'._('einklappen').'
 

Marokko 2013 - Achatsammeltour

Das Team
Das Team

Günter Leptien, Joachim Pfeiffer, Birgitt Hogelucht, Wolfgang Waeger und Roland Noack (von rechts nach links)

Mineralroli

Im Frühjahr 2013 entschlossen sich vier Achatsammler aus Deutschland, Günter Leptien und Birgitt Hogelucht, Wolfgang Waeger und Roland Noack zu einer umfangreichen Sammeltour durch Marokko.


Ankunft
Ankunft

Hotel bei Ait Ourir, gepflegtes Äußeres, jedoch die Zimmer könnten besser sein, und hier gibt es auch Bier (selten in Marokko)

Mineralroli

Nahezu zeitgleich traf man sich am Flughafen in Marrakesch. Wolfgang gesellte sich einen Tage später zur Gruppe. Unser Exkursionsführer bzw. Scout Mehedi Joachim Pfeiffer sorgte für einen reibungslosen Transfer vom Flughafen zu einem Hotel in der Nähe von Ait Ourir, dass wir bei Dunkelheit erreichten.


Ait Ourir
Ait Ourir

ersten Selektion gefundener Achate

Mineralroli

Bereits am nächsten Morgen unternahmen wir erste spontane Erkundungen in unmittelbarer Hotelnähe und schon die ersten üppigen Funde ließen uns erahnen auf was wir uns eingelassen haben. Günters Vorankündigung, ein Erfahrungswert aus 2012, von sehr schweren Rucksäcken und Taschen sollte sich noch bewahrheiten.


Achatfundstellen
Achatfundstellen

Umgebung von Ait Ourir

Mineralroli
Achatfundstellen
Achatfundstellen

Umgebung von Ait Ourir

Mineralroli
Achat
Achat

gefunden in der Umgebung von Ait Ourir

Mineralroli

Nachdem Wolfgang die Gruppe komplettierte, wurden die weiteren Pläne über den Exkursionsverlauf geschmiedet, wobei Joachim bereits eine grobe Planung zu Grunde legte.

Als die „Kriegskasse“ und die Proviantkisten aufgefüllt, das Wetter sonnig und warm war ging es in Richtung Asni, bekannt unter anderem für schöne Funde von Achatpseudomorphosen. Bereits die erste längere Fahrt zeigte uns die allgegenwärtige Armut der Landbevölkerung aber auch die Schönheit der Berge mit ihren wechselnden Formationen. Besonders Kinder, die das Weidevieh hüteten, mit dem Esel unterwegs waren oder Kräuter verkauften, lassen uns schnell erkennen, wie gut es unsere Kinder in Deutschland haben. Ein großes Problem in Marokko ist der Müll als stetes Vorkommen in Ortsnähe, aber auch durch Wind und Flußläufe in die ländliche Weite verfrachtet. Oft wurden wir bei unserem Suchen von Bewohner beobachtet, die sich sicherlich fragten was die Europäer mit gesenktem Kopf über karge Weideflächen und schroffen Gebirgsschutt vorhaben. Gelegentlich gesellten sich auch Kinder zu uns und boten Steine an, die aber für einen verwöhnten Achatsammler uninteressant waren.

Hotel in Asni
Hotel in Asni

gepflegtes Eingangsportal

Guenni

Da einige Hotels in Asni durch Umbaumaßnahmen geschlossen waren, erwies sich die Suche nach einer Unterkunft zunächst etwas problematisch aber auch zum Vorteil, weil ein sehr gepflegtes, familiär geführtes Hotel mit üppigen Mahlzeiten bei einem günstigen Preis das Ergebnis war und uns mehr als zufrieden stellte. Auch war die Lage ideal für die kommenden Sammeltouren.


Asni (Hoher Atlas)
Asni (Hoher Atlas)

Fundstelle für Achat-Quarzgeoden mit Goethit

Mineralroli

Gemeinsam ging es am darauf folgenden Tag früh auf Achatsuche. Die Gemeinsamkeit war aber nur anfänglich, denn durch das riesige Fundgebiet verlor sich die Gruppe relativ schnell aus den Augen. Als der größte Teil der Gruppe sich später wieder traf und weitere Erkundungen auf unbekanntem Terrain unternahmen, geschätzte Tour bis zum späten Nachmittag ca. 20 Km, durchsuchte Roland die Nähere Umgebung von Asni mit ca. 5 Km.


Achat-Fundregion
Achat-Fundregion

Asni

Mineralroli
Achat-Fundregion
Achat-Fundregion

Asni

Mineralroli
Achat-Fundregion
Achat-Fundregion

Asni

Mineralroli
Asni (Hoher Atlas)
Asni (Hoher Atlas)

Geschäft bei Asni für Mineralien, Fossilien und Handwerk

Mineralroli

Bewahrheitet hat sich das Sprichwort „Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah“. Nachdem Roland mit prallen Taschen schon am Hotel war, kamen sichtlich erschöpft die anderen Teilnehmer mit geringer Ausbeute aus den Weiten der Berge zurück. Am weiteren Tag wurden Erkundungen nach neuen Fundstellen unternommen und hier hieß es „Gut Ding will Weile haben“ denn der Vormittag erwies sich als nicht erfolgreich, was der Nachmittag wieder zu unserer Freude ausglich und allen Sammlern gute Funde bescherte.

Die Mineralienhändler um Asni wurden noch kurz besucht bevor es über die Passstrasse nach Agouim im Hohen Atlasgebirge ging. Ständige Begleiter waren Mineralienhändler mit und ohne Stand, entlang der Passstrasse mit meist künstlich gefärbten Quarzgeoden.


Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Asni, noch im Nebel vor der Abfahrt nach Agouim

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Passstraße über den Hohen Atlas in Richtung Agouim

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Passstraße über den Hohen Atlas in Richtung Agouim

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Passstraße über den Hohen Atlas in Richtung Agouim

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Mineralien und Fossilienhandel am Scheitelpunkt - Passstraße

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

nach Agouim, Prov. Warzazat, Souss-Massa-Daraâ Region, Marokko

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Hotel in Agouim

Mineralroli

Das Hotel in Agouim war in Sachen sanitärer Beschaffenheit sehr gewöhnungsbedürftig und wie auch überall auf dieser Strecke war die Armut der Menschen unübersehbar. Das Fundgebiet bei Agouim ist ein riesiges Areal, wobei nicht jede Bergkuppe Achate beherbergt. Hier zeigten sich die großen Erfahrungen von unserem Scout Mehedi Joachim Pfeiffer als ein unschätzbarer Wert. Besonders die Funde von Agouim sollten uns zeigen was in jedem Einzelnen steckt, um die bis zum zerbersten gefüllten Taschen durch die Lande zu tragen. Die Frage hieß nicht: was werde ich finden, sondern wie viel kann ich tragen und das bei hohen Temperaturen, auch in 2000 Meter Höhe.


Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Achatfundgebiet um Agouim, Hoher Atlas

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Achatfundgebiet um Agouim, Hoher Atlas - auch noch so begeisterte Sammler brauchen hin und wieder eine Pause

Mineralroli
der Scout
der Scout

Joachim sorgt für den Tee und vieles mehr

Mineralroli
Achat
Achat

im Fundzustand, davon gab es reichlich

Mineralroli
ständige Begleiter
ständige Begleiter

Schaf- und Ziegenherden entlang der achatführenden Schichten

Wolfgang Waeger
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

viele, fast endlose Kilometer wo man Achate finden kann

Mineralroli
Achat
Achat

großer Brocken, lag frei im ausgetrocknetem Flußbett

Mineralroli
Viper
Viper

auch das kann unter einem Achat liegen, so wie es mir passierte. Eine gewisse Vorsicht ist geboten

Mineralroli
Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Agouim, Prov. Warzazat, Souss-Massa-Daraâ Region, Marokko

Mineralroli

Landschaftsfoto
Landschaftsfoto

Sonnenuntergang in Aguelmous

Mineralroli

Ein Defekt am Auto, ein 17 Jahre alter Renault-Kleinbus, zwang uns zu einer Änderung am Tourenplan. Statt nach Aouli und Kerrouchen zu fahren ging es nach Aguelmous dem Heimatort von Joachim, wo in der eigenen Werkstatt der Defekt behoben werden konnte.


Werksfoto
Werksfoto

in Aguelmous beim sägen von Achaten

Wolfgang Waeger
Granitklippen
Granitklippen

in der Umgebung von Aguelmous, hier wird Granitgruß für Bauzwecke gewonnen

Mineralroli
im Ort
im Ort

wie in vielen anderen Orten auch, Armut ist allgegenwärtig

Mineralroli
Landschaftsfoto - Zaer Zaiane
Landschaftsfoto - Zaer Zaiane

ein weiteres und hochinteressantes Achatvorkommen um Rommani mit schönen Pseudomorphosen

Mineralroli

Diese Gelegenheit, mit unserem einzigen Regentag, nutzten wir, um ein Teil der Funde zu sägen und schon eine Auswahl zu treffen. Hierbei zeigte sich bei allen Sammlern, das gute bis sehr gute Funde gemacht wurden und nur eine geringe Ausschussquote erkennbar war. Auch unsere Sammlerin Birgitt, die noch relativ jung in Sachen sammeln ist, konnte erstaunlich schöne Achate vorweisen. Sicherlich ist das ein Ergebnis der Hilfestellung durch ihren Lebensgefährten Günter um die Schätze der Natur zu erkennen. Die Hufeisenfunde von Esel und Mulis durch Günter haben bestimmt noch dazu beigetragen den Erfolg zu optimieren. Hier, bei Joachim, konnten wir zum ersten Mal den vollbeladenen Bus von seiner schweren Achatlast befreien, bevor das nächste Ziel Zaer Zaiane anvisiert wurde. Nach einer ca. 2-stündigen Fahrt, durch eine landschaftlich sehr reizvolle Gegend, erreichten wir das Fundgebiet Zaer Zaiane. Obwohl die Vegetation, bedingt durch den feuchteren Norden, schon relativ weit fortgeschritten war, konnten alle noch viele Funde machen.


Landschaftsfoto - Zaer Zaiane
Landschaftsfoto - Zaer Zaiane

ein weiteres und hochinteressantes Achatvorkommen um Rommani mit schönen Pseudomorphosen

Mineralroli
Landschaftsfoto - Zaer Zaiane
Landschaftsfoto - Zaer Zaiane

ein weiteres und hochinteressantes Achatvorkommen um Rommani mit schönen Pseudomorphosen

Mineralroli
Achat
Achat

birnenförmige Achatgeode im frischen Fundzustand (Zaer Zaiane - mittlerer Atlas)

Mineralroli

Die letzten zwei Tage nutzten wir noch zum Steine schneiden und zum Verschnüren unserer Säcke bevor es mit einer 7-stündigen Fahrt zurück zum Ausgangshotel bei Ait Ourir ging.Unterwegs trafen wir noch Joachims ältesten Sohn, Ilyass, der mit einer anderen Gruppe ebenfalls eine Achatsammeltour unternahm.

Ein besonders schönes Ritual war der tägliche Austausch unserer Fotos nach dem Abendessen. Wolfgang Waeger hatte diese alle liebevoll heruntergeladen, gespeichert und bearbeitet um ein Gesamtwerk daraus zu erstellen. Eine tägliche Diashow über das Tablet von Wolfgang ließ den Tag noch einmal Revue passieren.

Nach nun 14-Tagen wurden insgesamt etwa 500 kg Achate den Bergen Marokkos entrissen und sehr viele werden die Vitrinen der Sammler Mehedi Joachim Pfeiffer, Günter Leptien und Birgitt Hogelucht, Wolfgang Waeger und Roland Noack zieren.

Der Abschied ist gekommen und die ungünstigen Flugzeiten nötigten uns, zeitig nach Marrakesch aufzubrechen. Ein letzter gemeinsamer Kaffee im Flughafenrestaurant bevor es nach Deutschland mit Schnee und Eis zurück ging. Fazit: Eine sehr, sehr schöne Tour, beeindruckt von Menschen und Natur und dem Wunsch es noch einmal zu unternehmen.


Die Funde

Achat
Achat

Fundort: Berg Fulus, Aouli, Haute Moulouya, Midelt, Khénifra, Provinz, Meknès-Tafilalet-Region, Marokko; Größe: 10 x 6 cm

Wolfgang Waeger
Achat
Achat

Fundort: Berg Fulus, Aouli, Haute Moulouya, Midelt, Khénifra, Provinz, Meknès-Tafilalet-Region, Marokko; Größe: 9,5 x 6 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Berg Fulus, Aouli, Haute Moulouya, Midelt, Khénifra, Provinz, Meknès-Tafilalet-Region, Marokko; Größe: 11,5 x 7 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort:Berg Fulus, Aouli, Haute Moulouya, Midelt, Khénifra, Provinz, Meknès-Tafilalet-Region, Marokko; Größe: 10,5 x 6 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Bou Lili Höhenzug, Aouli, Haute Moulouya, Midelt, Prov. Khénifra, Reg. Meknès-Tafilalet, Marokko; Größe: 8 x 5,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Bou Lili Höhenzug, Aouli, Haute Moulouya, Midelt, Prov. Khénifra, Reg. Meknès-Tafilalet, Marokko; Größe: 10 x 6 cm

Wolfgang Waeger
Achat
Achat

Fundort: Sidi Rahal, Tizi n' Tichka, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 7,5 x 5 cm

Wolfgang Waeger
Achat
Achat

Fundort: Sidi Rahal, Marokko; Größe 10,3 x 10,8 cm

Guenni
Achat
Achat

Asni, Al Haouz Provinz, Marrakech-Tensift-El Haouz Region, Marokko; Größe: 7,5 x 5,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Asni, Al Haouz Provinz, Marrakech-Tensift-El Haouz Region, Marokko; Größe: 6,5 x 5 cm

Mineralroli
Achat mit Siderit und Goethit
Achat mit Siderit und Goethit

Asni, Al Haouz Provinz, Marrakech-Tensift-El Haouz Region, Marokko; Größe 12 cm

Mineralroli
Achat mit Pseudomorphosen
Achat mit Pseudomorphosen

Fundort: Asni, Marokko; Größe: 7 x 6 cm

Mineralroli
Achat mit Pseudomorphosen
Achat mit Pseudomorphosen

Fundort: Asni, Marokko; Größe: 7,5 x 5,5 cm

Mineralroli
Chalcedon
Chalcedon

Asni, Al Haouz Provinz, Marrakech-Tensift-El Haouz Region, Marokko; Größe: 7,5 x 4,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Agouim, Prov. Warzazat, Souss-Massa-Daraâ Region, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 9 x 6 cm

Guenni
Achat
Achat

Fundort: Agouim, Prov. Warzazat, Souss-Massa-Daraâ Region, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 6,2 x 5 cm

Guenni
Achat
Achat

Fundort: Agouim, Prov. Warzazat, Souss-Massa-Daraâ Region, Marokko; Größe: 15 x 7,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Rommani, Provinz Khémisset, Region Rabat-Salé-Kénitra, Marokko; Größe 6,4 x 4,8 cm

Guenni
Achat mit Goethit
Achat mit Goethit

Fundort: Rommani, Provinz Khémisset, Region Rabat-Salé-Kénitra, Marokko; Größe 11 cm

Mineralroli
Achat mit Pseudomprphose
Achat mit Pseudomprphose

Fundort: Rommani, Provinz Khémisset, Region Rabat-Salé-Kénitra, Marokko; Größe 13 cm

Wolfgang Waeger
Achat
Achat

Fundort: Rommani, Provinz Khémisset, Region Rabat-Salé-Kénitra, Marokko; Größe: 9,5 cm

Wolfgang Waeger
Achat mit Pseudomorphose
Achat mit Pseudomorphose

Fundort: Rommani, Provinz Khémisset, Region Rabat-Salé-Kénitra, Marokko; Größe 12 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Kerrouchen, Khenifra Prov.,Region Meknes, Marokko - Größe: 15,5 x 5 cm

Mineralroli
Achat mit Pseudomorphosen
Achat mit Pseudomorphosen

Fundort: Kerrouchen, Marokko; Größe: 24,5 x 9 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Kerrouchen, Marokko; Größe: 14 x 5,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: AL-Hama, Agouim, Prov. Quarzazat, Souss-Massa-Daraâ Region, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 14 x 9 cm

Wolfgang Waeger
Achat
Achat

Fundort: Al-Hama, Agouim, Ouarzazate, Provinz, Souss-Massa-Daraâ Region, Marokko; Größe: 11 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Al-Hama, Agouim, Ouarzazate, Provinz, Souss-Massa-Daraâ Region, Marokko; Größe: 11,5 x 4 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Fundort: Al-Hama, Agouim, Ouarzazate, Provinz, Souss-Massa-Daraâ Region, Marokko; Größe: 10 x 4,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Toubkal, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 10 x 3,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Toubkal, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 8 x 6 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Toubkal, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 8,5 x 6 cm

Mineralroli
Achat mit Quarz-Calcit-Druse
Achat mit Quarz-Calcit-Druse

Toubkal, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 9 x 7,5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Toubkal, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 12,5 x 5 cm

Mineralroli
Achat
Achat

Toubkal, Hoher Atlas, Marokko; Größe: 10 x 5 cm

Mineralroli
Achat mit Goethit
Achat mit Goethit

Fundort: Rommani, Provinz Khémisset, Region Rabat-Salé-Kénitra, Marokko; Größe: 10 cm

Mineralroli

Quellenangaben:


Literatur:

  • Johann Zenz, Achatbuch Teil 1, Bode Verlag 2005
  • Marokko, Bode Verlag 2003
  • Mohr, C. (2012). Zur aktuellen Achat-Fundsituation in Marokko. Min.-Welt, Jg.23, H.3, S.82-89.
  • LAPIS (Lepidokrokiteinschlüsse im Achat) Jahrgang 2004, Heft März, Seite: 7
  • Dietrich Mayer "Erlesene Achate" Bode-Verlag 2013