'._('einklappen').'
 

Asterotheca

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Plantae  ⇒ Unterreich: Viridaeplantae  ⇒ Infrareich: Streptophyta  ⇒ Stamm: Tracheophyta  ⇒ Unterstamm: Pteridophyta  ⇒ Klasse: Marattiopsida  ⇒ Ordnung: Marattiales  ⇒ Familie: Psaroniaceae

Taxonomie Stufe

Gattung

Nächst niedrigere Stufe

Art: Asterotheca sternbergii (Göppert, 1836) Stur, 1883

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Presl ex Corda, 1845

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Asterotheca

Ausführliche Beschreibung

Asterotheca Presl in Corda, 1845 ist eine Organgattung und bezeichnet einen speziellen Typ von Synangien/Sori der Psaroniales-Farne. Heute wird sie auch als "natürliche Gattung" (natural genus) für Arten verwendet deren zugehöriges steriles Laub sicher bekannt ist. Es ist überflüssig das sterile und fertile Laub der gleichen Pflanze unterschiedlich zu benennen - zumindest in Fällen wo der Zusammenhang sicher bewiesen ist!

Asterotheca Presl ist verschieden von Asterotheca Grand’Eury - letzteres ist nur ein Homonym und bezeichnet einen anderen Typ von Psaroniales-Synangien, nämlich Scolecopteris Zenker emend. Strassburger. Diese Erkenntnis verdanken wir Stur (1883).

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 303.9 Ma - Endalter: 203.6 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Paleozoic
(Paläozoikum)
Triassic
(Trias)
Permian
(Perm)
Carboniferous
(Karbon)
Upper/Late Triassic
(Obere Trias)
Middle Triassic
(Mittlere Trias)
Lower/Early Triassic
(Untere Trias)
Lopingian
(Loping)
Guadalupian
(Guadalup)
Cisuralian
(Cisural)
Pennsylvanian
(Pennsylvanium)
Norian
(Nor)
Carnian
(Karn)
Ladinian
(Ladin)
Anisian
(Anis)
Olenekian
(Olenekium)
Induan
(Induum)
Changhsingian
(Changhsingium)
Wuchiapingian
(Wuchiapigium)
Capitanian
(Capitanium)
Wordian
(Wordium)
Roadian
(Roadium)
Kungurian
(Kungur)
Artinskian
(Artinsk)
Sakmarian
(Sakmar)
Asselian
(Assel)
Gzhelian
(Gzhelium)
203.6
216.5
216.5
228
228
237
237
245
245
249.7
249.7
251
251.1
253.8
253.8
260.4
260.4
265.8
265.8
268
268
270.6
270.6
275.6
275.6
284.4
284.4
294.6
294.6
299
299
303.9

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Stur, D. (1883): Zur Morphologie und Systematik der Culm- und Carbonfarne.- Sitzungsber. K.K. Acad. Wiss. Wien, 88 (1):1-24

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (1)


 
 
Eukaryota (Domäne)

 
 
 
Plantae (Reich)

 
 
 
 
Viridaeplantae (Unterreich)

 
 
 
 
 
Streptophyta (Infrareich)

 
 
 
 
 
 
Tracheophyta (Stamm)

 
 
 
 
 
 
 
Pteridophyta (Unterstamm)

 
 
 
 
 
 
 
 
Marattiopsida (Klasse)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Marattiales (Ordnung)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Psaroniaceae (Familie)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Asterotheca (Gattung)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren

Aktualität: 12. Sep 2019 - 08:09:04