'._('einklappen').'
 

Goniatitida

Weitere Funktionen

Bilder (12 Bilder gesamt)

Goniatit
Aufrufe (Bild: 1236606355): 26201, Wertung: 8.8
Goniatit

Kleiner "Ammonit" (Goniatit); Größe ca. 3,5 cm, in dessen Kammern sich Calcitfüllungen und -kristalle gebildet haben; Fundort: Emmerich, Kiesgrube (NRW).

Sammlung: Donat
Copyright: Donat
Beitrag: Donat 2009-03-09
Fundstelle: Niederrhein / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
Goniatit
Aufrufe (Bild: 1149284926): 1028
Goniatit

Lobenlinien wellenbogenförmig oder zickzackartig. Keine Zerschlitzung der Loben oder Sättel.

Copyright: Steinchen
Beitrag: Steinchen 2006-06-02
Goniatit
Aufrufe (Bild: 1424702474): 1199
Goniatit

Goniatit; Durchmesser ca. 4cm; Steinbruch Winterberg; Bad Grund, Niedersachsen, D

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2015-02-23
Fundstelle: Steinbruch Winterberg / Bad Grund / Göttingen, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Goniatit
Aufrufe (Bild: 1149284756): 976
Goniatit

Goniatit aus dem Oberdevon bezw. Karbon des Sauerlandes

Copyright: Steinchen
Beitrag: Steinchen 2006-06-02
Goniatitenkalk
Aufrufe (Bild: 1461914712): 2058
Goniatitenkalk

Goniatitenkalk als Anschliff; Größe der Platte ca. 20x20cm; Steinbruch Winterberg; Bad Grund

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2016-04-29
Fundstelle: Steinbruch Winterberg / Bad Grund / Göttingen, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Goniatit
Aufrufe (Bild: 1399957352): 645
Goniatit

ein Goniatit aus dem Unterkarbon, zwei Hälften als Anschliff, Durchmesser ca. 6cm, gefunden im Harz

Sammlung: Harzsammler
Copyright: Harzsammler
Beitrag: Harzsammler 2014-05-13
Fundstelle: Steinbruch Winterberg / Bad Grund / Göttingen, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Goniatiten sind eine paläozoische Gruppe der Ammonoïdea.

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Cephalopoda  ⇒ Unterklasse: Ammonoïdea

Taxonomie Stufe

Ordnung

Nächst niedrigere Stufe

Überfamilie: Cheilocerataceae Frech, 1897

Unterordnung: Goniatitina Gordon, 1964

Unterordnung: Tornoceratina Wedekind, 1918

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Hyatt, 1884

Andere Sprachen

Deutsch

Goniatiten

wissenschaftlich

Goniatitida

Ausführliche Beschreibung

Weitere Unterteilung

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 393.3 Ma - Endalter: 83.6 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Paleozoic
(Paläozoikum)
Cretaceous
(Kreide)
Jurassic
(Jura)
Triassic
(Trias)
Permian
(Perm)
Carboniferous
(Karbon)
Devonian
(Devon)
Upper/Late Cretaceous
(Obere Kreide)
Lower/Early Cretaceous
(Untere Kreide)
Upper/Late Jurassic
(Malm)
Middle Jurassic
(Dogger)
Lower/Early Jurassic
(Lias)
Upper/Late Triassic
(Obere Trias)
Middle Triassic
(Mittlere Trias)
Lower/Early Triassic
(Untere Trias)
Lopingian
(Loping)
Guadalupian
(Guadalup)
Cisuralian
(Cisural)
Pennsylvanian
(Pennsylvanium)
Mississippian
(Mississippium)
Upper Devonian
(Oberes Devon)
Middle Devonian
(Mittleres Devon)
Santonian
(Santon)
Coniacian
(Coniac)
Turonian
(Turon)
Cenomanian
(Cenoman)
Albian
(Alb)
Aptian
(Apt)
Barremian
(Barreme)
Hauterivian
(Hauterive)
Valanginian
(Valangin)
Berriasian
(Berrias)
Tithonian
(Tithonium)
Kimmeridgian
(Kimmeridgium)
Oxfordian
(Oxfordium)
Callovian
(Callovium)
Bathonian
(Bathonium)
Bajocian
(Bajocium)
Aalenian
(Aalenium)
Toarcian
(Toarcium)
Pliensbachian
(Pliensbachium)
Sinemurian
(Sinemurium)
Hettangian
(Hettangium)
Rhaetian
(Rhät)
Norian
(Nor)
Carnian
(Karn)
Ladinian
(Ladin)
Anisian
(Anis)
Olenekian
(Olenekium)
Induan
(Induum)
Changhsingian
(Changhsingium)
Wuchiapingian
(Wuchiapigium)
Capitanian
(Capitanium)
Wordian
(Wordium)
Roadian
(Roadium)
Kungurian
(Kungur)
Artinskian
(Artinsk)
Sakmarian
(Sakmar)
Asselian
(Assel)
Gzhelian
(Gzhelium)
Kasimovian
(Kasimovium)
Moscovian
(Moscovium)
Bashkirian
(Bashkirium)
Serpukhovian
(Serpukhovium)
Visean
(Vise)
Tournaisian
(Tournai)
Famennian
(Famennium)
Frasnian
(Frasnium)
Givetian
(Givet)
Eifelian
(Eifel)
83.5
85.8
85.8
89.3
89.3
93.5
93.5
99.6
99.6
112
112
125
125
130
130
136.4
136.4
140.2
140.2
144.5
144.5
150.8
150.8
155.7
155.7
161.2
161.2
164.7
164.7
167.7
167.7
171.6
171.6
175.6
175.6
183
183
189.6
189.6
196.5
196.5
199.6
199.6
203.6
203.6
216.5
216.5
228
228
237
237
245
245
249.7
249.7
251
251.1
253.8
253.8
260.4
260.4
265.8
265.8
268
268
270.6
270.6
275.6
275.6
284.4
284.4
294.6
294.6
299
299
303.9
303.9
306.5
306.5
311.7
311.7
318.1
318.1
326.4
326.4
345.3
345.3
359.2
359.2
374.5
374.5
385.3
385.3
391.8
391.8
397.5

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellangaben

Links

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (51)

Vorkommen (33)

Lokationen mit GPS-Informationen