'._('einklappen').'
 

Alces

Weitere Funktionen

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Pleistozäne Arten des Elchs wurden unter verschiedenen Gattungsnamen beschrieben, werden heute aber mehrheitlich in der Gattung Alces zusammengefasst (vgl. die angeführte Literatur).

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Klasse: Mammalia  ⇒ Unterklasse: Theriiformes  ⇒ Infraklasse: Holotheria  ⇒ Superlegion: Trechnotheria  ⇒ Legion: Cladotheria  ⇒ Sublegion: Zatheria  ⇒ Infralegion: Tribosphenida  ⇒ Superkohorte: Theria  ⇒ Unterklasse: Eutheria  ⇒ Überordnung: Laurasiatheria  ⇒ Ordnung: Artiodactyla  ⇒ Unterordnung: Ruminantia  ⇒ Klasse: Pecora  ⇒ Familie: Cervidae  ⇒ Unterfamilie: Alcinae

Taxonomie Stufe

Gattung

Nächst niedrigere Stufe

Art: Alces alces Linnaeus, 1758

Art: Alces gallicus AZZAROLI, 1952

Art: Alces latifrons Johnson, 1874

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

GRAY, 1821

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Alces

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

Fossilzuordnungen (3)