'._('einklappen').'
 

Serpentinbruch Zöblitz

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen / Erzgebirgskreis / Marienberg, Revier / Marienberg / Zöblitz / Serpentinbruch

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbruch in Betrieb

Fund­s­tel­len­typ

Tagebau/Steinbruch (aktiv)

Geo­lo­gie

Serpentin und Gneis

Letz­ter Be­such

09/2016

GPS-Ko­or­di­na­ten

Serpentinbruch Zöblitz



Serpentinbruch Zöblitz

WGS 84: 
Lat.: 50,656394° N, 
Long: 13,243921° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 23,018" N,
   Long: 13° 14' 38,116" E
Gauß-Krüger: 
R: 4588067,
 H: 5614158
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=8948
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Serpentinitbruch 2016
Aufrufe (Bild: 1473021034): 1010
Serpentinitbruch 2016

Serpentinbruch Zöblitz

Sammlung: Danny Heinrich
Copyright: Danny Heinrich
Beitrag: Steiger 2016-09-04

Ausführliche Beschreibung

Da das Serpentinvorkommen langsam erschöpft ist, werden während der Begradigung der Steilhänge verstärkt Nebengesteine zur Schottergewinnung abgebaut. Die Stilllegung des Bruches ist somit bereits im Gang.

Mineralien (Anzahl: 20)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlCCaCrFeHMgNaOSiTi
Periklin (Var.: Albit)i
Glasig beigeweiße xx in Serpentin, auch aus Gneisaufschlüssen nahe Zöblitz beschrieben. Breithaupt unterschied 1824 den Periklin von ´Pegmatolith´ (Albit).
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Zöblitz/Serpentinbruch)
r
Frenzel, A. (1874): Mineralogisches Lexicon für das Königreich Sachsen, Leipzig.
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Marienberg, Revier/Marienberg/Zöblitz/Serpentinbruch)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 11. Nov 2019 - 15:28:19

Mineralbilder (13 Bilder gesamt)

Serpentinasbest - polierte Platte
Aufrufe (Bild: 1272388628): 21543
Serpentinasbest - polierte Platte

Serpentinasbest - polierte Platte; Fundort: Serpentinsteinbruch / Zöblitz bei Marienberg / Erzgebirge / Fund 1985 (22 x 18 x 2 cm)

Sammlung: erzgebirge65
Copyright: erzgebirge65
Beitrag: erzgebirge65 2010-04-27
Mehr   MF 
PYROP in Serpentinit
Aufrufe (Bild: 1353785450): 3180
PYROP in Serpentinit (SNr: 00834.)

Serpentinit-Abbaue bei Zöblitz nahe Marienberg im Erzgebirge, Sachsen, (D) BB.: ca. 54 mm

Sammlung: Daniel Neumann
Copyright: Daniel Neumann
Beitrag: Neumann 2012-11-24
Mehr   MF 
Serpentinasbest
Aufrufe (Bild: 1250090531): 8145
Serpentinasbest

Serpentinasbest; Fundort: Serpentinsteinbruch Zöblitz bei Marienberg / Erzgebirge / Fund 1940 (8 x 5,5 x 2 cm)

Sammlung: erzgebirge65
Copyright: erzgebirge65
Beitrag: erzgebirge65 2009-08-12
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 4)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 11. Nov 2019 - 15:28:19

Gesteinsbilder (4 Bilder gesamt)

Serpentinit mit Pyrop
Aufrufe (Bild: 1236446609): 16308
Serpentinit mit Pyrop

Serpentinit mit rotem Pyrop xx und Antigorit von Zöblitz, Fund:2008, 15x10x7cm.

Copyright: thdun5
Beitrag: thdun5 2009-03-07
Mehr   GF 
Granat ( Pyrop ) in Serpentinit
Aufrufe (Bild: 1247214838): 5274
Granat ( Pyrop ) in Serpentinit

Serpentinsteinbruch / Zöblitz bei Marienberg Erzgebirge / Fund 1987 (14 x 12,5 x 4 cm)

Sammlung: erzgebirge65
Copyright: erzgebirge65
Beitrag: erzgebirge65 2009-07-10
Mehr   MGF 
Serpentinit
Aufrufe (Bild: 1283094440): 2059
Serpentinit

Serpentinit (geschliffen); 20cm x 14cm

Sammlung: bernstein 10
Copyright: bernstein 10
Beitrag: bernstein 10 2010-08-29
Mehr   GF 

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 11. Nov 2019 - 15:28:19

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Ettig, F. (1955). Zöblitzer Serpentin. Aufschluss, Jg.6, Nr.2, S.25-26.
  • Mathe, G. (1971): Die Serpentinit-Vorkommen bei Zöblitz und ihre Nutzung. Zur Geschichte eines 500jährigen Erwerbszweiges im Erzgebirge. In: Sächsische Heimatblätter Heft 5/1971, S. 224-228.
  • Vollstädt, H. & Baumgärtel, R. (1977): "Einheimische Edelsteine", 2. Aufl., Steinkopff (Dresden).
  • Wagenbreth, O. & Steiner, W. (1990): Geologische Streifzüge: Landschaft und Erdgeschichte zwischen Kap Arkona und Fichtelberg.- Leipzig, Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie; ISBN 3-342-00227-1
  • Eur. J. Min. 3, 291-38 (1991).
  • Schmädicke, E., and Evans, B.W. (1997): Garnet-bearing ultramafic rocks from the Erzgebirge, and their relation to other settings in the Bohemian Massif. Contr. Min. Petrol. 127, 57-74.
  • Min. Mag. 69(2), 119-124 (2005).
  • Thalheim, K. (2016). Ein historischer Streifzug zur Suche und Verwendung von Schmucksteinen in Sahsen vom 16. bis zum 18.Jhd. Min.-Welt, Jg.27, H.4, S.18-37.

Weblinks:

Einordnung