https://www.edelsteine-neuburg.de
http://www.spessartit.de/walldorf.html
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Steinbruch am Kohnstein

Profile

Path to the site

Deutschland / Thüringen / Nordhausen, Landkreis / Nordhausen / Salza / Steinbruch am Kohnstein

Jour­ney De­scrip­tion

W des Ortes Niedersachswerfen, gehört aber zum Nordhausener Ortsteil Salza. Die etwa 100 m hohe Wand des Steinbruchs ist von Ferne leicht zu erkennen.

Ex­po­sure de­scrip­tion

gestundeter Steinbruch

Ge­ol­o­gy

Werra-Anhydrit und dessen Gipshut und Resten des Hauptdolomits der Staßfurt-Serie. 1.Serie des Zechsteinsalinars.

En­trance Re­stric­tions

Ich habe 1998 Erlaubnis bei der Betriebsleitung eingeholt.

Last Vis­it

08/2012

GPS Co­or­d­i­nates

Steinbruch bei Niedersachswerfen



Steinbruch bei Niedersachswerfen

WGS 84: 
Lat.: 51.542184° N, 
Long: 10.753166° E
WGS 84: 
Lat.: 51° 32' 31.862" N,
   Long: 10° 45' 11.398" E
Gauß-Krüger: 
R: 4413605,
 H: 5712699
Local weather information, Macrostrat geological map

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=2980
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Steinbruch am Kohnstein, Salza, Nordhausen, Thüringen, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (12 Images total)

Gips Kohnstein
Views (File:
1609346432
): 789
Gips Kohnstein
Gips Kohnstein, Niedersachswerfen/Südharz, Aufnahme 2013, man beachte die Lage der Sedimente!
Copyright: ganomatit; Contribution: ganomatit
Collection: ganomatit
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Image: 1609346432
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gips Kohnstein

Gips Kohnstein, Niedersachswerfen/Südharz, Aufnahme 2013, man beachte die Lage der Sedimente!

Collection: ganomatit
Copyright: ganomatit
Contribution: ganomatit 2020-12-30
Gipskarst
Views (File:
1577550066
): 1032
Gipskarst
Gipskarst, Steinbruch Kohnstein, Aufnahme 2013
Copyright: ganomatit; Contribution: ganomatit
Collection: ganomatit
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Image: 1577550066
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gipskarst

Gipskarst, Steinbruch Kohnstein, Aufnahme 2013

Collection: ganomatit
Copyright: ganomatit
Contribution: ganomatit 2019-12-28
Gipskarst
Views (File:
1577549689
): 1076
Gipskarst
Gipskarst, Steinbruch Kohnstein, Aufnahme 2013
Copyright: ganomatit; Contribution: ganomatit
Collection: ganomatit
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Image: 1577549689
License: Usage for Mineralienatlas project only
Gipskarst

Gipskarst, Steinbruch Kohnstein, Aufnahme 2013

Collection: ganomatit
Copyright: ganomatit
Contribution: ganomatit 2019-12-28

Detailed Description

Der Bruch wurde 1917 von den Leunawerken Merseburg zur Gewinnung von Anhydrit angelegt. Er diente dort zur Gewinnung von Ammoniumsulfat, einem Dünger. Eine weitere Verwendung fand der Anhydrit beim Müller-Kühne-Verfahren (Gips-Schwefelsäure-Verfahren) zur Gewinnung von Schwefeldioxid und Zement. Wobei keinerlei nicht verwertbare Nebenprodukte entstanden! 2 Werke in Bitterfeld und Coswig erzeugten jährlich ca. 400.000 t Schwefelsäure. Der Bruch blieb bis 1991 ein Betriebsteil des Leuna-Werks Merseburg. Hier betrug die Jahresförderung 2,7 Mio. t Anhydrit. Danach wurde der Betrieb privatisiert an einen Baustoffhersteller. 2002 ging diese Firma insolvent und damit wurde der Abbau eingestellt.

Update: Grundstück gekauft von 2 Firmen (Knauf und Webersberger Quarzolith) -Mutterkonzern der jetzt abbauenden Firma Kohnstein Bergwerks GmbH

2008 - Baubeginn einer neuen Mahlanlage 2009 - fertigstellung und beginn mit Abbau (Sporadisch ca 50'000 t / Jahr) 2015 ca - Beginn mit Einlagerung von Bahnprojekt Stuttgart 21 (im Südöstlichen Bereich des Steinbruchs in der ausgesteinten Fläche)

2015 -Anlegen einer Tiefsohle versuchsfeld 10000 qm max 10 Meter teufe ( wegen eventuellen auslaufen der Stollenanlage "Mittelbau Lager Dora") 2016 - Beginn mit abriss der alten Siloanlagen Sowie ständige Erweiterung der neuen.

Der Steinbruch ist für seine verschiedenen Borminerale bekannt. Eine weitere Berühmtheit ist das wohl einzigartige Vorkommen von Schlangengips.

Minerals (Count: 27)

?

Hint

- Click on one or more elements to see only minerals including this elements (green background).

- Click twice to exclude minerals with this element (green background, red text color).

resetBCCaClFeHKMgNaOPbSSiSrZn
Anhydriter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

Tritt hier als festes Gestein auf sowohl Kristallin z.b der Straußfurter Typ,der Alpine Typ und Pyeudooktaeder.
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
'Asphaltum'i
Tritt hier als zähflüssige Masse in Meinst lehr stehenden klüften auf,selten sind andere Mineralien stark gefärbt durch dieses (schwarz braun)
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
r
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Celestiner
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Dolomitei
Tritt hier als kleine 6 Eckige Tafeln zumeist unter Steinsalz,im Anhydrit auf.
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Epsomiter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Galenar
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Gypsumr
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Haliter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Heidorniter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Howliter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Hydroboraciter
Siemroth, J. (2008). Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz. Aufschluss H.6, S.353-66.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Jarandoliter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Polyhaliter
Junker, R. & V. Lüders (2013). Weltklasse-Borate aus dem Anhydrit-Steinbruch Kohnstein, Südharzrand. Min.-Welt, Jg.24, H.4, S.52-69.
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Priceiter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Probertiter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Pyriter
Sammlung Christian Noack : gefunden im oberen Bereich an einen begrenzungs Stein ,also ist der genaue Fund Punkt im Steinbruch noch nicht bekannt ! Analyse (Dr.Haider mittels Dünnschliff)
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
'Schalenblende'r
Sammlung Michael J. (Harzsammler)

Sammlung Philip Blümner (slugslayer)
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Strontioginoriter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Sulphurr
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Tuzlaitei
In Pargenese mit Probertit,Anhydrit,Gips,und Halit ( am Kohnstein )
Farbe: weiß bis Klar,
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
)
r
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Ulexiter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
PM
Veatchiter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
M
Wurtziter
Siemroth, J.: Das Vorkommen von Boratmineralen im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz, in: Der Aufschluss 6-2008, S.353-366.

(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
M
Refresh list | View legend

Legend

Mineral -> approved mineral
Mineral (TL) -> mineral type locality
Mineral -> not approved mineral
-> pictures present
 5 -> number of part localities with these mineral
 M -> Link to common mineral page
 i -> Information etc.
 r -> Reference
Mineral ? -> Occurrence douptful

Actuality: 30. Jan 2023 - 00:20:10

Mineral images (104 Images total)

Hydroboracit
Views (File:
1621673451
): 1188
Hydroboracit
Gefunden auf der 4 Sohle ca 50x30 cm (2019)
Copyright: Hydrobora89; Contribution: Hydrobora89
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Mineral: Hydroboracite
Rock: anhydrite-stone
Image: 1621673451
Rating: 10 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Hydroboracit

Gefunden auf der 4 Sohle ca 50x30 cm (2019)

Copyright: Hydrobora89
Contribution: Hydrobora89 2021-05-22
More   MRF 
Hydroboracit
Views (File:
1281210206
): 3865
Hydroboracit
Bildbreite: 16,5 mm; Fundort: Steinbruch Kohnstein, Niedersachswerfen, Harz, Thüringen, Deutschland
Copyright: Joachim Esche; Contribution: slugslayer
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Mineral: Hydroboracite
Image: 1281210206
Rating: 9 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Hydroboracit

Bildbreite: 16,5 mm; Fundort: Steinbruch Kohnstein, Niedersachswerfen, Harz, Thüringen, Deutschland

Copyright: Joachim Esche
Contribution: slugslayer 2010-08-07
More   MF 
Hydroboracit
Views (File:
1568041778
): 1140
Hydroboracit
Hydroboracit als strahlige Aggregate auf einer; 13x8 cm grossen Stufe; Stb. Kohnstein,Niedersachswerfen,Harz
Copyright: Rockhounder; Contribution: Rockhounder
Collection: Rockhounder
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Mineral: Hydroboracite
Image: 1568041778
Rating: 9 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Hydroboracit

Hydroboracit als strahlige Aggregate auf einer; 13x8 cm grossen Stufe; Stb. Kohnstein,Niedersachswerfen,Harz

Collection: Rockhounder
Copyright: Rockhounder
Contribution: Rockhounder 2019-09-09
More   MF 

Rocks (Count: 4)

Refresh list | View legend

Legend

Rock -> name of the rock
Rock (TL) -> rock type locality
-> pictures present
 5 -> number of part localities with these rock
 R -> Link to common rock page
 i -> Information etc.
 r -> Reference
Rock ? -> Occurrence douptful

Actuality: 30. Jan 2023 - 00:20:09

Rock images (8 Images total)

Hydroboracit
Views (File:
1621673451
): 1188
Hydroboracit
Gefunden auf der 4 Sohle ca 50x30 cm (2019)
Copyright: Hydrobora89; Contribution: Hydrobora89
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Mineral: Hydroboracite
Rock: anhydrite-stone
Image: 1621673451
Rating: 10 (votes: 1)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Hydroboracit

Gefunden auf der 4 Sohle ca 50x30 cm (2019)

Copyright: Hydrobora89
Contribution: Hydrobora89 2021-05-22
More   MRF 
Anhydrit
Views (File:
1449259024
): 1496
Anhydrit
Kohnstein bei Niedersachswerfen; Natur Anhydrit mit original Sockel der Firma Wildgruber
Copyright: Hydrobora89; Contribution: Hydrobora89
Collection: Hydrobora89
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Rock: anhydrite-stone
Image: 1449259024
License: Usage for Mineralienatlas project only
Anhydrit

Kohnstein bei Niedersachswerfen; Natur Anhydrit mit original Sockel der Firma Wildgruber

Collection: Hydrobora89
Copyright: Hydrobora89
Contribution: Hydrobora89 2015-12-04
More   RF 
Hydroboracit Band im Anhydrit
Views (File:
1491661613
): 951
Hydroboracit Band im Anhydrit
Ca.10cm dickes Hyroboracit Band im Anstehenden Anhydrit ,links davon eine bis 20 cm große Druse mit Wasser klaren Hydroboracit Garben (Fächer) 2012
Copyright: Hydrobora89; Contribution: Hydrobora89
Collection: Hydrobora89
Location: Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein
Mineral: Hydroboracite
Rock: anhydrite-stone
Image: 1491661613
License: Usage for Mineralienatlas project only
Hydroboracit Band im Anhydrit

Ca.10cm dickes Hyroboracit Band im Anstehenden Anhydrit ,links davon eine bis 20 cm große Druse mit Wasser klaren Hydroboracit Garben (Fächer) 2012

Collection: Hydrobora89
Copyright: Hydrobora89
Contribution: Hydrobora89 2017-04-08
More   MRF 

Fossils (Count: 2)

Coelodonta antiquitatisr
Gefunden 1923 im Höllental auf dem Kohnstein
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
F
Megaloceros giganteusr
Gefunden 1923 zusammen mit dem Wollnashorn
(Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Nordhausen/Salza/Steinbruch am Kohnstein)
F
Refresh list | View legend

Legend

Fossil -> name of the fossil
Fossil (TL) -> fossil type locality
-> pictures present
 5 -> number of part localities with these fossil
 F -> Link to common fossil page
 i -> Information etc.
 r -> Reference
Fossil ? -> Occurrence douptful

Actuality: 30. Jan 2023 - 00:20:09

Subsidiary Pages

Refresh list | Fold level: 2 - 3 - 4 - 5 - Unfold all

Actuality: 30. Jan 2023 - 00:20:10

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • Siemroth, J. (1992): Die Minerale des Anhydrit-Steinbruches von Niedersachswerfen bei Nordhausen, Lapis, Jg.17, Nr.1, S.53.
  • Weiß, S. (2004). Neue Mineralien: Jarandolith. Lapis, Jg.29, Nr.12, S.38-40.
  • Siemroth, J. (2008). Das Vorkommen von Boratmineralien im Werra-Anhydrit des Steinbruchs Kohnstein bei Niedersachswerfen am Südharz. Aufschluss, Jg.59, Nr.6, S.353-66.
  • Junker, R. & V. Lüders (2013). Weltklasse-Borate aus dem Anhydrit-Steinbruch Kohnstein, Südharzrand. Min.-Welt, Jg.24, H.4, S.52-69.