'._('einklappen').'
 

Sayda

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Mittelsachsen, Landkreis / Freiberg, Revier / Sayda

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Stollen, Schächte

Geo­lo­gie

Kupfervererzungen.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Sayda- N 50.71167809838091, E 13.422160148620605



Sayda

WGS 84: 
Lat.: 50,7116781° N, 
Long: 13,42216015° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 42' 42,041" N,
   Long: 13° 25' 19,777" E
Gauß-Krüger: 
R: 4600552,
 H: 5620535
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=5738
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Sayda, Freiberg, Mittelsachsen, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (5 Bilder gesamt)

Mortelgrund
Aufrufe (Bild: 1234641055): 591
Mortelgrund

Ausgangspunkt für mineralogische Aktivitäten. Sayda, Rev.Freiberg, Erzgebirge, Sachsen. 1999.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-02-14
Berghospital Wappen am Tor
Aufrufe (Bild: 1233307955): 524
Berghospital Wappen am Tor

Mittel-Sayda, Revier Freiberg, Erzgbirge, Sachsen. 1995.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-01-30
Berghospital Torbogen
Aufrufe (Bild: 1233307702): 517
Berghospital Torbogen

Mittel-Sayda, Revier Freiberg, Erzgebirge, Sachsen. 1995

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2009-01-30

Mineralien (Anzahl: 68)

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Müller, H. (1901). Die Erzgänge des Freiberger Bergreviers. Leipzig: W. Engelmann.
  • Wagenbreth, O., E. Wächtler et al. (1990). Der Bergbau bei Deutschkatharinenberg, Sayda. S.323-24. In: Bergbau im Erzgebirge. Technische Denkmale und Geschichte. Deutscher Verlag f. Grundstoffindustrie, Leipzig.
  • Witzke, T. (1994). Neufunde aus Sachsen (II) (Sayda). Lapis, Jg.19, Nr.10, S.39.

Einordnung