große pseudowürflig-rundliche hellbeuge bis braune Kristalle auf kristallinem Dolomit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.34.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.49.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Beyeriti
Beyerit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet weiße Pusteln bis 1,5mm auf Pyrit und nadeligem Bismuthinit. Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.34,35,86.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.49,50.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Bieberitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.50.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Biotit'i
Biotit von der Abrahamhalde/Lauta:
in braunen, dünntafeligen bis blättrigen Kristallen im Deckgneis weit verbreitet.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.35.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.50.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Bismitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.35.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.51.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Bismuthiniti
Bismuthinit von der Abrahamhalde/Lauta:
feinnadelige zinnweise bis graue, oft metallisch bunt angelaufene, nadelige Aggregate bis ca.3mm sitzen in Zwickeln von rötlichem Quarz mit Annabergit, Goethit, Wismut und Sphalerit. Teils auch eingewachsen in Co-Ni-Erzen. Bismuthinit ist deutlich verbreiteter als Emplektit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.36,37.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.51-53.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
2 BM
Bismutitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.37.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.53,54.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Bismutoferriti
Bismutoferrit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet gelbgrüne Krusten auf Bi-Ni-Co-Erzen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.36,37.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.54.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Borniti
Bornit von der Abrahamhalde/Lauta:
nur untergeordnet und in derber Ausbildung eingebettet in Quarz.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.37,38.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.55.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Bournonitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.55.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Bravoit (Var.: Pyrit)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.55.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Brochantitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.37,38.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.55,56.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Bunsenitr
Thalheim, K. & Kaden, M. (2006): Die Sammlung Sachsen - Interessante Neubestimmungen. Pp. 154-155 in: Lange, J. M. & Kühne, E., Eds. (2006): Das Museum für Mineralogie und Geologie in den Staatlichen Naturhistorischen Sammlungen Dresden. Von der kurfürstlichen Kunstkammer zum staatlichen Forschungsmuseum. Museum für Mineralogie und Geologie, Staatliche Naturhistorische Sammlungen Dresden, Dresden, Germany, 200 pp.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.38.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.56.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Calciti
Calcit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist weniger verbreitet; Kristalle bis 1,5 cm kommen vor. Bekannt sind farblose, gelbliche, grüngelbe und rosa (Kobalt) gefärbte Prismen, blättrige und kugelige Ausbildungen. Interessante Phantombildungen sind mit Chalkopyrit und Siderit vergesellschaftet.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.39-41.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.56-58.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
4 BM
Caledonitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.59.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Carnotitr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.41.
Analyse Dr. J. Gröbner, beauftragt durch H. Zienau

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.59.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Cerussitr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.41.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.59.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Chalkanthitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.59.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Chalkophyllitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.41.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.60.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Chalkopyriti
Chalkopyrit von der Abrahamhalde/Lauta:
messingfarbene, teilweise bunt angelaufene Kristalle bis ca.3mm neben klarem Fluorit und Quarz in Klüften des Deckgneises, sowie derb in Bi-Co-Ni-Ag-U-Erzen eingewachsen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Messingfarbene, teilweise bunt angelaufene Kristalle bis ca.3mm neben klarem Fluorit und Quarz in Klüften des Deckgneises, sowie derb in Bi-Co-Ni-Ag-U-Erzen eingewachsen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
LANGE, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.41,42.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.60,61.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
5 BM
Chalkosini
Chalkosin von der Abrahamhalde/Lauta:
vorwiegend derbe massige, körnige und tafelige Aggregate bis ca.2,5mm von schwarzgrauer bis schwarzblauer Farbe in Quarzdrusen, oft mit Covellin besetzt.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.42,43.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.61,62.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Chalkotrichit (Var.: Cuprit)r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.42,44.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.70.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Chamositr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.62.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Chathamit (Var.: Chloanthit)i
Chatamit von der Abrahamhalde/Lauta:
nur als winzige silberweiße Partien im Skutterudit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))

Chathamit von der Abrahamhalde/Lauta:
nur als winzige silberweiße Partien im Skutterudit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.42,43.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.63.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2M
Chenevixitr
Neufund 2010, Slg. thdun5

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.63.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Chloanthit (Var.: Nickelskutterudit)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.63.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Chlorargyritr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.43.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.64,86.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2M
'Chlorit-Gruppe'r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.65.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Chrysokolli
Chrysokoll von der Abrahamhalde/Lauta:
kommt als grünlich-blaue Krusten und zusammen mit Chalkopyrit eingeschlossen in Quarz vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.43.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.65.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Cinnabaritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.65,66.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Claudetitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.43.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.66.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Clausthaliti
Clausthalit von der Abrahamhalde/Lauta:
nachgewisen in der Oxidationszone der Silbererze als krustige schwarze Beläge auf violettem Fluorit, sowie erzmikroskopisch mit Naumannit und Uraninit verwachsen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Nachgewisen in der Oxidationszone der Silbererze als krustige schwarze Beläge auf violettem Fluorit, sowie erzmikroskopisch mit Naumannit und Uraninit verwachsen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.43,44.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.66.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2 BM
Cobaltiti
Cobaltit von der Abrahamhalde/Lauta:
bisher nur erzmikroskopisch zusammen mit Erythrin.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.44.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.66,67.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Coffinitr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.44.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.67.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Copiapitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.67.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Cornubitr
Bestimmung: Walter Hajek

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.67.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Cornwallitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.68.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Covellini
Covellin von der Abrahamhalde/Lauta:
kommt als typisch indigoblaue blättchen- oder häutchenförmige Ausbildungen auf primären Kupfermineralien oder auf Galenit vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.44.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.68,69.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Cupriti
Cuprit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet tiedrote feinnadelige Kristalle (Chalkotrichit) oder bis 0,5mm große Oktaeder auf Quarz aus.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.44,46.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.70.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Curitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.71.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Devillinr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.45,46.
Analyse Dr. J. Gröbner, beauftragt durch H. Zienau

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.71.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Diopsidr
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.46.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.72.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Dolomiti
Dolomit wurde 1792 von SAUSSRE von den Erzgängen der Grube ´Vater Abraham´ beschrieben.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.46.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.72.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.26.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
3M
Draviti
Dravit von der Abrahamhalde/Lauta:
kommt im Gneis und im Gangquarz (Verwechslungsgefahr mit Schörl) als braun durchscheinende langprismatische teilweise gebogene Kristalle bis 5 cm Länge vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.46,47.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.72.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Duftiti
Duftit von der Abrahamhalde/Lauta:
bisher nur eine Stufe bekannt; wurde als nur rund 0,1 mm große olivgrüne Nadeln ein einer winzigen Druse im fleischfarbenen Baryt beschrieben.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Gröbner, J. und Kolitsch, U. (2006): Neufunde aus dem Erzgebirge (II).

Mineralien-Welt 17 (3), 22-27.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.47.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.73.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Dyskrasiti
Dyskrasit von der Abrahamhalde/Lauta:
hochglänzende, metallisch blau angelaufene Taeln bis 2mm zusammen mit Nickel-Skutterudit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.47,49.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.73.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Eisenkiesel (Var.: Quarz)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.141.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Emplektiti
Emplektit von der Abrahamhalde/Lauta:
nadelige graumetallische, matte oder glänzende, teils metallisch bunt angelaufene Kristalle mit typischer Längsstreifung bis 5 mm Länge in kleinen Quarzdrusen und auch in Fluorit und Quarz eingewachsen. Hohe Verwechslungsgefahr mit Jamesonit und Bismuthinit. Mäßig häufig.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.48,49.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.73-76.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Erythrini
Erythrin von der Abrahamhalde/Lauta:
Verwitterungsprodukt arsenhaltiger Kobalterze. Bildet rosarote Krusten, Nadeln und Büschel. Begleiter sind Fluorit, Annabergit, Skutterudit, Cobaltit und Pyrit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.50,68.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.76,77.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Ettringiti
Ettringit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist eine Neubestimmung aus dem Revier. Das Mineral bildet kleine farblose bis weiße Prismen auf Fluorit. Das Mineral wird vermutlich eine Haldenbildung durch die Verwendung von Zement (im Versatz) sein.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.49,50.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.77.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Eulytinr
Bestimmung: Walter Hajek

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.77-78.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Ferberitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.78,79.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Ferrihydritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.79.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Ferrisymplesiti
Ferrisymplesit von der Abrahamhalde/Lauta:
unscheinbar; erscheint als hell beige, radialstrahlige Büschel auf Fluorit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.50,51.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.79.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Fluorapatiti
Fluorapatit von der Abrahamhalde/Lauta:
kam in milchig weißen gestreckten Kristallen auf Gneis vor. Selten und meist zu übersehen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.51.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.79,80.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Fluorapophyllit-(K)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.33,34.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Fluoriti
Fluorit von der Abrahamhalde/Lauta:
Fluoritkristalle in den Farben gelb, farblos, violett und auch als fast schwarzem Stinkspat. Teilweise besitzen die Fluorite auch einen sehr schönen Zonarbau. Als große Seltenheit gelten Fluorite mit wurmartigen Gängen und farblose Fluorite mit Gasblasen. Sehr häufig.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.51-54,92.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.80-84.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
6 BM
Freieslebeniti
Freieslebenit von der Abrahamhalde/Lauta:
äußerste Seltenheit. Gut ausgebildete Kristalle mit Stephanit auf Quarz.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.55.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.84.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2M
Galeniti
Galenit von der Abrahamhalde/Lauta:
relativ selten. Würfelige Kristalle bis ca.5mm Größe auf Quarz und Fluorit, auch derb.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.55.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.85.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2 BM
'Ganomatit'r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.86.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Gersdorffit'r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.86.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Gilbertit (Var.: Muskovit)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.86.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Gipsi
Gips von der Abrahamhalde/Lauta:
ist eine Oxidationsbildung der Sulfide und bildet wasserklare, langtafelige Kristalle bis 5mm Länge aus. Honiggelbe Rosetten bis 3mm sind selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.55,56.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.87.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Goethiti
Goethit von der Abrahamhalde/Lauta:
kommt als kugelige, prismatische oder nadelige Aggregate bis 3mm Länge auf Dolomit und selten auf Bismuthinit vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.55-58,62.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.87,88.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Goldi
Gold von der Abrahamhalde/Lauta:
2008 konnten zwei Funde von gediegen Gold gemacht werden. In beiden Funden war es lockenartig ausgebildet. Leicht mit Silber zu verwechseln. Äußerst selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.58,59.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.88,89.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Graphiti
Graphit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet schuppige und kleine hexagonale Tafeln am Rand zum und im Gneis.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.58,59.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.89.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Greenockitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.89.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Grossularr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.72.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Guériniti
Guérinit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet kleine weiße und hellviolette Rosetten. Leicht mit Pharmakolith und Pikropharmakolith zu verwechseln. Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.59.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.89,90.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Halloysit-7År
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.90.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Hämatiti
Hämatit von der Abrahamhalde/Lauta
kommt als tafelige oder rosettenartige Kristalle bis 2mm auf Quarz und Dolomit vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.59,60.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.90,91.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Harmotomi
Harmotom von der Abrahamhalde/Lauta:
Harmotom wurde erst neulich als Neufund von Lauta bekannt. Er bildet gelbliche Durchkrsuzungszwillinge bis 3mm auf Quarz.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.60,61.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.92.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Heinrichitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.92,93.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Hemimorphitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.93.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Heterogenitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.93.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Hisingerit ?i
Im MMG Dresden (Inv.-Nr.: 3414 Sa) befindet sich ein Stück mit der Bezeichnung ´Hisingerit´ von der Grube ´Vater Abraham´. Dieses ist schlecht kristallisiert bis amorph und röntgenanalytisch schwer identifizierbar. Damit ist das Vorkommen nicht gesichert.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.35.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.60.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
1M
Hollanditr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.94.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Hornblende'r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.94.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Hörnesiti
Hörnesit von der Abrahamhalde/Lauta:
Neufund; bildet radialblättrige bis kugelige weiße Aggregate; durch Kobaltgehalt leicht rosa gefärbt neben Bismuthinit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.61,62.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.94.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Hydrocerussitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.94,95.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Hydrowoodwarditi
Hydrowoodwardit von der Abrahamhalde/Lauta:
hellblaue bis grünblaue gelartige Massen; unter Wasserentzug geht er sehr schnell in Woodwardit über.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.62.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.95.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Hydrozinkitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.95.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Illit (Var.: Muskovit)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.95 (Hydromuskovit).

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Ilmenitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.96.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Jakobsitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.96.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Jamesoniti
Jamesonit von der Abrahamhalde/Lauta:
Feinnadelig in gelbem und klaren Fluorit, ältere Funde.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.62.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Jarositi
Jarosit von der Abrahamhalde/Lauta:
Neubildung auf der Halde; bildet gelbbraune bis dunkelbraune Krusten oder winzige Kristalle zusammen mit Gips und Pyrit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.62.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.96.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Jaspis (Var.: Chalcedon)r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.63.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.145.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Kaatialaiti
Kaatialait von der Abrahamhalde/Lauta:
ist eines der seltensten Minerale von hier. Es kommt als kugelige, weiße Kristalle zusammen mit Proustit und Xanthokon oder auch als klare Kristalle in Hohlräumen von Proustit und Arsen vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.63.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.97.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2M
Kakoxenr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.97,98.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Kaolinitr
Slg. thdun5 analysierter Kaolinit
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Karminitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.98,99.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Kasolitr
Neufund 2011

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.99.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Kassiteriti
Kassiterit von der Abrahamhalde/Lauta:
von hier selten. Als kurzprismatische Kristalle bis ca.2mm Größe. Begleiter sind Bismuthinit, Chalkopyrit, Pyrit und Sphalerit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.62,63.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.100.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Kettneriti
Kettnerit von der Abrahamhalde/Lauta:
erst vor Kurzem analyisiert; sehr kleine braune Täfelchen auf Bismuthinit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.63,64.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.100.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Klinochlori
Klinochlor von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet graugrüne Plättchen in Quarzzwickeln in Begleitung mit Fluorit und Proustit; im Gneis neben Schörl, Limonit und Goethit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.64.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.101.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Köttigiti
Köttigit von der Abrahamhalde/Lauta:
sowohl rosafarbene, erdig-traubige Krusten als auch als kobalthaltiger Mischkristall mit Erythrin auf Quarz. Optisch nicht von Erythrin zu unterscheiden.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.64.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.101.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Kryptomelanr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.102.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Kupferi
Kupfer von der Abrahamhalde/Lauta:
In der Goethe-Sammlung in Weinmar ist eine Stufe ´Gediegen Kupfer in einschüssigem Gneus von Vater Abraham´ unter der Nummer S-II-5-I-D-II-1553, Al1-108a katalogisiert.
Haldenfunde von 2007 zeigten Kupfer in stengeliger bis dendritischer Ausbildung in mm-Größe, mit etwas Malachit belegt, in einem Quarzzwickel.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.64,65.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.103.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Langiti
Langit von der Abrahamhalde/Lauta:
glasige blaue Kristalle meist unter 1 mm Größe neben Covellin und Malachit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Witzke, T. (1993): Neufunde aus Sachsen.

Lapis 18 (12), 15-18.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.66.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.103,104.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Lautit (TL)i
Lautit von der Abrahamhalde/Lauta:
soll nur zweimal von hier gefunden worden sein: 1880 in der 1/2 3. Gezeugstrecke im ´Amadeus Flachen´ und einmal 1894 unterhalb der 1/2 3. Gezeugstrecke.
Kam jeweils als radialstrahlige, metallisch schwarze Aggregate vor.
Lautit in neueren Funden in Größen von bis zu 5cm ist sehr häufig mit hell türkisfarbenem Lavendulan vergesellschaftet. Wird häufig übersehen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Soll nur zweimal von hier gefunden worden sein: 1880 in der 1/2 3. Gezeugstrecke im ´Amadeus Flachen´ und einmal 1894 unterhalb der 1/2 3. Gezeugstrecke.
Kam jeweils als radialstrahlige, metallisch schwarze Aggregate vor.

(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
A. Frenzel (1881): Mineralogisches. 6. Lautit.- Tschermaks Mineralogische und Petrographische Mitteilungen 3, 515-516
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.
Analyse Dr. J. Gröbner, beauftragt durch H. Zienau 2010

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.66,67.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.104,105.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.25,26.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
3 BM
Lavendulani
Lavendulan von der Abrahamhalde/Lauta:
ist hier besonders natriumarm. Er bildet hellblaue Kügelchen bis 0,5mm und Krusten auf Hämatit und Quarz. Lavendulan ist ein Verwitterungsprodukt von Lautit und kommt teilweise über diesen vor. Selten beobachtet wurden auch nierige schalige Krusten zusammen mit grünem Olivenit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39. Na-arm

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.66-69.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.105,106.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Lepidokrokiti
Lepidokrokit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet kleine hexagonale rubinrote Täfelchen, die teilweise zu Rosetten gruppiert sind. Findet sich neben Hämatit und Dolomit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.49.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.107.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Limonit'i
Limonit von der Abrahamhalde/Lauta:
Sammelname für nicht näher identifizierte Eisenoxide; hauptsächlich Gemenge aus Goethit und Lepidokrokit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.69.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.107,108.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Linaritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.108.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Linneiti
Linneit von der Abrahamhalde/Lauta:
wurde bisher nur erzmikroskopisch beobachtet.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.70.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.108.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Lirokonitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.108.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Löllingiti
Löllingit von der Abrahamhalde/Lauta:
derbe graue, schalige Erzmassen aus Arsen und Stibarsen tragen kleine, zinnweise bis graue Löllingit-Kriställchen bis 0,5mm Größe mit typisch prismatischer, rhombischer Form, eng verwachsen mit dunkel stahlgrauen, teils rötlich durchscheinendem Miargyrit. Löllingit ist teilweise bläulich angelaufen.
Im Quarz oft radialstrahlig.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Gröbner, J. und Kolitsch, U. (2006): Neufunde aus dem Erzgebirge (II). Mineralien-Welt 17 (3), 22-27.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.70.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.109.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Magnetiti
Magnetit von der Abrahamhalde/Lauta:
kommt im Diopsid-reichen Gneis als kleine schwarze Oktaeder vor. Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.70.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.109,110.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Malachiti
Malachit von der Abrahamhalde/Lauta:
typisch sind kugelige, säulige und garbenförmige Aggregate und Kristalle bis ca. 3 mm Größe. Häufige Begleiter sind Quarz und Chalkopyrit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.70-73.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.110,111.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Markasiti
Markasit von der Abrahamhalde/Lauta:
auf Silbererzgängen weit verbreitet. Als kleine gelartige Kügelchen, als ´Speerkies´ oder parallelverwachsen auf Fluorit; teils auch typisch strahlige bis gelförmige Massen von mehreren cm Größe.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.72,73.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.112,113.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2 BM
Maucheriti
Maucherit von der Abrahamhalde/Lauta:
vergesellschaftet mit Bunsenit und Aerugit. Derbes Erz von rötlichbrauner Farbe, teils grau angelaufen; ähnlich dem Nickelin, silbergrau mit Strich ins Rötliche. Oft verwachsen mit Safflorit, Skutterudit und Nickelin. Äußerst selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.73.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.113.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Melanteritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.113,114.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Metahalloysit'r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.115.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Metaheinrichitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.115.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Metauranospiniti
Metauranospinit von der Abrahamhalde/Lauta:
wurde schon von der Grube St. Johannes als Neubestimmung erwähnt, soll aber auch hier als klare winzige Würfelchen auf violettem Fluorit vorgekommen sein.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
EDX und XRD analysiert.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.73,74.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.115.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Metazeuneriti
Metazeunerit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet hellgrüne Täfelchen (ca. 0,2mm) auf violettem Fluorit. Die Rundung der Kristalle lässt sich schwer erkennen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.73-75.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.115,116.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Miargyriti
Miargyrit von der Abrahamhalde/Lauta:
wurde bisher nur erzmirkoskopisch nachgewisen. Tritt manchmal zusammen mit Löllingit auf.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.75.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.116,117.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Milleriti
Millerit von der Abrahamhalde/Lauta:
wurde erst vor Kurzem als messingfarbene Nadeln neben Parasymplesit, Proustit und Fluorit analysiert.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.74,75.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.117,118.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Mimetesiti
Mimetesit von der Abrahamhalde/Lauta:
gelblige Nadeln auf sehr brüchigem Fluorit konnten auf einer Fläche von ca. 0,5 cm2 geborgen werden. Auch als Mischkristalle Mimtesit-Pyromorphit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.74-76.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.119.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Mixitr
Neufund 2011

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.119.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Monazit-(Ce)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.120.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Moorhouseitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.120.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Morion (Var.: Quarz)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.141,142.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Muskoviti
Muskovit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet Kristallgruppen bis 5 mm im Gneis und auf Quarz und Fluorit aus. Sehr häufig.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.76.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.120.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Nakritr
mika ; Eigenfund 2012 ;

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.77.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.120.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Naumanniti
Naumannit von der Abrahamhalde/Lauta:
soll auf dem ´Amadeus Flachen´ vorgekommen sein. Feinstverteilt verwachsen mit Clausthalit und Pechblende.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Soll auf dem ´Amadeus Flachen´ vorgekommen sein. Feinstverteilt verwachsen mit Clausthalit und Pechblende.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.77.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.121.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.26.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2M
Neustädteliti
Neustädtelit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist eine äußerste Rarietät von hier und wurde als winzige braunen hochglänzenden Täfelchen aufgewachsen auf nadeligem blau angelaufenen Bismuthinit zusammen mit Goethit analysiert.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.77.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.121.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Nickelini
Nickelin von der Abrahamhalde/Lauta:
derbe Massen in rötlichem quarzreichem Material. Er ist häufig auch durch einen grünlichen Überzug von Annabergit bedeckt.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.78,79.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.122,123.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2 BM
Nickelskutteruditi
Nickelskutterudit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet mit Skutterudit eine Mischreihe und ist von diesem nicht ohne Analysen zu unterscheiden. In Erznestern lassen sich noch immer recht ansehnliche kleine Kriställchen in bauchiger oder verzwillingter Form bergen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.77-79.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.121,122.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
3 BM
Oliveniti
Olivenit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist auch eine Neubestimmung und bildet grüne Überzüge auf Lavendulan. Nach Analysen ist er leicht Calcium-haltig.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
EDS-Analyse Gröbner - Ca-haltig

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.79.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.123.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Opali
Opal von der Abrahamhalde/Lauta:
trat in kleinen Mengen in den Erzgängen auf.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.123.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Orthoklasi
Orthoklas von der Abrahamhalde/Lauta:
tritt leicht rosafarben zusammen mit Quarz und Muskovit im Nebengestein auf. Einfache Zwillingsbildungen sind nicht selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.79.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.123.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Paradoxit ? (Var.: Orthoklas)r
zweifelhaft, evtl. Fremdmaterial ; Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.123.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pararammelsbergiti
Pararammelsbergit von der Abrahamhalde/Lauta:
wurde bisher nur erzmikroskopisch zusammen mit Nickelin beobachtet.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.81.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.124.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pararealgarr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.124.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Parasymplesiti
Parasymplesit von der Abrahamhalde/Lauta:
kommt als lauchgrüne Kugeln und radialstrahligen Rosetten von 0,8mm meist zusammen mit Quarz, Fluorit (in der Paragenese eine Mischreihe aus Parasymplesit-Annabergit-Erythrin) und seltener zusammen mit Arsen, Silber und Sternbergit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Gröbner, J. und Kolitsch, U. (2006): Neufunde aus dem Erzgebirge (II).

Mineralien-Welt 17 (3), 22-27.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.80,81.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.124-126.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
3 BM
Pearceit-M2a2b2c (Poly.: Pearceit-Tac)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.127.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pearceit-Taci
Pearceit-Tac von der Abrahamhalde/Lauta:
stellt einen Neufund dar; pseudohexagonale tafelige Kristalle mit starkem Metallglanz wurden zusammen mit Proustit und Quarz geborgen; wahrscheinlich äußerst selten anzutreffen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.81.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.127.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pechblende (Var.: Uraninit)i
Pechblende (Uraninit) von der Abrahamhalde/Lauta:
lässt sich teilweise als massive Aggregate mit bis zu mehereren kg Gewicht im Haldenmaterial auffinden. Sehr schön sind auch kleine ´Mausaugen´, die sich vorwiegend auf Baryt befinden.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2M
Pharmakolithi
Pharmakolith von der Abrahamhalde/Lauta:
sehr selten; bildet filigrane weiße Faserbüschel und Kugeln bis 0,4mm auf Arsenerzen und Annabergit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.82.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.128.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pharmakosideritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.128,129.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Phaunouxitr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.16.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.129.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Phillipsit-Car
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.129.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pikropharmakolithi
Pikropharmakolith von der Abrahamhalde/Lauta:
nur selten gut ausgebildet; häufig sind radialstrahlige bis faserige, seidenweiße Kügelchen; wesentlich häufiger als Pharmakolith.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.82,83.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.130.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Pitticiti
Pitticit von der Abrahamhalde/Lauta:
teilweise sehr unscheinbar und mit anderen Mineralien leicht zu verwechseln. Bildet braunschwarze warzige bis kugelige Krusten auf Baryt und Quarz aus.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.82,83.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.130.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2M
Polybasiti
Polybasit von der Abrahamhalde/Lauta:
kam in pseudohexagonalen blättrigen Kristallen vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.82-85.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.130.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.26.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2M
Polybasit-T2ac (Poly.: Polybasit)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.130.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Posnjakiti
Posnjakit von der Abrahamhalde/Lauta:
stellt ebenfalls einen Neufund dar. Kommt in der Oxidationszone zusammen mit anderen Kupfermineralien vor. Typisch ist die dreieckige Form.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.85.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.131.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Preisingeritr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.16.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.131.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Proustiti
Sowohl in der Gegend um Wolkenstein als auch um Lauta kam Proustit reichlich als tiefrote, prismatisch-pyramidale Kristalle zusammen mit gediegen Silber, Arsen und Pyrargyrit vor. Bekannt sind die herrlichen Stufen mit über 4 cm großen Proustitkristallen vom ´Amadeus-Flachen´. Im selben Silbererzgang, in dem auch 1880 erstmals das seltene Kupfer-Sulfoarsenid Lautit entdeckt wurde, fand man 1893 eine große Druse mit ausgezeichneten Proustit-Kristallen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Gramaccioli, C. M., 1985. Conoscere i minerali. I solfosali. Istituto Geografico De Agostini, Novara, 96 pp.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.85-87,98,103.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.131-134.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.25,26.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
3 BM
'Psilomelan'r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.136.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pyrargyriti
Pyrargyrit fand sich im ´Vater Abraham-Morgengang´ und ´Salomo-Flachen´ früher reichlich in derber Form und als kleinere dunkelrote bis rötlichschwarze Kristalle bis ca. 5 mm Größe. Begleiter sind gediegen Arsen, Silber und Proustit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Pyrargyrit fand sich im ´Vater Abraham-Morgengang´ und im ´Salomo-Flachen´ in derber und kistalliner Form bis 5mm große Kristallen neben Arsen, Silber und Proustit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.86,87.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.135,136.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.26.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2 BM
Pyriti
Pyrit von der Abrahamhalde/Lauta:
häufiger Begleiter auf allen Erzgängen; als kugelige, schalige Aggregate und Kristalle in Würfel- und Pentagondodekaederform bis cm-Größe.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.86,87,101.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.136,137.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
3 BM
Pyromorphiti
Pyromorphit von der Abrahamhalde/Lauta:
galt langezeit als Initiator von Diskussionen (Phosphatgehalt). Dennoch wurde er auf der Marienberger Paragenese in leicht tonnenförmiger, pyramidaler Form auf Quarz nachgewiesen. Auch als Mischkristalle Mimtesit-Pyromorphit. Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.87,88.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.138.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pyropr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.138.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Pyrostilpnitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.139,140.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Pyrrhotini
Pyrrhotin von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet leicht magnetische teilweise bunt angelaufene Plättchen in Quarzdrusen
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.87,88.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.140,141.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Quarzi
Quarz von der Abrahamhalde/Lauta:
als wasserklare Kristalle bis zu 3cm Größe zusammen mit Fluorit, Pyrit und Chalkopyrit. In den Erzgängen er BiCoNiAg-Formation ist er oft in Baryt und in/auf Fluorit eingewachsen. Sehr häufig.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lange, R. (2000): Der Bergbau auf Flussspat in Marienberg/Erzgebirge, 1955-1958.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.88,89.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.141-142.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

[var: Amethyst] Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
6 BM
Rammelsbergiti
Rammelsbergit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet nur grauschwarze derbe Massen zusammen mit Nickelin und Silbererzen aus.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.89.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.145,146.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Ranciéitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.146.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Rauchquarz (Var.: Quarz)r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.141,142.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2M
Rauenthaliti
Rauenthalit von der Abrahamhalde/Lauta:
unscheinbar; stellt einen Neufund dar. Ist ein Oxidationsprodukt von arsenreichen CoNi-Erzen. Wurde als weiße mikrokristalline (nicht radialstrahlige) Kügelchen in Begleitung von Pikropharmakolith geborgen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.89.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.146.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Realgari
Realgar von der Abrahamhalde/Lauta:
typisch rotes Verwitterungsprodukt mit orangenem Strich von arsenhaltigen Erzen bei niedriger Bildungstemperatur. Unter Lichteinfluss Zerfall in Pararealgar und einem orangenem Pulver. Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.90.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.147.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Rhodochrositr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.148.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Romanèchiti
Romanéchit von der Abrahamhalde/Lauta:
als grauschwarze, knollige, kugelige und säulige Aggregate bis 1 cm Durchmesser auf rötlichem Quarz.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.90,91.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.148.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Roscoelithr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.148.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Rössleritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.148,149.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Rozenitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.149.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Russellitr
Slg. thdun5, Neufund 2012

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.149.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Rutilr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.150.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Saffloriti
Safflorit von der Abrahamhalde/Lauta:
durchgehend verbreitet; in 'gestrickter' und radialstrahliger Form in den Gängen der BiCoNiAg-Formation. Vom Löllingit (Mischkristallreihe) ist Safflorit ohne Analyse nur an der rosafarbenen Verwitterungskruste zu unterscheiden.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.91.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.150.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
2 BM
Sainfelditi
Sainfeldit von der Abrahamhalde/Lauta:
erscheint als hellrosa, dünntafeligen, rosettenartigen teilweise durchscheinenden Kristallen mit scharfen Kanten auf Quarz. Sehr Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.91.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.150.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Schörli
Neufund 2007. Analysiert vom MMG Dresden per XRD. Schörl befindet sich eingewachsen im Gangquarz. Bildet prismatische Kristalle bis 5cm Länge aus.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))

Schörl von der Abrahamhalde/Lauta:
stellt eine Neubestimmung dar; mittels XRD wurden im Gneis und Quarz eingewachsene, prismatisch gestreckte Kristalle bis 5 cm Länge nachgewiesen. Große Verwechslungsgefahr mit Dravit (sitzt nur im Gneis).
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.91,92.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.151.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.32.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2 BM
Schwefelr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.151.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Segnititr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.151.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Seladonitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.152.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Sénarmontitr
Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
1M
Sewarditr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.152.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Sideriti
Siderit von der Abrahamhalde/Lauta:
sattelförmige gelbe oder rote Rhomboeder meist mit Hämatit und Calcit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.92.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.153.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Siegenitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.153,154.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Silberi
Silber von der Abrahamhalde/Lauta:
findet sich teilweise in Hohlräumen von Quarz, violettem Fluorit, Baryt und Arsen bis zu 5mm großen Aggregaten und Locken. Auch bis 3cm große massive 'Silbereier' in Arsen wurden gefunden.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.93,94.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.154-157.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
3 BM
Skoroditi
Skorodit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist ein Verwitterungsprodukt von Arsenopyrit und Löllingit. Die Kristallgruppen können hell-graublau-farblos, hellviolett oder rosafarben sein. Weiße Kugeln kommen zusammen mit Proustit, Markasit, Quarz und Fluorit vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.93-96,102.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.157,158.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Skutteruditi
Skutterudit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet mit Nickelskutterudit eine Mischreihe und ist von diesem nicht ohne Analysen zu unterscheiden. In Erznestern lassen sich noch immer recht ansehnliche kleine Kriställchen in bauchiger oder verzwillingter Form bergen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.95,96.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.159.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
3 BM
Slavkovitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.159,160.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Smithsonitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.160,161.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Sphaerobismoitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.161.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Sphaleriti
Sphalerit von der Abrahamhalde/Lauta:
wenig vertreten; bildet rote, gelbe, braungelbe und schwarze Tetraeder von 2mm Größe aus, die meist zusammen mit Quarz, Fluorit und seltener mit Beyerit und Arsen vergesellschaftet sind.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.96,97.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.161-164.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
2M
Sphärocobaltiti
Sphärocobaltit von der Abrahamhalde/Lauta:
sehr selten; kleine rosa-rote kugelige Aggregate von maximal 2,5 mm Größe konnten als Sphärocobaltit bestimmt werden. Hohe Verwechslungsgefahr mit Erythrin oder Kobalt-haltigem Calcit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.96.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.164,165.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Spionkopitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.165.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Stephaniti
Stephanit von der Abrahamhalde/Lauta:
wenig verbreitet; kommt in gut kristallisierter Form zusammen mit Akanthit, Silber, Pyrit, Proustit und Sphalerit vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.97.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.165-167.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.28.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
3M
Sternbergiti
Sternbergit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet graue dänntafelige hexagonale Kristalle auf ged. Arsen; wandelt sich unter Silberentmischung in messingfarbenen Pyrit um ('pyritisierter Sternbergit'). Begleiter sind Arsen, Argentit, Pyrargyrit und Parasymplesit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.98.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.168,169.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2 BM
Stibarseni
Stibarsen von der Abrahamhalde/Lauta:
sehr selten und unscheinbar; ist ein kleinsten Partikeln im gediegen Arsen vorhanden.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.98.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.169.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Strashimiritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.169.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Strengitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.170.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Stromeyeritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.170.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Symplesiti
Symplesit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist ohne Weiteres nicht von Parasymplesit zu unterscheiden. Symplesit kommt als graugrüne kugelige, faserige und radialstrahlige Aggregate auf den Gangarten vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.98.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.170.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Szomolnokitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.170.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Talkr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.170,171.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Talmessitr
Neubestimmung; analysiertes Material

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.171.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Tennantiti
Tennantit von der Abrahamhalde/Lauta:
in derber Form häufig mit Chalkopyrit verwachsen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Gramaccioli, C. M., 1985. Conoscere i minerali. I solfosali. Istituto Geografico De Agostini, Novara, 96 pp.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.98,99.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.171.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
2M
Tetraedriti
Tetraedrit von der Abrahamhalde/Lauta:
ist optisch kaum von Tennantit zu unterscheiden; häufig derb zusammen mit Chalkopyrit verwachsen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.99.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.171,172.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Theisitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.172.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Tirolitr
analysierter Tirolit, Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Titanitr
Slg. thdun5, Neufund 2012

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.172.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Todorokitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.173.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Topasr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.173.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Torberniti
Torbernit von der Abrahamhalde/Lauta:
bildet grasgrüne durchsichtige Tafeln bis 0,5 mm Kantenlänge in Quarzhohlräumen zusammen mit Limonit aus. Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Wittern, A. (2001): Mineralfundorte in Deutschland, S.154-155.

Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.99.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.173,174.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Tyuyamunitr
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.41.
Analyse Dr. J. Gröbner, beauftragt durch H. Zienau

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.175.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Uraniniti
Uraninit von der Abrahamhalde/Lauta:
lässt sich teilweise als massive Aggregate mit bis zu mehereren kg Gewicht im Haldenmaterial auffinden. Sehr schön sind auch kleine ´Mausaugen´, die sich vorwiegend auf Baryt befinden.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.100.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.175,176.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

[var: Pechblende] Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
3 BM
Uranophani
Uranophan von der Abrahamhalde/Lauta:
Neubildung; kommt vornehmlich in Uraninit enthaltenen Stücken in gelben strahligen mm-großen Kristallen vor, teilweise auch zu flachen Rosetten gruppiert.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.100.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.176.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Uranopilitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.177.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Uranospinitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.177.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Vaesiti
Vaesit von der Abrahamhalde/Lauta:
entstand durch die Verwitterung von Nickel-Skutterudit und bildet graue matallische 0,5mm große Kügelchen zusammen mit Pyrit.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.100,101.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.177,178.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Variscitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.178.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Villamanínitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.178,179.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Wad'r
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.112,179.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Wavellitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.179,180.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Widenmannitr
Raman und EDX - Analyse (2016)
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Wismuti
Wismut von der Abrahamhalde/Lauta:
ist in derber Form teilweise schwer von anderen Primärmineralien zu unterscheiden. Sehr ansehnlich sind kleine freiligende Kristalle, die einen grauen glänzenden Überzug besitzen. Begleiter sind Bismuthinit, Fluorit, Silber, Dolomit, Erythrin, Chalkopyrit und CoNi-Erze.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.101,102.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.179-181.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 45 (Rudolph-Schacht))
2 BM
Wittichenitr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.181,182.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
'Wolframit'i
Wolframit von der Abrahamhalde/Lauta:
wurde als Mischkristall von Ferberit und Hübnerit nachgewiesen.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.102.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.182.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Woodwarditi
Woodwardit von der Abrahamhalde/Lauta:
entsteht durch die Entwässerung von Hydrowoodwardit. Kommt als hellblaue Krusten auf Erzstücken vor.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.102.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.183.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Wurtziti
Wurtzit von der Abrahamhalde/Lauta:
besitzt geringeren Fe-Gehalt als Sphalerit; dafür aber höherer Cd-Gehalt. Im Gegensatz zum Sphalerit ist er knollig und strahlig ausgebildet. Selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.102.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.183,184.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Xanthokoni
Xanthokon von der Abrahamhalde/Lauta:
erscheint als sehr kleine orange-bräunliche Täfelchen neben Arsen und Proustit. Selten bis sehr selten.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
r
Lapis, Jg.33, Nr.9 / 2008, S.22-39.

Hajek, W. (2010): Kristallwelten Marienberg. Weise Verlag, München, S.103.

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.184.

Slg. thdun5
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))

Wittern: "Mineralfundorte in Deutschland", 2001
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 152 (Grube Vater Abraham))
2 BM
Zavaritskitr
Slg. thdun5, Neufund 2012

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.184.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Zeuneritr
Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.184,185.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1 BM
Zippeitr
Slg. thdun5, Neufund 2012

Hajek, W. (2014): Mineralien aus dem Erzgebirge, Revier der Bergstadt Marienberg. Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld, S.185.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Lauta/Schacht 139 (Abrahamhalde))
1M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 12. Nov 2019 - 12:51:55

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Annabergit (blass grün bis weißlich) auf Baryt
Aufrufe (Bild: 1274063489): 2456
Annabergit (blass grün bis weißlich) auf Baryt

Marienberg / Stufe stammt aus dem ehem. Bestand der staatlichen Mineralienniederlage Freiberg / Lauta bei Marienberg / Erzgebirge (9 x 8 x 5 cm)

Sammlung: erzgebirge65
Copyright: erzgebirge65
Beitrag: erzgebirge65 2010-05-17
Mehr   MF 
Safflorit, pseudomorph nach dendritischem Silber
Aufrufe (Bild: 1167732327): 2279
Safflorit, pseudomorph nach dendritischem Silber

Bildbreite: 38 mm; Fundort: Lauta, Marienberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Copyright: Peter Haas
Beitrag: slugslayer 2007-01-02
Mehr   MF 
Lautit xx
Aufrufe (Bild: 1437722836): 694
Lautit xx

Lauta bei Marienberg, Erzgebirge, Sachsen; Größe der Stufe: 50 x 45 x 30 mm; Typlokalität mit "KS-Freiberg" Etikett

Sammlung: ex. Sammlung Uhlmann
Copyright: Pyromorphit
Beitrag: Pyromorphit 2015-07-24
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 6)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 12. Nov 2019 - 12:51:55

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 12. Nov 2019 - 12:51:55

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Seifert,Th. (1995): Zur metallogenetischen Charakteristik postpermischer Gangmineralisationen im Lagerstättendistrikt Marienberg-Lauta-Pobershau-Wolkenstein (Zentralteil des sächsischen Erzgebirges). Freiberger Forschungshefte, C 460, S.136-162.
  • Lit.: thdun5

Einordnung