'._('einklappen').'
 

† Pachyacanthus suessii (Eurhinodelphis suessi)

Pachyacanthus suessii

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Klasse: Mammalia  ⇒ Unterklasse: Theriiformes  ⇒ Infraklasse: Holotheria  ⇒ Superlegion: Trechnotheria  ⇒ Legion: Cladotheria  ⇒ Sublegion: Zatheria  ⇒ Infralegion: Tribosphenida  ⇒ Superkohorte: Theria  ⇒ Unterklasse: Eutheria  ⇒ Überordnung: Laurasiatheria  ⇒ ohne Rang: Cetartiodactyla  ⇒ Ordnung: Cetacea  ⇒ Unterordnung: Odontoceti  ⇒ Überfamilie: Platanistoidea  ⇒ Familie: Platanistidae  ⇒ Gattung: Pachyacanthus

Taxo­no­mie Stufe

Art

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Brandt, 1871

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Pachyacanthus suessii

alternativ genutzter Name

wissenschaftlich

Cetotherium ambiguum

Brandt, 1872
Ref.: J. F. Brandt. 1872. Bemerkungen uber die untergegangenen Bartenwale (Balaenoiden), deren Reste bisher im Wiener Becken gefunden wurden. Sitzungsberichte der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, I. Abtheilung 65:258-264

wissenschaftlich

Pachyacanthus ambiguum

Brandt, 1872
Ref.: J. F. Brandt. 1872. Bemerkungen uber die untergegangenen Bartenwale (Balaenoiden), deren Reste bisher im Wiener Becken gefunden wurden. Sitzungsberichte der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, I. Abtheilung 65:258-264

wissenschaftlich

Pachyacanthus andrussovi

Dombrovsky, 1925
Ref.: B. S. Dombrovsky. 1925. New species of Pachyacanthus of Manguishlak. Rept. Far-East St. Univ Vladivostock 2(1):61-62

wissenschaftlich

Pachyacanthus bajarunasi

Dombrovsky, 1925
Ref.: B. S. Dombrovsky. 1925. New species of Pachyacanthus of Manguishlak. Rept. Far-East St. Univ Vladivostock 2(1):61-62

wissenschaftlich

Pachyacanthus letochae

Brandt, 1873
Ref.: J. F. Brandt. 1873. Untersuchungen über die fossilen und subfossilen cetaceen Europa's. Mémoires de L'Académie Impériale des Sciences de Saint-Petersbourg, Series 7 20(1):1-372

wissenschaftlich

Pachyacanthus trachyspondylus

Brandt, 1871
Ref.: J. F. Brandt. 1871. Bericht uber den Fortgang meiner Studien uber di Cetaceen, welche das grosse zur Tertiarzeit von Mitteleuropa bis Centralasien hinein ausgedehnte Meeresbechen bevolkerten. Bulletin de l'Academie Imperiale de St. Petersbourg 1871:563-56

Rekombiniert von

wissenschaftlich

Eurhinodelphis suessi

Brandt, 1871
Ref.: J. F. Brandt. 1871. Bericht uber den Fortgang meiner Studien uber di Cetaceen, welche das grosse zur Tertiarzeit von Mitteleuropa bis Centralasien hinein ausgedehnte Meeresbechen bevolkerten. Bulletin de l'Academie Imperiale de St. Petersbourg 1871:563-56

wissenschaftlich

Priscodelphinus suessii

Brandt, 1871
Ref.: J. F. Brandt. 1871. Bericht uber den Fortgang meiner Studien uber di Cetaceen, welche das grosse zur Tertiarzeit von Mitteleuropa bis Centralasien hinein ausgedehnte Meeresbechen bevolkerten. Bulletin de l'Academie Imperiale de St. Petersbourg 1871:563-56

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 13.82 Ma - Endalter: 5.333 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Cenozoic
(Känozoikum)
Neogene
(Neogen)
Miocene
(Miozän)
Messinian
(Messinium)
Tortonian
(Tortonium)
Serravallian
(Serravallium)
Langhian
(Langhium)
5.332
7.246
7.246
11.6
11.6
13.65
13.65
15.97

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Umweltbedingungen: Süßwasser, marin
Ernährungsweise:

Fischfresser (piscivore)

Zusammensetzung der Überreste:

Hydroxylapatit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (0)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • E. Kazár, 2010 - Revision of the genus Pachyacanthus Brandt, 1871 (Mammalia: Cetacea: Odontoceti) - Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, Serie A (112), 537-568 (journal article, English)
  • B. S. Dombrovsky, 1925 - New species of Pachyacanthus of Manguishlak - Rept. Far-East St. Univ Vladivostock (2), 61-62 (journal article, English)
  • J. F. Brandt, 1873 - Untersuchungen über die fossilen und subfossilen cetaceen Europa's - Mémoires de L'Académie Impériale des Sciences de Saint-Petersbourg, Series 7 (20), 1-372 (journal article, German)
  • J. F. Brandt, 1872 - Bemerkungen uber die untergegangenen Bartenwale (Balaenoiden), deren Reste bisher im Wiener Becken gefunden wurden - Sitzungsberichte der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, I. Abtheilung (65), 258-264 (journal article, English)
  • J. F. Brandt, 1871 - Bericht uber den Fortgang meiner Studien uber di Cetaceen, welche das grosse zur Tertiarzeit von Mitteleuropa bis Centralasien hinein ausgedehnte Meeresbechen bevolkerten - Bulletin de l'Academie Imperiale de St. Petersbourg (1871), 563-566 (journal article, German)