'._('einklappen').'
 

Saalfeld

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Deutschland / Thüringen / Saalfeld-Rudolstadt, Landkreis / Saalfeld

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Stadt mit 25.000 Einwohnern.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Lesesteine, Schürfe, Pingen, Stollen, Schächte, Halden (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Baryt, Kobalt-, Kupfer-, Eisen-, Silber-Vererzungen.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Saalfeld



Saalfeld

WGS 84: 
Lat.: 50,6505118° N, 
Long: 11,3542862° E
WGS 84: 
Lat.: 50° 39' 1,843" N,
   Long: 11° 21' 15,43" E
Gauß-Krüger: 
R: 4454438,
 H: 5612963
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

To­po­gra­phi­sche Kar­te

Situations- und Gangkarte Saalfeld-Kamsdorfer Revier
Situations- und Gangkarte Saalfeld-Kamsdorfer Revier

Saalfeld, Thüringen.

Klinoklas

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=615
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Saalfeld, Saalfeld-Rudolstadt, Thüringen, DE
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Blick von Saalfeld auf den Roten Berg
Aufrufe (Bild: 1363082575): 1265
Blick von Saalfeld auf den Roten Berg

mit den Erzvorkommen. Die im Hintergrund zu erkennenden grünen Pflanzeninseln sind ehemalige Abbaue, bzw. deren Halden. 1999.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-03-12

Mineralien (Anzahl: 59)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsBaCCaClCoCuFFeHKMgMnNiOPPbSSbSiSrVZn
Akanthitr
Rüger, F. & H. Decker (1992).
(Thüringen/Saalfeld-Rudolstadt, Landkreis/Saalfeld/Beulwitz/Grube Haus Sachsen)
1M
Bohuslavitr
pers.Mitteilung Jakub Plasil, im Zuge der Untersuchung des neuen Minerals Bohuslavit (Biagioni et al.,2019) wurden auch vergleichbare Proben aus den Feengrotten Saalfeld analysiert
(Thüringen/Saalfeld-Rudolstadt, Landkreis/Saalfeld/Garnsdorf/Grube Jeremias Glück (Feengrotten))
1 BM
Chalkopyritr
Rüger, F. & H. Decker (1992).
(Thüringen/Saalfeld-Rudolstadt, Landkreis/Saalfeld/Beulwitz/Grube Haus Sachsen)
2 BM
Gipsr
Sammlungsbeleg raritätenjäger
(Thüringen/Saalfeld-Rudolstadt, Landkreis/Saalfeld/Garnsdorf/Grube Jeremias Glück (Feengrotten))
1 BM
Pyritr
Rüger, F. & H. Decker (1992).
(Thüringen/Saalfeld-Rudolstadt, Landkreis/Saalfeld/Beulwitz/Grube Haus Sachsen)
3 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 18. Sep 2021 - 10:56:57

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Gips
Aufrufe (Bild: 1309770231): 1873
Gips

Farblose, typische Gipskristalle mit etwas beigegelblichem Calcit auf Schiefer von Saalfeld, Thüringen, Deutschland. Bildbreite: 8 cm.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2011-07-04
Mehr   MF 
Erythrin
Aufrufe (Bild: 1367228010): 1278
Erythrin

Auf der Kobaltblüte in Barytdruse (BB ca. 20 mm) gibt es noch diverse grüne/blaue Mineralanflüge (Partzit?, Tirolit?, Azurit); Fundstelle: Abschlagshalde der ehem. Grube Oberer Jeremias Saalfeld Ro...

Sammlung: Conny3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2013-04-29
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 12)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 18. Sep 2021 - 10:56:57

Fossilien (Anzahl: 16)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 18. Sep 2021 - 10:56:57

Stratigraphische Einheiten (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Formation -> Name der Formation
Formation (TL) -> Formation-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Teillokalitäten mit diesen Formationen
 Fo -> Link zur allgemeinen Formationsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Formation ? -> Auftreten fragwürdig

Aktualität: 18. Sep 2021 - 10:56:57

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 18. Sep 2021 - 10:56:57

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Zimmermann, E. (1907): Zeitschr. D. Geolog. Ges. Nr.59 S. 227/30.
  • Zimmermann, E. (1914): Geologische Karte Blatt Saalfeld.
  • Meyer, H. (1921): Kleine geologische Umschau in der Umgebung von Saalfeld S.35/36.
  • Mägdefrau, K. (1957): Geol. Führer durch die Trias um Jena, S.2 u. 5 ("Ecksches Konglomerat").
  • Peterss, K. (1979). Abriß der Geschichte des Saalfelder-Kamsdorfer Erzfeldes. Fundgrube, Bd.1+2, S.15.
  • Rüger, F. & Decker, H. (1992). Bergbaugeschichte, Geologie und Mineralien des Saalfeld-Kamsdorfer Bergreviers in Ostthüringen. Veröff. Museum Gera, Naturw. Reihe, H.19, S.7-70.
  • Born, K.D. (2006): Thüringer "Schlangenachate" und "Flammenachate" aus dem Unteren Buntsandstein, LAPIS 12/06, S.40-41.
  • Bartzsch, K., B. Gaitzsch, P. Abel, K. Hahne & D. Weyer (2015). Exkursionsführer: Devon und Unterkarbon im Raum Saalfeld. Subkommission Devon und Karbon d.D. Stratigr. Kom. 23.-25.4.2015.

Weblinks:

Einordnung