'._('einklappen').'
 

Canis dirus (Aenocyon dirus)

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Canis dirus
Aufrufe (Bild: 1424109215): 100
Canis dirus

Montiertes Skelett von Canis dirus im Page Museum, La Brea Tar Pits, Los Angeles, Kalifornien.

Sammlung: Page Museum La Brea Tar Pits
Copyright: Wikipedia-User: WolfmanSF
Beitrag: oliverOliver 2015-02-16

Zusatzangaben / Zusammenfassung

ist eine ausgestorbene Art der Gattung Canis. C. dirus lebte im mittleren und jüngeren Pleistozän in Nord- und Südamerika und war dem heutigen Wolf sehr ähnlich.

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Klasse: Mammalia  ⇒ Unterklasse: Theriiformes  ⇒ Infraklasse: Holotheria  ⇒ Superlegion: Trechnotheria  ⇒ Legion: Cladotheria  ⇒ Sublegion: Zatheria  ⇒ Infralegion: Tribosphenida  ⇒ Superkohorte: Theria  ⇒ Unterklasse: Eutheria  ⇒ Überordnung: Laurasiatheria  ⇒ Klade: Carnivoramorpha  ⇒ Ordnung: Carnivora  ⇒ Unterordnung: Caniformia  ⇒ Superfamilie: Canoidea  ⇒ Familie: Canidae  ⇒ Gattung: Canis

Taxonomie Stufe

Art

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Leidy, 1858

Namen

Englisch

Direwolf

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Canis dirus

alternativ genutzter Name

Aenocyon ayersi

Synonym: Sellards 1916

Aenocyon dirus

Canis ayersi

Synonym: Sellards 1916

Canis indianensis

Synonym: Leidy 1869

Canis mississippiensis

Synonym: Allen 1876

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (1)