'._('einklappen').'
 

Grube Himmelsfürst

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Sachsen / Mittelsachsen, Landkreis / Freiberg, Revier / Brand-Erbisdorf / Grube Himmelsfürst

GPS-Ko­or­di­na­ten

Grube Himmelsfürst



Grube Himmelsfürst

WGS 84: 
Lat.: 50,855525° N, 
Long: 13,288975° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 51' 19,89" N,
   Long: 13° 17' 20,31" E
Gauß-Krüger: 
R: 4590867,
 H: 5636364
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

ausgedehnte Halden, teilweise Privatbesitz

Geo­lo­gie

Gänge der kb-, eb-, eba- und der fba-Formation

Letz­ter Be­such

07/2010

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=1959
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (12 Bilder gesamt)

Huthaus
Aufrufe (Bild: 1313448375): 3013
Huthaus

Grube Himmelsfürst / Brand-Erbisdorf / Revier Freiberg / Erzgebirge / Sachsen / Deutschland; Aufname 10 August 2011.

Sammlung: Leonardus
Copyright: Leonardus
Beitrag: Leonardus 2011-08-16
Grube Himmelsfürst
Aufrufe (Bild: 1313447939): 2990
Grube Himmelsfürst

Grube Himmelsfürst / Brand-Erbisdorf / Revier Freiberg / Erzgebirge / Sachsen / Deutschland; Die Grube in den 1880-er.

Sammlung: Leonardus
Copyright: Leonardus
Beitrag: Leonardus 2011-08-16
Himmelsfürst Fundgrube
Aufrufe (Bild: 1281981624): 3302
Himmelsfürst Fundgrube

Informationstafel zur Himmelsfürst Fundgrube, Brand-Erbisdorf, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland; 07/2010

Copyright: thdun5
Beitrag: thdun5 2010-08-16

Ausführliche Beschreibung

BILD:1186317867


Frankenschacht
Himmelsfürst Fdgr
Brand-Erbisdorf


Schächte der Grube Himmelsfürst bei Brand Erbisdorf / Freiberg:



Mineralien (Anzahl: 93)

Mineralbilder (112 Bilder gesamt)

ged. Silber
Aufrufe (Bild: 1394981028): 540
ged. Silber

Brand-Erbisdorf bei Freiberg, Sachsen, Grube "Himmelsfürst", BB 12cm

Sammlung: privat
Copyright: miner_min
Beitrag: miner_min 2014-03-16
Silber
Aufrufe (Bild: 1433779738): 1661
Silber

Größe: 11,0 x 7,5 x 3,0 cm, Fundort: Grube Himmelsfürst, Brand-Erbisdorf, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: thdun5 2015-06-08
Silber
Aufrufe (Bild: 1170697268): 22760, Wertung: 8.92
Silber

Lockensilber in Form eines Baumes, Fundjahr 1848
Maße der Stufe: 5 x 3,5 cm
Fundort: Gang Kalb Stehender, Grube Himmelsfürst, Brand-Erbisdorf, Erzgebirge.

Sammlung: Hans-Günther Penndorf
Copyright: Schluchti
Beitrag: Schluchti 2007-02-05

Gesteine (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 09. Nov 2018 - 18:48:03

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Breithaupt, A. (1840). Xanthokon. J.prakt.Chem. 20, 67. (Typ-Publ.)
  • Haidinger, W. (1845). Freieslebenit. Handb.best.Mineral., 1.Aufl. S.569. (Typ-Publ.)
  • Weisbach, A. (1886). Argyrodit. N. Jahrb.Min.2, 67. (Typ-Publ.)
  • Gruner, H. (1970). Über berühmte Mineralfundpunkte im Freiberger Bergrevier. Aufschluss, Jg.21, Nr.3, S.116-19.
  • Sansoni, G. (1970). Argyrodit. Aufschluss, Jg.21, Nr.4, S.149-50.
  • Martin, D.K. (1970). Die Himmelsfürst-Fundgrube hinter Erbisdorf bei Freiberg/Sachsen. Aufschluss, Jg.21, Nr.10, S.332-37.
  • Quellmalz, W. (1984). Bemerkenswerte Silber-Stufen von der Himmelsfürst-Fundgrube bei Brand-Erbisdorf. Fundgrube, Bd.4, S.101.
  • Schynschetzki, H. (1991). Zehn interessante Fundstellen im Erzgebirge. Min.-Welt, Jg.2, Nr.5, S.37-39.
  • Weiner, K.L. & Hochleitner, R. (1991). Steckbrief: Freieslebenit. Lapis, Jg.16, Nr.10, S.8.
  • Witzke, T. & K. Rank (1991). Owyheeit - eine mineralogische Kostbarkeit der Freiberger Erzgänge. Aufschluss, Jg.42, H.2, S.101-04.
  • Nasdala, L. & Ullrich, B. (1992). Minerale im rasterelektronenmikroskopischen Bild / T.9: Mikrominerale von der Grube Himmelsfürst Fundgrube bei Langenau / Erzgebirge. Fundgrube, Bd.3, S.107.
  • Rykart, R. (1996). Argyrodit, ein Mineral mit Geschichte. Schw. Strahler, Nr.12, S.507-08.
  • Lausch, H. (1997). Lapis Aktuell: Grube 'Himmelsfürst', Febr. 1997: Befahrung endet mit tragischem Unfall. Lapis, Jg.22, Nr.4, S.8.
  • M. Dietrich & T. Maruschke (2012). Die Grube Himmelsfürst. 128 S. Sutton Verlag. ISBN 978-3-86680-495-1.

Einordnung