https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
'._('einklappen').'
 

Schneeberg, Lagerstätte

Profile

Path to the site

Deutschland / Sachsen / Erzgebirgskreis / Schneeberg, Lagerstätte

Exposure description

Bergwerke (aufgelassen,teilweise zugänglich, Besucherbergwerge), Halden, natürliche Aufschlüsse.

Geology

Silber-Kobalt-Nickel-Lagerstätte mit Wismut und Uran. Polymetallische Lagerstätte mit diversen Paragenesen.

Nebengesteine: kontaktmetamorphe Schiefer (Phyllite, Fruchtschiefer, Glimmerfelse, Kiesel- und Alaunschiefer, Quarzite), Skarne (Pyroxen,Kalk), Meta-Diabase, Granit, Greisen, Ganggesteine (Aplit, Kersantit),

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=561
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Schneeberg, Lagerstätte, Erzgebirgskreis, Sachsen, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (421 Images total)

Ritterzeche Schneeberg
Views (File:
1245606117
): 1881
Ritterzeche Schneeberg
Befahrung Ritterzeche 05/09, geschlegeltes Gesenk, saiger
Copyright: geomueller; Contribution: geomueller
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Ritterzeche
Image: 1245606117
Rating: 8.5 (votes: 2)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Ritterzeche Schneeberg

Befahrung Ritterzeche 05/09, geschlegeltes Gesenk, saiger

Copyright: geomueller
Contribution: geomueller 2009-06-21
Wassersäulenmaschine
Views (File:
1681513917
): 55
Wassersäulenmaschine
Blick aus der Maschinenkammer zur Schachtröhre hinten rechts, vorn das Druck- bezw. Einfallsrohr für die Arbeitswässer von der Wasserlauf-Sohle
Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach; Contribution: rutilquarz
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Zschorlau/Türkschacht (Schacht 83)
Image: 1681513917
License: Usage for Mineralienatlas project only
Wassersäulenmaschine

Blick aus der Maschinenkammer zur Schachtröhre hinten rechts, vorn das Druck- bezw. Einfallsrohr für die Arbeitswässer von der Wasserlauf-Sohle

Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach
Contribution: rutilquarz 2023-04-14
Revier Schacht 76
Views (File:
1668730285
): 130
Revier Schacht 76
Über Querschlg 62 auf Fürstenstolln-Sohle ist der Gang Georg(&Walpurgis) auch vonSchacht 76 aus angefahren. Blick vom Querschlag in die Gangstrecke mit Massenrolle. Diapositiv vo 1997
Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach; Contribution: rutilquarz
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Schacht 76
Image: 1668730285
License: Usage for Mineralienatlas project only
Revier Schacht 76

Über Querschlg 62 auf Fürstenstolln-Sohle ist der Gang Georg(&Walpurgis) auch vonSchacht 76 aus angefahren. Blick vom Querschlag in die Gangstrecke mit Massenrolle. Diapositiv vo 1997

Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach
Contribution: rutilquarz 2022-11-18

You find additional specimen at the Geolitho Museum

Detailed Description

Gruben und Schächte im Revier

Schneeberg

Neustädtel

Zschorlau

Die Lagerstätte Schneeberg ist der südwestliche Teil der Lagerstätte (oder besser des Erzfeldes) Schneeberg-Schlema-Alberoda. Bezüglich Genese, Inhalt und Montangeschichte gibt es sehr viele Gemeinsamkeiten, jedoch ebenfalls deutlich abweichende Details. Getrennt werden beide Teile in ihrem geologischen Aufbau durch die Störung „Roter Kamm“, das wichtigste Element der Gera-Joachimsthal-Störungszone. Hier erfolgte eine Abschiebung des nördlichen Teils um bis zu 580 m!

Unterschiede ergeben sich in der Verbreitung silurisch-devonischen Gesteine, in der Struktur des Gangnetzes und in der Mineralverbreitung. So zeichnet sich Schneeberg durch ein Maximum am Mineralien der biconi-Formation aus, während in Schlema-Alberoda eine einzigartige Urankonzentration erfolgte.

Schneeberg blickt auf eine jahrhundertelange Tradition bergbaulicher Aktivitäten zurück, deren Anfänge mindestens im 13. Jahrhundert liegen. Mehrere Zeiten einer Blüte und eines Niederganges wechselten sich ab, die hauptsächlich durch die unterschiedliche wirtschaftlichen Bedeutung einzelner Metalle in den Zeiträumen begründet sind. Grob vereinfacht auf einer Zeitschiene ergibt sich folgendes Bild: Fe/Sn – Ag – Co – Bi/Ni – U.

Die Lagerstätte Schneeberg gilt als ausgeerzt. Relativ geringe Restvorräte besonders an Bi-Co-Erzen sind vorhanden, aber nicht wirtschaftlich zu gewinnen.

Mineral images (1152 Images total)

Kobaltkoritnigit
Views (File:
1526470486
): 181
Kobaltkoritnigit
Grube Daniel Schneeberg; Bildbreite 1,2 mm
Copyright: Ulrich Hansper; Contribution: Ulrich Hansper
Collection: Ulrich Hansper
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Neustädtel/Grube Daniel (Schacht 36)
Mineral: Cobaltkoritnigite
Image: 1526470486
License: Usage for Mineralienatlas project only
Kobaltkoritnigit

Grube Daniel Schneeberg; Bildbreite 1,2 mm

Collection: Ulrich Hansper
Copyright: Ulrich Hansper
Contribution: Ulrich Hansper 2018-05-16
More   MF 
Cobaltaustinit
Views (File:
1545923137
): 272
Cobaltaustinit
Pucherschacht Neustädtel Schneeberg; Bildbreite 1,2 mm
Copyright: Ulrich Hansper; Contribution: Ulrich Hansper
Collection: Ulrich Hansper
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Neustädtel/Wolfgangmaßen-Grubenfeld (Wolfgangmaaßen)/Pucherschacht (inkl. Halde)
Mineral: Cobaltaustinite
Image: 1545923137
License: Usage for Mineralienatlas project only
Cobaltaustinit

Pucherschacht Neustädtel Schneeberg; Bildbreite 1,2 mm

Collection: Ulrich Hansper
Copyright: Ulrich Hansper
Contribution: Ulrich Hansper 2018-12-27
More   MF 
Parsonsit
Views (File:
1237579501
): 1715
Parsonsit
BB 5cm x 3cm; Fundort: Waldschacht, Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland
Copyright: Stänlsucher; Contribution: Stänlsucher
Collection: Stänlsucher
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Neustädtel/Waldschacht (Schacht 26)
Mineral: Parsonsite
Image: 1237579501
Rating: 7 (votes: 2)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Parsonsit

BB 5cm x 3cm; Fundort: Waldschacht, Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Collection: Stänlsucher
Copyright: Stänlsucher
Contribution: Stänlsucher 2009-03-20
More   MF 

Minerals (Count: 387)

Rock images (21 Images total)

zersetzte Gesteinslage
Views (File:
1669592848
): 65
zersetzte Gesteinslage
Ursprünglich wahrscheinlich eine Skarn, ist dieses Gestein jetzt durch die Lage wenige Meter unter der Erdoberfläche völlig zersetzt und plastisch verformbar. Steht in der Altauffahrung des Magnetstolln an.
Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach; Contribution: rutilquarz
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Zschorlau/Magnetschacht (Magnetstollen; Schacht 73)
Rock: skarn
Image: 1669592848
License: Usage for Mineralienatlas project only
zersetzte Gesteinslage

Ursprünglich wahrscheinlich eine Skarn, ist dieses Gestein jetzt durch die Lage wenige Meter unter der Erdoberfläche völlig zersetzt und plastisch verformbar. Steht in der Altauffahrung des Magnets...

Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach
Contribution: rutilquarz 2022-11-27
More   RF 
Aplitgang
Views (File:
1669595050
): 72
Aplitgang
Ein Granit-Aplitgang durchschlägt das umgebende Geirge aus Andalusit-Glimmerfels. Aus dem Querschlag 6 im Bereich des Scneeberger Stadtberges.
Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach; Contribution: rutilquarz
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte
Rock: aplite
Image: 1669595050
License: Usage for Mineralienatlas project only
Aplitgang

Ein Granit-Aplitgang durchschlägt das umgebende Geirge aus Andalusit-Glimmerfels. Aus dem Querschlag 6 im Bereich des Scneeberger Stadtberges.

Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach
Contribution: rutilquarz 2022-11-28
More   RF 
Metadiabas
Views (File:
1669942307
): 175
Metadiabas
gebänderter Metadiabas, gebleicht und teils verskarnt. Anschliff einer Stufe des Nebengesteins von Gang November. Größe 28 x 17 cm
Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach; Contribution: rutilquarz
Location: Deutschland/Sachsen/Erzgebirgskreis/Schneeberg, Lagerstätte/Neustädtel/Grube Adam Heber (Schacht 43)
Rock: metadiabase
Image: 1669942307
License: Usage for Mineralienatlas project only
Metadiabas

gebänderter Metadiabas, gebleicht und teils verskarnt. Anschliff einer Stufe des Nebengesteins von Gang November. Größe 28 x 17 cm

Copyright: Stark, Jörg; Bernsbach
Contribution: rutilquarz 2022-12-02
More   RF 

Rocks (Count: 25)

Subsidiary Pages

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • Frenzel, A. (1871). Bismutoferrit. J.prakt.Chem. 4, 355. (Typ-Publ.)
  • Waller, E. and Moses, A.J. (1892). Nickelskutterudit. School of Mines Quatern.14, 49. (Typ-Publ.?)
  • Hallimond, A.F. (1916). Metatorbernit. Min.Mag., 17, 333. (Typ-Publ.)
  • Frondel (1955). Beta-Roselit. Am. Min. 40, 828. (Typ-Publ.)
  • Vollstädt, H. (1976): Das Schneeberger Revier. Fundgrube 12, Nr.1/2, S.33-37.
  • Bode, R. (1982): Die Mineralien Schneebergs. Emser Hefte 4 (1), S.38-71.
  • Flach, S. u.a. (1982): Schneeberg im Erzgebirge. Emser Hefte 4 (1), S.11-72.
  • Schröder, B. & Lipp, U. (1990): Der Uranerzbergbau der SDAG-Wismut im Raum Schneeberg-Aue-Schlema und seine Mineralien. Min.-Welt 1, Nr.2/3, S.42-47/21-44.
  • Witzke, T. (1990): Chenevixit und Rosasit von Schneeberg. Fundgrube 26, Nr.2, S.46-48.
  • Hermann, S., Seifert, T. & Baumann, L. (1991): Zur Ausbildung von spätvariszischen Quarz-Polymetall-Mineralisationen im Lagerstättenrevier Schneeberg und deren metallogenetische Stellung. Geol.-tekt. Bau der Gera-Jachymov-Störungszone und die daran gebundenen Uran-Lagerstätten, Tag. Ges. Geol. Wiss. und SDAG Wismut AG, Gera 4.-7.8.1991.
  • Schlegel, F., Schumann, K. & Siemroth, J. (1991): Seltene Phosphatminerale von Schneeberg im Erzgebirge. Lapis 16 (6), S.40-43.
  • Buder, W., Schuppan, W. (1992): Zum Uranerzbergbau im Lagerstättenfeld Schneeberg-Schlema-Alberoda im Westerzgebirge. Lagerstättenforschung in Deutschland 1991.- Schriftenreihe der GDMB, H.64, Clausthal-Zellerfeld.
  • Schlegel, F., Schumann, K. & Siemroth, J. (1992): Haldenfunde sekundärer Wismutminerale von Schneeberg im Erzgebirge.
  • Hermann, S., Seifert, T. & Baumann, L. (1995): Zur Ausbildung von spätvariszischen Quarz-Polymetall-Mineralisationen im Lagerstättenrevier Schneeberg. Z. Geol. Wissenschaften, 23, S.573-80.
  • Grundmann, G. (1995). Die großen Silberschatztruhen der Erde - Revier Schneeberg. extraLapis No.8, S.44.
  • Baumann, L., Kuschka, E., Seifert, Th. (2000): Lagerstätten des Erzgebirges, 300 S., Enke im Georg Thieme Verlag, Stuttgart, S.200-09.
  • Schlegel, F. (2000): Neufunde aus dem Bergrevier Schneeberg/Sachsen, 1995-99 (I).
  • Schlegel, F. (2002): Neufunde und Neubestimmungen aus dem Bergrevier Schneeberg/Sachsen, 1990–2002 (II).
  • Weiß, S. (2002): Neue Mineralien: aus Schneeberg/Sachsen.
  • Stark, J (2019): Uranmineralien in Sachsen; Eigenverlag
  • Stark, J (2022): Die Fundgrube Adam Heber, Portrait eines Schneeberger Bergwerkes; Eigenverlag
  • Stark, J (2022): Neubeschreibung von Uranmineralien in Schneeberg, www.unbekannter Bergbau.de
  • Stark, J (2011): Metarauchit Schneeberg, in Mineralien-Welt, Heft 1, 2011
  • Lipp, U. (2003): Wismut-, Kobalt-, Nickel- und Silbererze im Nordteil des Schneeberger Lagerstättenbezirkes - Bergbaumonographie.- Sächsisches LA Umwelt und Geologie, Dresden, Bergbau in Sachsen, Bd.10, 215 S.
  • Herrmann, S. (2005): Geologie, Erzgänge und Mineralisation der Lagerstätte Schneeberg/Sachsen.
  • Lahl, B. (2005): Von 1470 bis 1956: Der Schneeberger Bergbau.
  • Massanek, A. & Michalski, S. (2005): Die Mineralien des Schneeberger Reviers.
  • Gröbner, J. & Kolitsch, U. (2005): Neufunde aus dem Bergrevier Schneeberg im Erzgebirge.
  • Belendorff, Dreyerit und Rhabdophan-(Nd) aus Schneeberg, Erzgebirge. Min.-Welt 3 / 2009.
  • Herrmann, S. & Götz, D. (2006): Churchit-(Y) in einer komplexen Uranmineralparagenese von Schneeberg/Erzgebirge, Min.-Welt 3/2006.
  • Massanek, A. et al. (2018): The Schneeberg Mining District. Min. Rec., Vol.49, Nr.5 (9/10).
  • Witzke, T. (2024). Neubestimmungen von Fundstellen in Sachsen: Metacalciouranoit, Osakait, Tennantit-(Cu), Lonecreekit, Vikingit, Fluorphosphohedyphan, Tangdanit, Marecottit, Magnesiochromit und weitere. Aufschluss, Jg.75, H.2, S.123-32.
  • Lapis 17 (11), S.29-36, 50.
  • Lapis 25 (2), S.31-38, 50.
  • Lapis 27 (7-8), S.67-76
  • Lapis 30 (7-8), S.13-21, 30-40, 41-66, 71-73, 81f.

Weblinks


Verfasser:

Offers

Geolitho Marketplace, by and for collectors - search for Mineral, Rocks and Fossils from this location

IDs

GUSID (Global unique identifier short form) wntXdpNZQEaJG6bAA0F9GA
GUID (Global unique identifier) 76577BC2-5993-4640-891B-A6C003417D18
Database ID 561