'._('einklappen').'
 

Grube Daniel (Schacht 36)

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen / Erzgebirgskreis / Schneeberg / Neustädtel / Grube Daniel (Schacht 36)

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Schacht, Stollen, Halden (aufgelassen).

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Halde ist als Technisches Denkmal ausgewiesen! Betreten verboten!

Letz­ter Be­such

07/2010

GPS-Ko­or­di­na­ten

Grube Daniel



Grube Daniel

WGS 84: 
Lat.: 50,579128° N, 
Long: 12,615913° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 34' 44,861" N,
   Long: 12° 36' 57,287" E
Gauß-Krüger: 
R: 4543730,
 H: 5605005
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=2698
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (15 Bilder gesamt)

Vorratshaus (links) und Huthaus (rechts)
Aufrufe (Bild: 1306600898): 1293
Vorratshaus (links) und Huthaus (rechts)

Daniel, Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen. 5.11.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-05-28
Zimmerhaus (links) und Vorratshaus (rechts)
Aufrufe (Bild: 1306600729): 1258
Zimmerhaus (links) und Vorratshaus (rechts)

Grube Daniel, Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen. 5.11.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-05-28
Huthaus Daniel
Aufrufe (Bild: 1306600450): 1149
Huthaus Daniel

Seitenansicht. Links hinten: Schachtgebäude. Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen. 5.11.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-05-28

Mineralien (Anzahl: 60)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBiCCaClCoCuFFeHKMgMnMoNiOPbSSiUWZn
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 09. Nov 2019 - 19:46:04

Mineralbilder (55 Bilder gesamt)

Erythrin
Aufrufe (Bild: 1277025398): 775
Erythrin

Erythrin auf Quarz. Größe: 5,9 x 4,7 x 3,3 cm, Fundort: Grube Daniel, Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: thdun5 2010-06-20
Mehr   MF 
Köttigit xx
Aufrufe (Bild: 1541265374): 406
Köttigit xx

Grube Daniel, Schneeberg/Erzgebirge,Sachsen; historischer Fund mit Etikett von Friedrich Otto Wilhelm Nindel (1887-1960); Größe ca.4,5 x 2 cm

Sammlung: Haubi
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2018-11-03
Mehr   MF 
Koechlinit
Aufrufe (Bild: 1238935743): 1497
Koechlinit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Grube Daniel, Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-04-05
Mehr   MF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 09. Nov 2019 - 19:46:04

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Köttig, O. (1849). XXI.Zinkarseniat (wasserhaltiges) von der Kobaltgrube Daniel bei Schneeberg. J. prakt. Chemie, 48, S.183-86. (Typ-Publ. Köttigit)
  • Weisbach, A. (1877). Mineralogische Mittheilungen VI. Kobaltspath (ein neues Glied der Kalkspath-Gruppe). Jahrb. Berg- und Hüttenwesen im Königreiche Sachsen, Abh., S.52-53. (Typ-Publ. Sphärocobaltit)
  • Schaller, W.T. (1916). Koechlinite (bismuth molybdate), a new mineral. U.S. Geol. Survey Bull., 610, S.10-34. (Typ-Publ. Koechlinit)
  • Nefedov, E.I. (1961). Guerinit - novyi mineral. Materialy Vsesoyuz. Nauchno-Issled. Geol. Inst., 45 (Mineral. Sbornik No.2), S.113-15. (Typ-Publ. Guerinit)
  • Herpin, Pierrot (1963). Weilit. Bull. Soc. Franç. Minéral. Cristal. 86, 368. (Typ-Publ.)
  • Gebhard, G. (1977). Neue Mineralien: Guerinit. Die Mineralien von 1967 - 1976. Lapis, Jg.2, Nr.2, S.32.
  • Bode, R. (1982). Verzeichnis der auf den Schneeberger Gruben vorgekommenen Minerale. Emser Hefte, Jg.82, Nr.1, S.72.
  • Schlegel, F. (2002). Neufunde und Neubestimmungen aus dem Bergrevier Schneeberg / Sachsen, 1990-2002 (II) (Daniel). Lapis, Jg.27, Nr.7, S.67-72.