'._('einklappen').'
 

Aegoceras (Oistoceras) curvicorne

Weitere Funktionen

Bilder (2 Bilder gesamt)

Aegoceras curvicorne SCHLOTH  Abdruck
Aufrufe (Bild: 1328091725): 505
Aegoceras curvicorne SCHLOTH Abdruck

Abdruck von Aegoceras curvicorne Schloth.aus dem Lias; in einer kleinen Tonsteingeode. Fundort: Borne (Holland) Grube Heidelberg 16.2.1935; Die Grube ist schon lange weg. Größe 42mmb 33mmh

Sammlung: wieger
Copyright: wieger
Beitrag: wieger 2012-02-01
Aegoceras curvicorne
Aufrufe (Bild: 1503334597): 56
Aegoceras curvicorne

Ammonit Steinkern Aegoceras curvicorne Schlönb 39mm Fundort Hellern-Süd ehem. Osnabrücker Ziegelwerke Gefunden durch H.Krul um 1950 stratigraphische Zuordnung Davoei Schichten Jura Lias.

Sammlung: wieger
Copyright: wieger
Beitrag: wieger 2017-08-21

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Cephalopoda  ⇒ Unterklasse: Ammonoïdea  ⇒ Ordnung: Ammonitida  ⇒ Superfamilie: Eoderocerataceae  ⇒ Familie: Liparoceratidae  ⇒ Gattung: Aegoceras  ⇒ Untergattung: Aegoceras (Oistoceras)

Taxonomie Stufe

Art

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Schloenbach, 1863

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Aegoceras (Oistoceras) curvicorne

ehemaliger Name

Ammonites curvicornis

alternativ genutzter Name

Aegoceras curvicorne

ohne zwischengeschaltete Untergattung

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (1)