'._('einklappen').'
 

Reinhard Exel

Dr. phil. Reinhard Exel (6.12.1947 - 4.7.2014) war ein österreichischer Geologe und Mineraloge.

Exel studierte Erdwissenschaften an der Universität Innsbruck. Seine Dissertation 1977 beschäftigte sich mit der „Geologie der Marmolata (Westliche Dolomiten)“. Danach praktische Arbeiten als Umweltgeologe bei der Südtiroler Landesregierung in Bozen. Lagerstättengeologe bei der Geol. Bundesanstalt in Wien. Er war von 1981 bis 1988 an mehreren Projekten der GBA (in den Bereichen Kartierung, Bergbauerhebungen und Erzmikroskopie) beteiligt. Exel war Autor zahlreicher mineralogischer und lagerstättenkundlicher Publikationen und grundlegender Monographien. Sein bedeutendstes Werk ist „Die Mineralien und Erzlagerstätten Österreichs“ (Wien 1993).

Auswahl weiterer Publikationen:

  • Exel, R.: Sammlung geologischer Führer, Bd.80, Sardinien (1986).
  • Exel, R.: Die Mineralien Tirols I. Südtirol und Trentino (1980).
  • Exel, R. & Mayr, Ch.: Die Mineralien Tirols - Band 2: Nordtirol, Vorarlberg und Osttirol (1982).
  • Exel, R. & Mayr, Ch.: Kleines Mineralienbuch - Südtirol und Trentino (1992).
  • Exel, R. (1993). Die Mineralien und Erzlagerstätten Österreichs. 447 S. Eigenverlag.
  • Exel, R.: Erzbergbau in Südtirol (1998).

Links


Einordnung