'._('einklappen').'
 

Muldenhammer

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Sachsen / Vogtlandkreis / Muldenhammer

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=20444
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Muldenhammer, Vogtlandkreis, Sachsen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 61)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlAsAuBBaBiCCaCuFFeHKMgMnNaNbNiOPPbSSeSiSnThTiUWZn
Bassetitr
analysiert von Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Billietitr
analysiert vom Schurfschacht 4 sowie Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Chalkosideritr
laut Gröbner haben sich alle von ihm untersuchten Chalkosiderite als Türkis erwiesen.
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckenstein)
1 BM
Deliensitr
analysiert vom Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
Fourmarieritr
analysiert vom Schurfschacht 4 sowie Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Hämatitr
Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
5 BM
Kasolitr
analysiert vom Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Kassiteritr
Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
5 BM
'Kivuit'r
analysiert vom Bereich Wetterschacht
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
'Limonit'r
Eigenfund geomueller, als Pseudomorphose nach Pyrit
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
1M
Magnetitr
Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
2 BM
Masuyitr
Material von Fritz Schlegel/Schneeberg, Sammlungsbeleg raritätenjäger

(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Wismut-Objekt 6)
1M
Metanatroautunitr
EDX BA Freiberg
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Metastudtitr
analysiert vom Schurf 20/21 , EDX BA Freiberg
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Phosphowalpurgitr
analysiert vom Schurf 20/21 sowie Bereich Wetterschacht
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Phosphuranylitr
analysiert vom Schurf 20/21 sowie Bereich Wetterschacht
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
Quarzr
Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
8 BM
Rutherfordinr
analysiert vom Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1 BM
Schoepitr
analysiert vom Bereich Wetterschacht sowie Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
Schörlr
Analyse Marco Ciriotti, März 2016
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckenstein)

Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
3 BM
Skoroditi
Kugelige Guppen aus gut ausgebildeten hellblauen xx neben Quarz xx und Topas xx.
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckenstein)
r
Sammlung raritätenjäger.
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckenstein)
2 BM
Symplesitr
EDX analysiert
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckenstein)
1M
Uranosphäritr
analysiert vom Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
Vandendriesscheitr
analysiert vom Schurf 20/21 XRD Steffen Möckel
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
Vanmeersscheitr
EDX BA Freiberg
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
Walpurginr
analysiert vom Schurf 20/21
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
'Wolframit'r
Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
5 BM
Wyartitr
analysiert vom Bereich Wetterschacht
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Tannenbergsthal/Schneckensteingebiet)
1M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 26. Nov 2021 - 22:42:12

Gesteine (Anzahl: 14)

Granitr
Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
8G
Greisenr
Eigenfund geomueller
(Sachsen/Vogtlandkreis/Muldenhammer/Gottesberg/Grummetstock Fundgrube)
5G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 26. Nov 2021 - 22:42:12

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 26. Nov 2021 - 22:42:12

Einordnung