'._('einklappen').'
 

† Hoplolichas

Hoplolichas

Weitere Funktionen

Bilder (2 Bilder gesamt)

Hoplolichas tricuspidatus
Aufrufe (Bild: 1597137092): 100
Hoplolichas tricuspidatus

Ein Trilobit der Art Hoplolichas tricuspidatus aus dem Ordovizium vom Wolchow-Fluss bei Sankt Petersburg.

Copyright: Paleoart.com
Beitrag: Klaus Schäfer 2020-08-11
Fundstelle: Wolchow, Fluss / St. Petersburg / Leningrad, Oblast / Nordwestrussland, Föderationskreis / Russland
Hoplolichas
Aufrufe (Bild: 1597593736): 49
Hoplolichas

Lineart von Sam Gon III eines Trilobiten, des Hoplolichas, zugehörig zu den Lichidae.

Copyright: Sam Gon III
Beitrag: Klaus Schäfer 2020-08-16

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Unterreich: Bilateria  ⇒ Klade: Eubilateria  ⇒ Abzweig: Protostomia  ⇒ Infrareich: Ecdysozoa  ⇒ Superstamm: Panarthropoda  ⇒ Stamm: Arthropoda  ⇒ Unterstamm: Mandibulata  ⇒ Klasse: Trilobita  ⇒ Ordnung: Lichida  ⇒ Unterordnung: Lichina  ⇒ Superfamilie: Lichoidea  ⇒ Familie: Lichidae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Dames, 1877

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Hoplolichas

alternativ genutzter Name

wissenschaftlich

Cyranolichas

Phleger, 1936
Ref.: A. T. Thomas and D. J. Holloway. 1988. Classification and phylogeny of the trilobite order Lichida. Philosophical Transactions of the Royal Society of London, B 321:179-262

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 416 Ma - Endalter: 359.2 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Paleozoic
(Paläozoikum)
Devonian
(Devon)
Upper Devonian
(Oberes Devon)
Middle Devonian
(Mittleres Devon)
Lower Devonian
(Unteres Devon)
Famennian
(Famennium)
Frasnian
(Frasnium)
Givetian
(Givet)
Eifelian
(Eifel)
Emsian
(Ems)
Pragian
(Prag)
Lochkovian
(Lochkovium)
359.2
374.5
374.5
385.3
385.3
391.8
391.8
397.5
397.5
407
407
411.2
411.2
416

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: schnell bewegend
Umweltbedingungen: marin
Zusammensetzung der Überreste:

Calcit mit niedrigem Mg-Gehalt, Chitin

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 33)

Fossilzuordnungen (12)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • J. R. Pollitt, 2005 - Systematics of the trilobite families Lichidae Hawle & Corda, 1847 and Lichakephalidae Tripp, 1957: the application of Bayesian inference to morphological data - Journal of Systematic Palaeontology (3), 225-241 (journal article, English)
  • D. J. Holloway, 2002 - Hoplolichoides, Allolichas, Autoloxolichas, and Akantharges, and the classification of lichid trilobites - Geobios (35), 111-125 (journal article, English)
  • A. T. Thomas, 1988 - Classification and phylogeny of the trilobite order Lichida - Philosophical Transactions of the Royal Society of London, B (321), 179-262 (journal article, English)
  • E. Warburg, 1939 - The Swedish Ordovician and Lower Silurian Lichidae - Kundl. Svenska Vetenskapsakademiens Handlingar (17), 1-162 (journal article, English)
  • F. Schmidt, 1885 - Revision der Ostbaltischen Silurischen Trilobiten. Abtheilung II. Acidaspiden und Lichiden - Mémoires de 'Académie Impériale des Sciences de St. Pétersbourg, VII Série (33), 1-127 (serial monograph, English)
  • W. Dames, 1877 - Ueber Hoplolichas and Conolichas, zwei Untergattungen von Lichas - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (29), 793-814 (journal article, English)