'._('einklappen').'
 

Freiberg

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Mittelsachsen, Landkreis / Freiberg, Revier / Freiberg

Geo­lo­gie

Blei-, Zink- und Silbererz- Ganglagerstätte.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=2178
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Freiberg, Freiberg, Mittelsachsen, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (16 Bilder gesamt)

Bergmann mit Zscherpertasche (vorne)
Aufrufe (Bild: 1571064977): 134
Bergmann mit Zscherpertasche (vorne)

Museum Freiberg.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2019-10-14
Bergoffiziant mit Bergbarte und Säbel
Aufrufe (Bild: 1571061021): 191
Bergoffiziant mit Bergbarte und Säbel

Museum Freiberg. Meissener Porzellan.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2019-10-14
Bergmusikanten
Aufrufe (Bild: 1571060793): 119
Bergmusikanten

bei der Bergparade Freiberg 1991.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2019-10-14

Ausführliche Beschreibung

Geowissenschaftliche Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg

Die Freiberger Sammlungen zählen wie die Universitätssammlungen von Padua, Lund, Uppsala und Madrid und die naturwissenschaftlichen Museen von Dresden, Moskau, Wien und London zu den 10 ältesten ihrer Art. Nach Umfang und Qualität gehören sie heute neben den Sammlungen und Museen von London, Washington, Paris und St.Petersburg zu den bedeutendsten der mehr als 450 großen geowissenschaftlichen Kollektionen der Welt.

Neben der mineralogischen Sammlung gibt es eine petrographische, eine lagerstättenkundliche, eine paläontologische, eine stratigraphische und eine brennstoffkundliche Sammlung.

Institut für Mineralogie, D-09596 Freiberg/Sachsen, Brennhausgasse 14. (mineralogische, lagerstättenkundliche und petrologische Sammlungen)

Tel.: +49 3731 39 2628, Fax.: +49 3731 39 3129 .

Institut für Geologie, Bernhard-von-Cotta-Str. 2, 09599 Freiberg, (Geologisch-stratigraphische Sammlung, paläontologische Sammlung, brennstoffgeologische Sammlung)

Tel.: 03731/392198.

Stadt- und Bergbaumuseum:

Am Dom 1, 09599 Freiberg/Sachsen. T./Fax: 03731/23197.

Das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg ist eines der ältesten und mit seinen einzigartigen Sammlungen zur über 800-jährigen Geschichte der Stadt und des Silbererzbergbaus im Erzgebirge eines der bedeutendsten Museen Sachsens.

Öffnungszeiten:

Di - So: 10 -17 Uhr.

Eintrittspreise:

Erwachsene: 3,-; Kinder und Ermäßigte: 1,50;


Verzeichnis der Freiberger Schächte

  • Antonia-Fundgrube
  • Gottlieb-Fundgrube
  • Tückischer-Bauer-Fundgrube
  • Reiche Zeche
  • St. Martin-Schacht
  • Ob. Maß Reiche Zeche
  • (St. Michael-Schacht und
  • Schöffauer Schacht)
  • IV. Veitschacht
  • IIII. Veitschacht
  • Neu-Glück-Tagesschacht
  • V. Veitschacht
  • Goldene-Krone-Fundgrube
  • II. Veitschacht
  • I. Veitschacht
  • Benjaminschacht
  • Erzengel-Tagesschacht
  • Glückauf-Schacht
  • Hähnlein- Schacht
  • Donatschacht
  • Juliusschacht
  • Müllerschacht
  • Alter Kunstschacht
  • Wiesenschacht
  • Alter Tagesschacht
  • St. Johannes-Tagesschacht
  • Hoffnunger Schacht
  • Elende-Seelen-Neuschacht
  • I. und II. Adolfschacht
  • Hirscher Fundgrube
  • Alter Kunstschacht in St. Martin
  • Junger Donat
  • I. Paulinenschacht
  • II. Paulinenschacht
  • I. Paulinenschacht
  • Kindschacht
  • Jung-David-Tagesschacht
  • Oswaldschacht
  • Maria-Fund- und Tagesschacht
  • Steigerschacht
  • Fundschacht an der Magdalena
  • Familienschacht
  • Stadtgraben-Schacht
  • Silberschmied-Fundgrube
  • Löfflerschacht
  • Geharnischt-Männer-Schacht
  • St. Elisabether Fundschacht
  • Elisabethschacht
  • Kupferberger Schacht
  • Dürre-Schönberg-Fundgrube
  • Samuelschacht
  • Bärschacht
  • Davidschacht
  • Gottlob-Tagesschacht
  • IV. und V. Schulzenschacht
  • Segen-Gottes-Fundgrube
  • Schließerschacht oder
  • Silberne-Bergmänner-Schacht
  • Tagesschacht von Neubeschert Glück
  • Alter Kunstschacht (zu Reicher Trost)
  • Pocherzeche
  • Reicher-Trost-Fundgrube
  • Methusalem-Tagesschacht
  • Methusalem-Fundgrube.
  • Elende-Seelen-Fundgrube
  • Segen-Gottes-Fundschacht
  • Wenzelschacht
  • Joseph-Tagesschacht
  • Neuschächte
  • Huthaus-Schächte
  • Abrahamschacht
  • Alter Schacht am Hammerberg
  • Straßen- oder Drehschacht
  • Thurmhof untere 12. und 13. Maß/
  • Krieg-und-Frieden-Schacht
  • Gesprenge-Schacht
  • Rot-Gruber-Tagesschacht
  • Rote Grube
  • Eherne-Schlange-Tagesschacht
  • Kuhschacht, Kunstschacht
  • Kuhschacht, Treibeschacht
  • Thurmhof untere 8. Maß
  • Thurmhof untere 9 Maß
  • Thurmhof untere 10. Maß
  • Thurmhof untere 11. Maß
  • Jodenberg-Schacht
  • Thurmhof-Schacht
  • Mückeschacht
  • Goldener-Löwe-Schacht
  • Neuschönberg-Schacht
  • Turbineschacht
  • Harter Schacht
  • Tagesschacht in Neuglück-Fdgr.
  • Kirschbaumer Fundschacht
  • Himmelfahrt-Christi-Fund- und
  • Treibeschacht
  • Rote Grube obere 4. Maß
  • Rote Grube obere 3. Maß
  • Rote Grube obere 2. Maß
  • Rote Grube obere 1. Maß
  • Rote-Grube-Fundschacht
  • Kreuzer-Tagesschacht
  • Obere 2. Maß/Kreuzer-Tagesschacht
  • Neue-Sorge-Kunstschacht
  • (zu Kuhschacht)
  • Alter Kuhschächter Kunstschacht
  • Thurmhof untere 3. und 4. Maß
  • Thurmhof untere 5. Maß
  • Thurmhof untere 6. und 7 Maß
  • Ich wags- Gott vermags-Fdgr.
  • Stuffenschacht
  • Längenschacht
  • Kleinharten-Schacht
  • Prophet-Samuel-Kunstschacht
  • Thurmhof untere 2. Maß
  • Rote Grube obere 8. Maß
  • Rote Grube obere 7 Maß
  • Rote Grube obere 6. Maß
  • Rote Grube obere 5. Maß
  • Alter-Kreuzer-Tagesschacht
  • Rotkuh-Schacht
  • Kuhschacht (8. Maß)
  • Roter Kühschacht
  • Thurmhof-Fundgrube
  • Thurmhof obere 1. Maß
  • Thurmhof untere 1. Maß
  • St. Peter-Schacht
  • Prophet-Samuel-Tagesschacht
  • Neuer Kühschacht
  • Neuer tiefer Fürstenstollen, Huthaus-Schacht
  • Unterer Michaelisschacht
  • Thurmhof obere 2. Maß
  • Thurmhof obere 3. Maß
  • Thurmhof obere 4. Maß
  • Thurmhof obere 5. Maß
  • Rotniclaser Tagesschacht
  • St. Niclaser Richtschacht
  • Junge-Löwe-Schacht
  • Rosenkranz-Tagesschachtoder Michaeliser Neuschächte
  • Oberer Michaelisschacht
  • Thurmhof obere 8. Maß
  • oder Wolfgänger Tagesschacht
  • Thurmhof obere 7. Maß
  • Thurmhof obere 6. Maß
  • Wolfgänger Stangenschacht
  • Hohe-Birke-Fundschacht, unterer 14. Maßschacht
  • Roter-Löwe-Schacht
  • Grünhaldener Schacht
  • Oelberger Schacht
  • Herzog-August-Richtschacht
  • Thurmhof obere 11. Maß
  • Thurmhof obere 10. Maß
  • Thurmhof obere 9. Maß
  • Hohe Birke untere 9. und 10. Maß
  • Hohe Birke untere 12. Maß
  • Danieler untere 3. Maß
  • Thurmhof obere 13. Maß oder Kannengießer-Schacht
  • Thurmhof obere 12. Maß
  • Hohe Birke untere 6. Maß
  • Hohe Birke untere 8. Maß
  • Krönerschacht
  • Kröner untere 2. und 3. Maß
  • Zeche Anna Fortuna

Mineralien (Anzahl: 112)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBaCCaClCoCuFFeGeHKMgMnMoNaNiOPPbSSbSiSrTiUVWZn
Akanthitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
5 BM
Aktinolithr
Münzbachstollen. Slg.Doc Diether
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg)
M
Amethyst (Var.: Quarz)r
H. Vollstädt, R. Baumgärtel: "Einheimische Edelsteine", 2nd. ed., Steinkopff (Dresden), 1977
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Halsbach/Achatbruch)
3 BM
Annabergiti
Grüne Pusteln auf nickelerzführender Galenitmatrix.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
3M
Aragonitr
Slg. AnlordSan
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
4 BM
'Argentit'i
Erwähnenswert ist der Fund von 1857 auf dem Kreuz des ´Neu Hoffnung Flachen´ mit dem ´Christian Stehenden´ anzuführen. Hier kamen mehrere Hundert gut ausgebildete Kristalle vor, bei denen die Würfelform im Vordergrund stand.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt)
7 BM
Arsenopyritr
Fund Frauensteiner 06/2011
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Ludwig Schacht)

Slg. Doc Diether
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Turmhof mit den oberen Maßen)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
13 BM
Barytr
mehrere Belege von der Halde; Furrasa
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)

Slg. Furrasa
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
16 BM
'Biotit'r
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
2M
Bornitr
Breithaupt, A. (1849): Die Paragenesis der Mineralien, Freiberg, S.185.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Morgenstern Erbstolln (Grube Neuer Morgenstern))
3 BM
Calcitr
Jürgen Müller
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
16 BM
Cerussitr
Breithaupt, A. (1849): Die Paragenesis der Mineralien, Freiberg, S.164.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Morgenstern Erbstolln (Grube Neuer Morgenstern))
3 BM
Chalcedon (Var.: Quarz, Mogánit)r
Sammlungsbeleg, Furrasa
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
2 BM
Chalkopyritr
Jürgen Müller
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
14 BM
Chalkosinr
Breithaupt, A. (1849): Die Paragenesis der Mineralien, Freiberg, S.185.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Morgenstern Erbstolln (Grube Neuer Morgenstern))
3M
Chrysokolli
Weißbläuliche, teilweise grüne typisch glasige, nierige Anflüge neben Malachit auf Fahlerz führender Matrix.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
r
Sammlung raritätenjäger.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)

Slg. Furrasa
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Ludwig Schacht)
3 BM
Cobaltitr
Slg. Linckiani
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube)
1M
Elyiti
Elyit wurde in Schlacken gefunden, welche auf der Halde des Davidschachtes lagen. Das Mineral gehört damit nicht zum eigentlichen Mineralbestand!
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)
1M
Erythrinr
Sammlungsbeleg raritätenjäger
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
3 BM
Fluoritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Ludwig Schacht)
13 BM
Freibergit (TL)r
Nach Witzke.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück/Grube Hab Acht)
4 BM
Galenitr
Slg. Doc Diether
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Turmhof mit den oberen Maßen)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Ludwig Schacht)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
22 BM
Gipsi
Als cerussitartige spanförmige xx neben Annabergit auf einem Gangstück vorgekommen.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)

Gips wurde in Schlacken gefunden, welche auf der Halde des Davidschachtes lagen. Das Mineral gehört damit nicht zum eigentlichen Mineralbestand!
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)
r
Eigenfund Uwe E. 7/2009 bei Sanierungsarbeiten eines Tagesbruches über einer unter der Halde befindlichen ehemaligen Luftschutzanlage, Sekundärmineral der Haldenneubildung
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Alte Elisabeth)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)
5 BM
Goethitr
Eigenfund CRYSTALLOGIC ( xxM. nadelig, langtafelig, Druse im Quarz)
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Kleinwaltersdorf/Neugeboren Kindlein Stehender)
2M
Goldi
Gold wurde von der Grube ´Junger Turmhof´/Freiberg erwähnt.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Turmhof mit den oberen Maßen)
1M
'Gummit'i
Nicht näher untersuchtes gelbes Zersetzungsprodukt der Pechblende.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
r
Sammlung raritätenjäger
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
1M
Hydronium Jarositr
gelb, erdig, analysiert (XRD und REM-EDX)
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
1M
Ilmenitr
Münzbachstollen. Slg.Doc Diether
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg)
M
Jaspis (Var.: Chalcedon)r
Sammlungsbeleg, Furrasa
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
1 BM
Kaňkitr
Sammlungsbeleg von der Halde; Furrasa
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/David-Schacht)
3 BM
Linneiti
Linneit von Grube Himmelfahrt/Freiberg als rötlichweiße, sehr kleine Würfel. Kommt vergesellschaftet mit Millerit, Galenit und Polybasit auf Calcit und Quarz vor.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt)
1M
Malachitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
6 BM
Natrojarositr
Analyse Dr. Gröbner, CLZ (Sammlungsbeleg raritätenjäger)
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
1M
Nickelinr
Breithaupt, A. (1849): Die Paragenesis der Mineralien, Freiberg, S.221.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
3 BM
Nickelskutteruditr
Breithaupt, A. (1849): Die Paragenesis der Mineralien, Freiberg, S.221.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
1M
Oligoklas (Var.: Albit)r
Sammlung raritätenjäger.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg)
BM
Pechblende (Var.: Uraninit)i
Bisher an einem Stück der Galenitparagenese als etwa 4 x 4 mm messende, mattglänzende Partie mit nieriger Oberfläche nachgewiesen. Wohl auch feindispers weiter verbreitet.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
r
Sammlung raritätenjäger.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
1 BM
Pitticitr
Sammlungsbeleg raritätenjäger
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
3M
Polybasitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
3 BM
Pyrargyriti
Kirschrote, kleine Erzbutzen und selten stark gedunkelte xx bis 3 mm auf Galenit.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
r
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
9 BM
Pyritr
Slg. Doc Diether
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Turmhof mit den oberen Maßen)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
18 BM
Pyromorphitr
Breithaupt, A. (1849): Die Paragenesis der Mineralien, Freiberg, S.164.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Morgenstern Erbstolln (Grube Neuer Morgenstern))
3 BM
Pyrrhotini
Pyrrhotin kam auf dem Wilhelm Stehenden in recht großen typisch sechsseitigen xx vor, welche aber fast alle komplett in Pyrit umgewandelt sind.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
4 BM
Quarzr
H. Vollstädt, R. Baumgärtel: "Einheimische Edelsteine", 2nd. ed., Steinkopff (Dresden), 1977
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Halsbach/Achatbruch)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
23 BM
Rhodochrositr
Drechsel, M., T. Maruschke u T. Körber (2017).
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück/Johannisschacht)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Segen Gottes Herzog August Fundgrube/Drei Brüder Schacht)
6 BM
Rutilr
Slg. Krügerhaus Frbg. Schlossgraben
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg)
2M
Serpieritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
2 BM
Sideritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
7 BM
Sphaleriti
Kleine, gelblichbraune Erzputzen im Antimoniterz.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
r
Fundbelege von der Halde, Furrasa
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Ludwig Schacht)

Sammlung D. Lunau, Eigenfund 1999
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Morgenstern Erbstolln (Grube Neuer Morgenstern))

Slg. Doc Diether
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Turmhof mit den oberen Maßen)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
18 BM
Stephanitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
6 BM
Stibnitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
2 BM
Strontianitr
Slg. Jakob Sokatsch
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
1 BM
Tetraedritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Ludwig Schacht)

Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Zug/Grube Beschert Glück)
5 BM
Titanitr
Münzbachstollen. Slg.Doc Diether
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg)
M
Zinkeniti
Wenige Stufen aus der Antimonitparagenese.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Rote Grube)
1 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 15. Feb 2020 - 21:59:10

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Pyrargyit
Aufrufe (Bild: 1163628841): 1785
Pyrargyit

Freiberg, Sachsen, Deutschland

Sammlung: loparit
Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2006-11-15
Mehr   MF 
Oligoklas
Aufrufe (Bild: 1434013611): 947
Oligoklas

Leicht weißblau schimmernder Oligoklas, eine typische Bildung aus dem Freiberger Gneis. Fundort: Freiberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland. Lehrmaterial der BA Freiberg, um 1850. Stufenbreite ca. ...

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2015-06-11
Mehr   MF 
Pyrit
Aufrufe (Bild: 1549222187): 124
Pyrit

Freiberg, Erzgebirge, Sachsen. BB:10cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2019-02-03
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 6)

Brekzier
Wendling, A. & Pönitz, T. (1994).
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
1G
Gneisr
eigene Beobachtungen openpit
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Wernerstolln)
12G
Rhyolithr
eigene Beobachtungen openpit
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Wernerstolln)
3G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 15. Feb 2020 - 21:59:10

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 15. Feb 2020 - 21:59:10

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Wagenbreth, O. & Wächtler, E. (Hrsg.) (1986). Der Freiberger Bergbau. Technische Denkmale und Geschichte. VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie Leipzig. 382 S.
  • Autorenkollektiv. Freiberg. Mineralien, Bergbau & Museen. Extra Lapis No.36., Weise Verlag, München (2009).
  • H. Pforr (2012). Freiberg, Stadt auf silbernem Boden. 160 S. ISBN 978-3-95400-016-6. Sutton Verlag, Erfurt.
  • Pooch, K.-M. (2013). Freiberg - Das "Mineralogische Gedächtnis" Deutschlands. Aufschluss, Jg.64, H.4/5, S.238-49.

Weblinks:

Einordnung