'._('einklappen').'
 

Iassus

Iassus

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Unterreich: Bilateria  ⇒ Klade: Eubilateria  ⇒ Abzweig: Protostomia  ⇒ Infrareich: Ecdysozoa  ⇒ Superstamm: Panarthropoda  ⇒ Stamm: Arthropoda  ⇒ Unterstamm: Mandibulata  ⇒ Klade: Pancrustacea  ⇒ Unterstamm: Hexapoda  ⇒ Klade: Cercofilata  ⇒ Klasse: Insecta  ⇒ Klade: Dicondylia  ⇒ Klade: Paranotalia  ⇒ Unterklasse: Pterygota  ⇒ Infraklasse: Neoptera  ⇒ ohne Rang: Paraneoptera  ⇒ Ordnung: Hemiptera  ⇒ Unterordnung: Auchenorrhyncha  ⇒ Infraordnung: Cicadomorpha  ⇒ Überfamilie: Membracoidea  ⇒ Familie: Cicadellidae  ⇒ Unterfamilie: Iassinae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Fabricius, 1803

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Iassus

alternativ genutzter Name

wissenschaftlich

Bythoscopus

Germar, 1833
Ref.: L. Piton. 1940. Paléontologie du Gisement Éocéne de Menat (Puy-de-Dôme) (Flore et Faune)

Schreibfehler

wissenschaftlich

Jassus

Fabricius, 1803
Ref.: J. C. Fabricius. 1803. Systema Rhyngotorum: Secundum Ordines, Genera, Species: Adiectis Synonymis, Locis, Observationibus, Descriptionibus

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 59.2 Ma - Endalter: 11.608 Ma
11.6
20.43
33.9
48.6
61.7
Serravallium
Langhium
Burdigalium
Aquitanium
Chattium
Rupelium
Priabonium
Bartonium
Lutetium
Ypresium
Thanetium
Selandium
Miozän
Oligozän
Eozän
Paläozän
Neogen
Paläogen

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Umweltbedingungen: landgebunden (terrestrisch)
Zusammensetzung der Überreste:

Chitin

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 3)

Fossilzuordnungen (8)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • C. H. Dietrich, 2018 - New eurymeline leafhoppers (Hemiptera, Cicadellidae, Eurymelinae) from Eocene Baltic amber with notes on other fossil Cicadellidae - ZooKeys (726), 131-143 (journal article, English)
  • C. H. Dietrich, 2017 - Anchored hybrid enrichment-based phylogenomics of leafhoppers and treehoppers (Hemiptera: Cicadomorpha: Membracoidea) - Insect Systematics and Diversity (1), 57-72 (journal article, English)
  • L. Piton, 1940 - - Paléontologie du Gisement Éocéne de Menat (Puy-de-Dôme) (Flore et Faune) (), 1-303 (book, French)
  • S. H. Scudder, 1890 - The Tertiary Insects of North America - Report of the United States Geological Survey of the Territories (XIII), 1-734 (book/book chapter, English)
  • S. H. Scudder, 1877 - The First Discovered Traces of Fossil Insects in the American Tertiaries - Bulletin of the United States Geological and Geographical Survey of the Territories (3), 741-762 (journal article, English)
  • E. F. Germar, 1856 - Die im Bernstein befindlichen Hemipteren und Orthopteren der Vorwelt - Die in Bernstein Befindlichen Organischen Reste der Vorwelt Gesammelt in Verbindung mit Mehreren Bearbeitetet und Herausgegeben (2), 1-40 (journal article, German)
  • O. Heer, 1856 - Ueber die fossilen Insekten von Aix in der Provence - Vierteljahrsschrift der Naturforschenden Gesellschaft in Zürich (1), 1-40 (journal article, English)
  • O. Heer, 1853 - - Die Insektenfauna der Tertiärgebilde von Oeningen und von Radoboj in Croatien. Dritte Theil: Rhynchoten (), 1-138 (book, German)
  • J. C. Fabricius, 1803 - - Systema Rhyngotorum: Secundum Ordines, Genera, Species: Adiectis Synonymis, Locis, Observationibus, Descriptionibus (), 1-314 (book, other)