'._('einklappen').'
 

Exhalation

(lat.: exhalatio = Aushauchung, Ausblasung).

  • 1. Gasaushauchungen aus Vulkanen, Lavaströmen, Spalten, Fumarolen und Mofetten, meist in der letzten Phase der vulkanischen Aktivität.
  • 2. Gasaushauchungen bei Bränden unterirdischer (bis zu 100m tiefer) Kohleflöze.

Durch komplexe chemische Reaktionen der Gase mit wässerigen Lösungen und der durchdrungenen Gesteine, sowie durch zusätzliche Änderungen der Lava - resp. Kohlechemie vor der eigentlichen Exhalation und Kondensation und / oder Sublimation werden unterschiedliche Mineralien gebildet.

s.a. > Mineralneubildung, Exhalations-Mineralien


Quellangaben

  • Komplett redigierte und erweiterte Fassung: Collector

Einordnung