'._('einklappen').'
 

Ilm-Kreis

Steckbrief

Land

Deutschland

Re­gi­on

Thüringen / Ilm-Kreis

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=23455
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 100)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlAsBBaBiCCaClCoCrCuFFeHHgKMgMnMoNNaOPPbSSbSeSiSrTiUVYZn
Barytr
Naturhistorisches Museum Wien
(Thüringen/Ilm-Kreis/Langewiesen/Oehrenstock/Manganerzrevier Oehrenstock/Grube Luthersteufe)
16 BM
Braunit (TL)r
Sammlung Kluftknacker
(Thüringen/Ilm-Kreis/Langewiesen/Oehrenstock/Manganerzrevier Oehrenstock/Grube Luthersteufe)
5 BM
Fluoritr
Slg. thdun5
(Thüringen/Ilm-Kreis/Gehren/Tagebau Thiemtal)
11 BM
Hausmannit (TL)r
Sammlung Kluftknacker
(Thüringen/Ilm-Kreis/Langewiesen/Oehrenstock/Manganerzrevier Oehrenstock/Grube Luthersteufe)
5 BM
Ilmenitr
I. Linckiani
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau/Ehrenberg, Hügel)
1M
Manganitr
Naturhistorisches Museum Wien
(Thüringen/Ilm-Kreis/Langewiesen/Oehrenstock/Manganerzrevier Oehrenstock/Grube Luthersteufe)
3 BM
Molybdofornacitr
Sammlung raritätenjäger (Analyse Blaß).
(Thüringen/Ilm-Kreis/Gräfenroda/Raubschloss/Grube St. Christoph)
1 BM
Schwefeli
Schwefel kam von Johannisschacht bei Ilmenau vor.
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau)
1M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 18. Sep 2019 - 23:14:44

Gesteine (Anzahl: 19)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 18. Sep 2019 - 23:14:44

Fossilien (Anzahl: 66)

Calamitear
Rößler & Noll 2007
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau/Manebach)
1F
Conularia hollebeni (TL)r
http://www.kupferschiefer.de/Conularia.htm
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau)
1F
Dicranophyllum gallicumr
siehe Barthel (1975, sowie 2006, Abb. 168)
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau/Manebach/Langguthzeche)
3 BF
Pecopteris oreopteridia (TL)r
Scolecopteris oreopteridia (Schlotheim ex Sternberg) Barthel
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau/Manebach)

Scolecopteris oreopteridia (Schlotheim ex Sternberg) Barthel
(Thüringen/Ilm-Kreis/Oberes Geratal/Gehlberg/Schmücke/Sperbersbach)
2 BF
Scolecopteris arborescens (TL)r
Schlotheim ex Brongniart
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau/Manebach)
1F
Sphenophyllum thonii (TL)r
Die ungenaue Ortsangabe \'Steinkohleformation von Ilmenau\' bei Mahr (1868) [vmtl. Mahr jun.] meint den \'zu Ilmenau gehörigen\' Kammerberg bei Manebach.
(Thüringen/Ilm-Kreis/Ilmenau/Manebach/Kammerberg)
3F
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 18. Sep 2019 - 23:14:44

Fossilbilder (1 Bilder gesamt)

Odontopteris lingulata, Fiederspitze vorletzter Ordnung
Aufrufe (Bild: 1536887600): 281
Odontopteris lingulata, Fiederspitze vorletzter Ordnung (SNr: NHMS-WP-7108)

Sperbersbach a.d. Schmücke, Goldlauter-Formation, Rotliegend, Thüringer Wald. Übergang vom einfachen zum doppelten Fiederungsgrad!

Sammlung: Naturhistorisches Museum Schleusingen
Copyright: Fliegenklatsche
Beitrag: Fliegenklatsche 2018-09-14
Mehr   FoF 

Untergeordnete Seiten

 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 18. Sep 2019 - 23:14:44

Einordnung