'._('einklappen').'
 

Elektrum

Als Elektron oder Elektrum bezeichnet man eine ursprünglich natürliche Legierung aus Gold und Silber, die später auch künstlich hergestellt wurde. Die Silbergehalte betragen 15-50%.


Literatur:

  • Palache, C., H. Berman & C. Frondel (1944). System Min. J.D. & E.S. Dana Yale Univ. 1837-1892, Vol.I: Elements, Sulfides, Sulfosalts, Oxides. John Wiley and Sons, Inc., New York. 7th ed., 834 S.89-91.
  • H.J. Rösler. Lehrbuch der Mineralogie. VEB Deutscher Verlag Grundstoffindustrie, Leipzig, 1984, S.270.

Weblinks:


Einordnung: