'._('einklappen').'
 

Olcostephanus astierianus (Ammonites astierianus)

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Cephalopoda  ⇒ Unterklasse: Ammonoïdea  ⇒ Ordnung: Ammonitida  ⇒ Überfamilie: Perisphinctoidea  ⇒ Familie: Olcostephanidae  ⇒ Gattung: Olcostephanus

Taxonomie Stufe

Art

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

d`Orbigny, 1840

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Olcostephanus astierianus

ehemaliger Name

Ammonites astierianus

alternativ genutzter Name

Astieria astieri

Ausführliche Beschreibung

Leitfossil, Oberes Valangin, (Astierien-Zone); ca.6cm

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Cretaceous
(Kreide)
Lower/Early Cretaceous
(Untere Kreide)
Valanginian
(Valangin)
136.4
140.2

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • A.E.Richter, Handbuch des Fossiliensammlers; Weltbild Verlags Gmbh Augsburg 1999

Links

Fossilzuordnungen (0)