'._('einklappen').'
 

Die Grube "Reiche Zeche"

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Mittelsachsen, Landkreis / Freiberg, Revier / Freiberg / Grube Himmelfahrt / Reiche Zeche

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Lehr- und Besucherbergwerk. Museum (Teile der früheren Kombinatssammlung).

Letz­ter Be­such

07/2010

GPS-Ko­or­di­na­ten

Reiche Zeche



Reiche Zeche

WGS 84: 
Lat.: 50,928472° N, 
Long: 13,357086° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 55' 42,499" N,
   Long: 13° 21' 25,51" E
Gauß-Krüger: 
R: 4595513,
 H: 5644564
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=1453
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Reiche Zeche, Grube Himmelfahrt, Freiberg, Mittelsachsen, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (14 Bilder gesamt)

Barytgang mit Kupfer- und Manganausblühungen
Aufrufe (Bild: 1570352784): 89
Barytgang mit Kupfer- und Manganausblühungen

Barytgang mit Kupfer- und Manganausblühungen in der Reichen Zeche, Freiberg, Sachsen.

Copyright: peryperypery
Beitrag: peryperypery 2019-10-06
Am Abbauhammer
Aufrufe (Bild: 1565200742): 137
Am Abbauhammer

Ältere Bohrmaschine mit Bohrsäule zur Abstützung. Wilhelm St., Reiche Zeche, Himmelfahrt, Freiberg, Sachsen. 1994.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2019-08-07
Im Bereich Schwarzer Hirsch St.
Aufrufe (Bild: 1565185221): 104
Im Bereich Schwarzer Hirsch St.

Reiche Zeche, Himmelfahrt, Freiberg, Sachsen. 1994.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2019-08-07

Mineralien (Anzahl: 35)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBaCCaCuFFeHKMgMnOPbSSbSiSrZn
Arsenopyritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Barytr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Calcitr
Jürgen Müller
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Chalkopyritr
Jürgen Müller
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Galenitr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Hydronium Jarositr
gelb, erdig, analysiert (XRD und REM-EDX)
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
M
Pyritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Pyrrhotini
Pyrrhotin kam auf dem Wilhelm Stehenden in recht großen typisch sechsseitigen xx vor, welche aber fast alle komplett in Pyrit umgewandelt sind.
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
M
Quarzr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Serpieritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Sideritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
M
Sphaleritr
Slg. thdun5
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
BM
Strontianitr
Slg. Jakob Sokatsch
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 14. Jan 2020 - 16:55:43

Mineralbilder (39 Bilder gesamt)

Fluorit, Baryt
Aufrufe (Bild: 1414954001): 1148, Wertung: 8
Fluorit, Baryt

Gelbe klare Fluorit xx bis 2,1 cm KL mit Baryt
Maße der Stufe: 10 x 8 x 3,5 cm
Reiche Zeche, Grube Himmelfahrt, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Sammlung: Schluchti
Copyright: Schluchti
Beitrag: Schluchti 2014-11-02
Mehr   MF 
Fluorit mit Galenit auf Siderit
Aufrufe (Bild: 1317727632): 1114
Fluorit mit Galenit auf Siderit

Königsee Stehender, Reiche Zeche,; Himmelfahrt Fdgr., Freiberg, Sachsen ,Deutschland, Größe: 8 x 5 cm

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: Walpurgin
Beitrag: Walpurgin 2011-10-04
Mehr   MF 
Calcit
Aufrufe (Bild: 1262363009): 758
Calcit

mit Chalkopyrit und Galenit, Reiche Zeche, Freiberg, Sachsen, Deutschland, Stufe 10 x 5 x 3 cm

Sammlung: geomueller
Copyright: geomueller
Beitrag: geomueller 2010-01-01
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Brekzier
Wendling, A. & Pönitz, T. (1994).
(Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Reiche Zeche)
G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 14. Jan 2020 - 16:55:43

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 14. Jan 2020 - 16:55:43

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Kenngott, A. (1853). Freibergit. Das Mohs'sche Mineralsyst. S.117. (Typ-Publ.)
  • Wagenbreth, O., Wächtler, E. et al. (1986). Der Freiberger Bergbau. Technische Denkmale und Geschichte. VEB Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig.
  • Pforr, H. (1991). Lapis Aktuell: Himmelfahrt-Fundgrube Freiberg, das neue Lehr- und Besucherbergwerk des sächsischen Silberbergbaus. Lapis, Jg.16, Nr.6, S.46.
  • Witzke, T. (1994). Brianyoungit aus Sachsen und Thüringen. Lapis, Jg.19, Nr.5, S.28.
  • Wendling, A. & Pönitz, T. (1994). Serpierit-Erstfund aus Freiberg, Sachsen. Min.-Welt, Jg.5, Nr.2, S.14.
  • Lapis Red. (1998). Lapis Aktuell: Die Freiberger 'Himmelfahrt Fundgrube': Sachsens letztes Silberbergwerk. Lapis, Jg.23, Nr.9, S.43.

Weblinks

Einordnung