'._('einklappen').'
 

Tharandter Wald

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis / Tharandt / Tharandter Wald

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

natürliche Aufschlüsse, stillgelegte Steinbrüche

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=2575
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Tharandter Wald, Tharandt, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Rhyolith
Aufrufe (Bild: 1233296729): 3335
Rhyolith

säulenförmig ausgebildeter Rhyolith im Tal der Triebisch

Copyright: Uwe E
Beitrag: Uwe E 2009-01-30
Basaltbruch
Aufrufe (Bild: 1233296685): 3473
Basaltbruch

Alter Basaltabbau direkt im Schlotbereich am Ascherhübel unweit Hartha

Copyright: Uwe E
Beitrag: Uwe E 2009-01-30

Ausführliche Beschreibung

Im Tharandter Wald als eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Sachsens werden Magmatite, Sedimentite und Metamorphite aus mehr als 600 Millionen Jahren geologischer Geschichte gefunden. Die Gesteine sind in mehr als 140 über den Tharandter Wald verstreuten Steinbrüchen, Felsen und Klippen aufgeschlossen. Die geologische Geschichte des Tharandter Wald Gebietes umfasst auf engstem Raum alle wichtigen geologischen Ereignisse, welche im Raum Sachsen anzutreffen sind.

Nicht von irgendwoher kommt der berühmte Ausspruch des berühmten Geologen und Bergbau-Wissenschaftlers Bernhard von Cotta:

„Man möchte wohl behaupten, die hiesige Gegend sei ein Ort, wo die Bildungsgeschichte des gesamten Erzgebirges studiert werden könnte.“ (1834)

(aus Exkursionsführer Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen, TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007 / Förderverein Geologie im Tharandter Wald e.V.)

Mineralogisch bekannt sind die historischen Funde von Hyalit(Glasopal) aus dem ehemaligen Basaltsteinbruch am Ascherhübel.

Mineralien (Anzahl: 25)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBCCaCuFFeHMgMnNaOSSiTiZn
Adular (Var.: Orthoklas)i
auf Scherklüften im Paragneis
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
BM
Amethyst (Var.: Quarz)i
Selten im Grundschotter der Niederschönaer Schichten
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
M
Anatasi
aune und schwarze Kristalle bis 1 mm auf Scherklüften im Paragneis
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
M
Aragoniti
Aragonitkrusten auf Klüften im Gneis im Umfeld der Wendisch-Karsdorfer Verwerfung
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
BM
Calciti
auf Klüften im Gneis und Diabas
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Saml.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Sammlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Hartha)
3 BM
Chalkopyriti
mit Malachit in Calzit eingewachsen vom Diabassteinbruch in Tharandt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2M
Chrysotilr
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2 BM
Eisenr
Bei einer Exkursion aufgelesen, Furrasa
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2 BM
Epidotr
Samlung Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Hartha)
1 BM
Fluoriti
in Miarolen im Ryolith,auf den Erzgängen des Altbergbaus
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
M
Gipsr
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
M
Hyalit (Var.: Opal)M
'Limonit'r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
M
Malachiti
auf Chalkopyrit in Calzit aus dem Diabas von Tharandt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2M
Pyriti
auf Klüften im Paragneis;
aus dem ehem. Kalkbergwerk Tharandt Kristalle bis 0,5 cm;
aus den Erzgängen des Altbergbaus
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

winzige Kristalle in der Brekzie eingewachsen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Tiefer Grund/Tiefer Johannisstollen (Teufelsstollen))
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2M
Quarzi
als Hochtemperaturquarze im Sandstein;auf Klüften im Phyllit und im Gneis; in Miarolen im Ryolith
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
4 BM
Schörli
is 3cm im Gneis eingewachsen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

in der Brekzie eingewachsen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Tiefer Grund/Tiefer Johannisstollen (Teufelsstollen))
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
3 BM
Sideriti
Kritalle 1mm auf Klüften im Paragneis
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2M
Sphaleriti
Kristalle 0,5mm, Farbe: rotorange in der Breckzie
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Tiefer Grund/Tiefer Johannisstollen (Teufelsstollen))
1M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 30. Jul 2021 - 14:10:46

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Adular
Aufrufe (Bild: 1314646260): 3539
Adular

mit Chlorit auf Gneis; Größe: 5x4 cm; Fundort:Tharandter Wald/Sächs.Schweiz-Osterzg./Dresden,Direktionsbezirk/Sachsen

Sammlung: steinfried
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2011-08-29
Mehr   MF 
Schörl
Aufrufe (Bild: 1314646783): 2640
Schörl

im Gneis eigewachsen; Größe: 5x5cm; Fundort:Weiseritztal /Tharandter Wald/Sächs.Schweiz-Osterzg./Dresden,Direktionsbezirk/Sachsen

Sammlung: steinfried
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2011-08-29
Mehr   MF 
Aragonit
Aufrufe (Bild: 1301350953): 2395
Aragonit

als Kluftsinter aus Freiberger Gneis; Größe:10x4cm; Fundort:Tharandter Wald/Erzgebirge/Dresden/Sachsen/Deutschland

Sammlung: Torsten L.(Steinfried)
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2011-03-29
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 14)

Basaltr
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
BG
Diabasr
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2G
Pechsteini
seltene Varität des Kugelpechsteins bei Spechtshausen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
G
Phyllitr
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
G
Quarzporphyrr
Exkursionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
BG
Rhyolithr
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
3G
Sandsteinr
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
3G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 30. Jul 2021 - 14:10:46

Gesteinsbilder (3 Bilder gesamt)

Nephelin-Basalt
Aufrufe (Bild: 1429049769): 799
Nephelin-Basalt

verwitterter Basalt (Sonnenbrenner,durch Wasseraufnahme in eingelagertem Analcim zersprengter Basalt); Größe: 30x30mm; Fundort: Ascherhübel/Tharandter Wald/Sächs.Schweiz-Osterzgeb.,Landkreis/Sachse...

Sammlung: steinfried
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2015-04-15
Mehr   GF 
quarzarmer Quarzporphyr
Aufrufe (Bild: 1429050772): 624
quarzarmer Quarzporphyr

Größe: 6x5cm; Fundort: Breiter Grund/Tharandter Wald/Tharandt/Sächs.Schweiz-Osterzgeb.,Landkreis/Sachsen

Sammlung: steinfried
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2015-04-15
Mehr   GF 
Knollenstein
Aufrufe (Bild: 1351887685): 2102
Knollenstein

verkieselter fein-grobkörniger Sand; Fundort: Buchberg/Tharandter Wald/Osterzgeb.-Sächs.Schweiz,Landkreis/Dresden,Direktionsbezirk/Sachsen; Größe: 4x7,5cm

Sammlung: steinfried
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2012-11-02
Mehr   GF 

Fossilien (Anzahl: 8)

Angiospermaer
Smlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
BF
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 30. Jul 2021 - 14:10:46

Fossilbilder (3 Bilder gesamt)

Angiospermae
Aufrufe (Bild: 1351290627): 710
Angiospermae

Blätter im Unterquader-Sandstein,Cenoman,Obere Kreide; Größe:16x15cm; Fundort: S-Berg/Tharandter Wald/Osterzgeb.-Sächsische Schweiz,Landkreis/Dresden,Direktionsbezirk/Sachsen

Sammlung: steinfried
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2012-10-27
Mehr   FoF 
Schloss von Radiolites saxoniae RÖMER
Aufrufe (Bild: 1351332269): 606
Schloss von Radiolites saxoniae RÖMER

Unterquader-Sandstein,Cenoman,Oberkreide; Größe: 30x20mm; Fundort:S-Berg/Tharandter Wald/Osterzg.-Sächs.Schweiz,Landkreis/Dresden,Direktionsbezirk/Sachsen

Sammlung: steinfried
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2012-10-27
Mehr   FoF 
Typocidaris vesiculosa
Aufrufe (Bild: 1358699978): 1224
Typocidaris vesiculosa

Abdruck von Seeigelstachel,(früher Cidaris vesiculosa); Bildbreite 5 x 4 cm; Oberhäslicher Schichten, Cenoman; Fundort: Tharandter Wald/Sächs.Schweiz-Osterzgeb., Landkreis/Dresden, Direktionsbezirk...

Sammlung: Torsten L.(Steinfried)
Copyright: steinfried
Beitrag: steinfried 2013-01-20
Mehr   FoF 

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 30. Jul 2021 - 14:10:46

Einordnung