'._('einklappen').'
 

Weißelsterbecken

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Leipzig, Landkreis / Weißelsterbecken

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Vom N Leipzig bis nahe Altenburg (Bucht von 40km Länge).

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Die Ausdehnung übertrifft bei weitem die Kohlelagerstätten.

Geo­lo­gie

Die Braunkohle überlagende marine Meeressandschichten des Mitteloligozäns. Böhlener Schichten.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=51709
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Weißelsterbecken, Leipzig, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Gesteine (Anzahl: 6)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 25. May 2020 - 13:17:36

Fossilien (Anzahl: 28)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 25. May 2020 - 13:17:36

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 25. May 2020 - 13:17:36

Externe Verweise (Links)

Mollisoldiapirismus
Leipziger_Gew%C3%A4sserknoten
Wei%C3%9Fe_Elster

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Freess, W.B. (1992). Haie, Rochen und Chimären aus dem mitteloligozänen Meeressand von Leipzig. Aufschluss, Jg.43, Nr.4, S.195-214.
  • Freess, W.B. (1992). Crustaceen aus den mitteloligozänen Meeressanden bei Leipzig. Aufschluss, Jg.43, Nr.6, S.361-75.
  • Gerda Standke, Dieter Escher, Joachim Fischer, Jochen Rascher (1997). Das Tertiär Nordwestsachsens - Ein geologischer Überblick. LA f. Umwelt, Langwirtschaft u. Geologie. Freistaat Sachsen.
  • Matthias Thomae: Mollisoldiapirismus - Ursache für die Erhaltung der Fundstätte Neumark-Nord (Geiseltal). In: Jan Michail Burdukiewicz, Lutz Fiedler, Wolf-Dieter Heinrich, Antje Justus und Enrico Brühl (Hrsg.): Erkenntnisjäger. Festschrift für Dietrich Mania. Halle/Saale, 2003, S.601–05.
  • Ferdani, Franziska (2014). Obereozäne Floren aus dem zentralen Weißelsterbecken (Mitteldeutschland) und ihre paläoökologische Position. Verlag: Naturkundliches Museum Mauritianum, Altenburg. 115 S.