'._('einklappen').'
 

Polymetallische Skarnlagerstätte Pöhla-Globenstein

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Erzgebirgskreis / Schwarzenberger Kuppel / Pöhla / Schurf 24

An­fahrts­be­sch­rei­bung

S vom Siegelhof. 120 m W des ehemaligen Sägewerkes Lein.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Die Lagerstätte Pöhla-Globenstein ist durch den Schurfschacht 24 (Teufe 254,7 m) und den Stolln 19 (Mundloch im Steinbruch Globenstein) erschlossen.

Fund­s­tel­len­typ

Halden

Geo­lo­gie

Komplexe, im Wesentlichen schichtgebundene Vererzung des Skarntyps, die teilweise durch eine hydrothermale Uran-Gangvererzung überlagert wird.

Letz­ter Be­such

09/2014

GPS-Ko­or­di­na­ten

Schurf 24 Stolln 19



Schurf 24

WGS 84: 
Lat.: 50,49916206° N, 
Long: 12,8112334° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 29' 56,983" N,
   Long: 12° 48' 40,44" E
Gauß-Krüger: 
R: 4557662,
 H: 5596243
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Stolln 19

WGS 84: 
Lat.: 50,49745932° N, 
Long: 12,78804302° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 29' 50,854" N,
   Long: 12° 47' 16,955" E
Gauß-Krüger: 
R: 4556019,
 H: 5596036
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=23481
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Schurf 24, Pöhla, Schwarzenberger Kuppel, Erzgebirgskreis, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Schurf 24
Aufrufe (Bild: 1441634450): 1490
Schurf 24

Informationstafel am Schurf 24 bei Pöhla, Schwarzenberger Kuppel, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland; Bild 09/2014

Copyright: thdun5
Beitrag: thdun5 2015-09-07
Halde von Schurf 24
Aufrufe (Bild: 1306612409): 2304
Halde von Schurf 24

Pöhla, Schwarzenberg, Erzgebirge, Sachsen. 5.11.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-05-28

Ausführliche Beschreibung

Zuerst erfolgte eine Prospektion auf Uran, worauf durch das Abteufen des Schachtes von 1957 an das Gebiet bis 1960 näher auf Uran erkundet wurde. Von 1961 an wurde näher auf Magnetit-Skarn erkundet. Magnetit wurde von der Eisenhütte Unterwellenborn von 1965-66 abgebaut. Durch die Direktverhüttung des Erzes gelangte zu viel Arsen in den Stahl, so daß dieser unbrauchbar wurde. Von 1974 - 77 erfolgte eine Zinnerkundung im 3.Skarnlager, dann von 1984-88 eine Erkundung auf Zinn und Wolfram. Ab 1.4.88 erfolgte die Verwahrung und Einbringung einer Betonplombe im Schacht.

Mineralien (Anzahl: 33)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBBeBiCCaCoCuFFeHMgMnNiOSSiSnWYZn
Amethyst (Var.: Quarz)r
Fund 2011 Uwe E., ca. 1 cm breites Band zwischen Dolomit
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Annabergitr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Chloanthit (Var.: Nickelskutterudit)r
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
BM
Fluoboritr
Slg.Doc Diether


(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Magnetitr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
BM
Nickelinr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Opalr
minuwe
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Quarzr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
BM
Rammelsbergitr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Silberr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Sphaleritr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Wismutr
Slg.Doc Diether
(Sachsen/Erzgebirgskreis/Schwarzenberger Kuppel/Pöhla/Schurf 24)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 31. Mar 2020 - 09:03:59

Mineralbilder (23 Bilder gesamt)

Magnetit Fördererz
Aufrufe (Bild: 1306612708): 1757
Magnetit Fördererz

Schurf 24, Pöhla, Schwarzenberg, Erzgebirge, Sachsen. 5.11.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-05-28
Mehr   MF 
Magnetit
Aufrufe (Bild: 1338195244): 1745
Magnetit

Deutschland, Sachsen, Erzgebirge, Schwarzenberg-Pöhla, Schurf 24; Rhombendodekaeder, xx - 3,7 mm;

Sammlung: hkern
Copyright: hkern
Beitrag: hkern 2012-05-28
Mehr   MF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1122026403): 1621
Fluorit

Fluorit: gelbe Würfel mit Chalkopyrit, KL bis 1,8 cm
Maße der Stufe: 12 x 7 cm
Fundort: Schurf 24, Pöhla, Erzgebirge

Sammlung: Schluchti
Copyright: Schluchti
Beitrag: Schluchti 2005-07-22
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 6)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 31. Mar 2020 - 09:03:59

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 31. Mar 2020 - 09:03:59

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellen:

  • Tafel Bergbaurundweg/ Lehrpfad.
  • Hösel, G. et.al. (2003). Die polymetallische Skarnlagerstätte Pöhla-Globenstein. Monogr. Bergbau in Sachsen. Band 8, LA Umwelt und Geol., Oberbergamt, Freistaat Sachsen.

Einordnung